12 von 12

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern.

Hallo! Guten Abend und herzlich willkommen zu meiner monatlichen Kolumne. Es ist der 12. November, das bedeutet, dass es hier heute 12 Bilder von meinem Tag gibt. Bilder, die ich so zwischen Tür und Angel, mal mit der Kamera, aber meistens mit dem Handy schieße. Es ist eine meiner liebsten Kategorieren hier im Blog, ein bisschen oldschool, Tagebuch-Charakter, ich.

Der Morgen startet erst am Schreibtisch – wie immer – und geht dann in der Küche weiter. Ich bin verrückt nach Zimt. Zimt kommt bei mir in den Quark-Obstsalat, manchmal in den Kaffee und super gerne in Kuchen.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Frühstück

Weihnachtsdeko habe ich noch nicht aus dem Keller geholt. Einzig die Lichter-Sterne hängen in den Fenstern und der rote Stern im Flur. Er hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, hier und dort einen kleinen Riss. Nächstes Jahr werde ich mir wohl mal einen neuen kaufen müssen. Hinten an der Wand hängt der Nikolaus und ständig erschreckt sich hier jemand in der Familie, weil alle denken: Da steht jemand. ;-))

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Weihnachtsstern

Das kleine Kind macht sich dann fertig für die Schule, der Ranzen ist gepackt. Bert schaut gelangweilt zu. Ernie und Bert habe ich letzte Woche genäht, die zeige ich Euch demnächst hier mal etwas genauer. Die Große muss erst später los.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Schulranzen & Bert

Und jeden Morgen diese Frage: Haste ne Maske dabei?

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Haste ne Maske dabei?

Mollie und ich fahren zum See und laufen zusammen ein Ründchen. Es ist noch recht dunkel, der Sonnenaufgang aber ein Traum. Zurück am Auto schnell ein Foto meiner Spotify Liste. Mit Karnevalsmusik läuft es sich einfach besser.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Spotify Liste Karneval und Mollie

Wieder zu Hause, schnell unter die Dusche. Und dabei schaue ich die neue Staffel von The Coal Valley Saga. Sooo ein schöne Serie. Die ist einfach nur was für’s Herz und für`s Auge. Die Schauspielerinnen sind alle sooo hübsch mit ihren Locken und langen Röcken und überhaupt.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Spotify Liste Karneval und Mollie

Nicht mehr lange, dann gibt es hier wieder den Adventskalender der guten Gedanken. Ich habe schon angefangen ein paar Sprüche-Karten zu schreiben… was in diesem Jahr gar nicht so einfach ist.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Adventskalender der guten Gedanken

Dafür habe ich aber jetzt keine Zeit. Ich muss mal schnell in den Globus düsen und ein paar Sachen besorgen.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Einkaufen

Wieder zu Hause hängt mir der Magen echt auf dem Boden. Gestern gab’s Indische Linsensuppe. Davon essen wir heute die Reste. Der Mann sagt: Die Suppe ist der Wahnsinn. Ich stimme zu und beschließe sofort: die gibt es nächste Woche wieder.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Indische Linsensuppe

Am Wochenende habe ich unsere Terrasse etwas um- und aufgeräumt. Von unserem Schwarzwald-Tripp im August habe ich diese alte Kommode mitgebracht. Sie macht sich auf der Terrasse richtig gut. Und dadrauf: ein Kranz, ein Kerzen-Würfel und noch eine Kerze, die ich im Sommer mit getrockneten Blumen aufgehübscht hatte. Hier habe ich sie Euch gezeigt.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Terrasse

Als ich wieder im Schreibtisch sitze, klicke ich mein 12 von 12 Posting aus dem letzten November an und sehe, dass ich an diesem Tag das Küchenfenster bemalt habe. Kurzerhand schnappe ich mir ein paar Kreidestifte und fange an. Leider habe ich meine Vorlagen-Mappe verbummelt… sie ist einfach futsch! Also ist Freestyle-aus-der-Hand-Malen angesagt. Ich bin zufrieden. Der Schriftzug „Bliev zo huss“ passt aktuell sehr gut, aber ich denke: Im Advent schreibe ich „Frohes Fest“ oder sowas in den Lichterkranz.

So sah unser Küchenfenster übrigens 2018 aus. 2019 habe ich kein vernünftiges Foto gemacht.

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Fenster mit Weihnachtsmotiven bemalen

Am späten Nachmittag fahre ich mich den Kindern zum Kieferorthopäden. Die Hälfte des Wartezimmers ist gesperrt. Alle Patienten und die Ärzte sowieso tragen Maske. Ich krieg trotzdem Platzangst und Atemnot in einem geschlossenen Raum mit anderen Menschen. Geht Euch das mittlerweile auch so?

12 von 12 im November 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com | Kieferorthopäde

Das war’s! Danke für`s Gucken! Habt einen schönen Abend, macht et joot und bleibt gesund!

Liebe Grüße
Bine

PS.: Alle 12-von-12-Mitmacher findet Ihr wieder bei Frau Kännchen.

was davor geschah
nächster Artikel

3 Comment

  1. Reply
    nina. aka wippsteerts.
    14. November 2020 at 05:25

    Zimt kommt bei mir auch sehr gern in verschiedene Sachen rein, mag ich vor allem morgens im Kaffee. Dein Fenster freestyle bemalt mag ich sehr! Und in geschlossenen Räumen bin ich nur daheim ohne Not.
    Trotzdem klingt Dein 12. halbwegs entspannt ☺
    Liebe Grüße
    Nina

  2. Reply
    Andreas
    16. November 2020 at 12:25

    Zimt hat mir geholfen, sich beim Kaffeetrinken auf Zucker zu verzichten.
    Hätte nicht gedacht, dass es so gut schmeckt

    Gruß, Andreas

  3. Reply
    Fabienne
    17. November 2020 at 14:01

    Oooh, es gibt eine neue Staffel von der Coal Valley Saga!? Vielen Dank für den Hinweis, da muss ich bald weiter schauen. <3
    Das Fenster sieht super aus, und das freestyle – wow!

Schreibe einen Kommentar