WOCHENENDE! Bücher & Kino

neue Bücher 2008 | waseigenes.com

Da Töchterchen dieses Wochenende bei Oma, Opa und Tantchen verweilt, haben Göttergatte und ich heute einen ausgiebigen Stadtbummel vorgenommen. Dabei musste ich natürlich einen Stop in meinem Lieblingsbuchladen einlegen und das kam dabei heraus:

neue Bücher 2008 | waseigenes.com
1.) „Biss zum Morgengrauen“ – eine Empfhelung von Caro
2.) „Mister Aufziehvogel“ – eine Empfehlung von Steph, die dieses Buch zwar selbst noch nicht gelesen hat, dafür aber ein anderes des Schriftstellers und sich noch nicht entscheiden kann, „…ob sie ihn genial oder sch.ei.?e. findet…“ Hat mich neugierig gemacht ;-)
3.) „Caravan“ – gar keine Empfehlung, davon habe ich in irgendeinem Magazin & Blog gelesen; hört sich witzig an und nun ja…ich konnte nicht anders…ab in die Tüte!
Und zu guter letzt: drei Bücher von Conny für’s Töchterchen!
Jetzt muss ich mich sputen, meinen derzeitigen Roman „Die geliehene Zeit“ (Rezension folgt, wenn ich durch bin) zu Ende zu lesen, damit es mit denen daoben weiter gehen kann… womit fange ich nur an?!

Und dann muss ich noch berichten, dass Göttergatte und ich gestern im Kino waren: „KeinOhrHasen“. Sicherlich habt Ihr den alle schon gesehen…aber für diejenigen, die sich noch nicht entschliessen konnten: geht rein!!! SUPER lustig! Und Til Schweiger, den ich bis dato immer eher doof fand hat genial gespielt, wie eigentlich alle Schauspieler in der Klamotte…Nora Tschirner (war mir bis dato unbekannt), Jürgen Vogel, Mathias Schweighöfer, Rick Kavanian, Armin Rohde,….! es lohnt sich wirklich und die Kids von Herrn Schweiger sind wirklich süß!

Und, Gabi- nachdem ich den Film jetzt gesehen habe, finde ich DEINEN KeinOhrHasen eigentlich gar nicht missraten…im Gegenteil ;-)

So, Euch allen noch einen schönen Samstag Abend!

11 Kommentare
  1. Claudia sagte:

    Oh Bine, ich beneide Dich ;-)
    Wir haben zwei kranke Kinder hier und unsere kleine hat jetzt schon seit 1 Woche Grippe mit hohem Fieber und ist entsprechend unleidlich.
    Ich muss gestehen, ich habe in den letzten Monaten beim nähen alle 6 Bände gehört (ich hab ein Abo bei Audible). Eigentlich dachte ich noch bei Band 1, das ist mir viel zu schnulzig :-)) Aber schon die Stimme von Daniela Hoffmann…….und von Band zu Band hat es mir mehr gefallen!

    LG und einen schönen Abend

    Claudia

    Antworten
  2. Colette sagte:

    buchläden finde ich auch äußerst „gefährlich“… ;o)

    seit 2 jahren habe ich mir deshalb einen büchereiausweis angeschafft…meine geldbörse findet es sehr angenehm *lach

    liebe grüße und noch ein schönes sturmfreies wochende
    colette

    Antworten
  3. Ex sagte:

    Oh, ein klitzeklein wenig bin ich neidisch. Wir wohnen leider viel zu weit weg von Omas und Opas und so haben wir das Kind immer an der Backe ;)

    Till Schweiger sah ich vor ca 3 1/2 Jahren mal als seine damalige Frau einen Bericht über ein Indoor-Spielplatz drehte. Bis dato dachte ich ja, er sei sexy. Aber so in Natura fand ich ihn fürchterlich langweilig und unaufregend *g*

    Darf ich Dich verlinken?

    Antworten
  4. Caro sagte:

    Na, Du fängst natürlich mit Bis(s) an, denn dafür brauchst Du nur das WE :-) Berichte mal, wie es Dir gefällt. Ich hab mein Exemplar gerade verliehen und es fehlt mir schon *gg*
    LG von Caro

    Antworten
  5. coconblanc sagte:

    Jaa, toller Film !!
    Und… brauchst du jetzt auch einen Keinohrhasen *gg*?
    Buchläden finde ich auch extrem verführerisch, im Moment habe ich immer noch mein 1. Challenge-Buch liegen und finde es sooo langweilig :-(
    LG Gabi

    Antworten
  6. diana sagte:

    Mister Aufziehvogel… ich bin gespannt was du sagst! Ich ganz persönlich LIEBE, ach was, ich VEREHRE Haruki Murakami und habe alle seine Bücher mindestens einmal gelesen. Mister Aufziehvogel ist mir fast das Liebste und ist, glaub ich, ein Gutes zum einsteigen.
    Allerdings kenne ich auch einige Leute, die haben es nur mit aller Mühe auf Seite 100 geschafft und dann aufgegeben haben. Das kann ich ihnen nicht verdenken. Seltsam, dass Steph so unentschlossen ist, denn meiner Erfahrung nach macht Murakami süchtig, oder lässt einen kalt. Wie gesagt, mich persönlich macht er glücklich und ab Mitte Buch fange ich an, langsamer zu lesen, weil ich nicht will, dass es aufhört. Und das, obwohl im Grunde eigentlich nie gross was passiert…
    Na, ich bin gespannt was du sagst! Wenn du ihn magst, kann ich dir auch Paul Auster ans Herz legen, der schreibt zwar vollkommen anders, aber irgendwie auch ähnlich. Du wirst’s ja sehen :-)
    Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Spass beim Lesen! Juchu!

    Antworten
  7. "was eigenes" sagte:

    @Claudia: Ich hoffe, Deine Kids sind wieder wohl auf?!

    @Colette: Ich habe die Marotte, dass ich die Bücher, die ich lese gerne auch BESITZEN will… ;-)

    @Ex: meine Eltern wohnen eine gute Stunde entfernt…deshalb ist die Madame dann auch meist gleich über Nacht bei denen…das ist schon toll! und Til Schweiger- mit dem hatte ich mal einen unfreundlichen Zusammenfall. Finde ihn nach wie vor unsympathisch- ist aber ein TOLLER Schauspieler! Habe Dich gerade ebenfalls verlinkt!

    @Caro: ich glaube, ich nehme den Aufziehvogel (das passt in meinen Whats in a name contest). Aber ich werde in jedem Fall berichten…und ein WE schaffe ich nicht, dafür lese ich zu langsam.

    @Gabi: klar hätte ich gerne einen KeinOhrHasen, aber selbstnähen ist nicht…dafür bin ich nicht gut genug!

    @Steph & Diana: ich lass Euch wissen, was ich von dem Vogel halte… Diana- Dein Kommentar hat mich zumindest bestärkt, das Buch gleich in Angriff zu nehmen: jetzt bin ich noch neugieriger!
    Mädels- ich habe noch eine NachwuchsNews….

    Antworten
  8. doro K. sagte:

    danke für deinen lieben kommentar auf meiner seite.

    und…schöne bücher….ich liebe murakami. und meine tochter dafür, na klar, die conni-bücher.

    liebe grüße, doro.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.