Das Weihnachtsgeheimnis

Das Weihnachtsgeheimnis | waseigenes.com

Das Weihnachtsgeheimnis | waseigenes.com

In 17 Tagen haben wir Dezember. Beginn der Adventskalenderzeit. Seit vielen Jahren hole ich dann immer eines meiner Lieblingsbücher aus unserem Bücherregal: „Das Weihnachtsgeheimnis“ von Jostein Gaarder. Ein wunderbares Buch, dass einen auf einmalige Weise durch die Advents- und Weihnachtszeit begleitet.
Hier der Klappentext: „Joachim will unbedingt einen Adventskalender. Doch alle sind bereits ausverkauft-bis auf einen. Der Buchhändler weiss selbst nicht, wie dieses alte, handgearbeitete Stück in seinen Laden kommt. Joachim ist überglücklich. Zu Hause öffnet der das erste Fenster. Heraus fällt ein kleiner, eng beschriebener Zettel. Die Geschichte, die Joachim entziffert, erzählt von einer seltsamen Pilgerreise, die in Norwegen in einem weihnachtlichen Kaufhaus mit dem Verschwinden eines kleinen Mädchens beginnt. Jeden Tag gibt es einen weiteren Zettel mit der Fortsetzungder Reise. Aber wer hat sie geschrieben und wer ist das kleine Mädchen? Detektivisch finden Joachim und seinen Eltern immer mehr heraus, aber die Lösung bekommen sie erst am 24. Derzember.
Altersempfehlung ist ab 10 Jahren, ich denke, dass aber auch schon jüngere Kinder die Geschichte verstehen würden … und eine AltersBEGRENZUNG gibt es m.E. nicht :-)
6 Kommentare
  1. Ex sagte:

    Hm,ich habe das Buch mal gekauft. IRGENDWANN. Und dann einsortiert um es an Weihnachten zu lesen.

    UND JETZT WEISS ICH NICHT MEHR WO!

    Ich weiß noch nicht mal, ob es sich hier im Land befindet.

    Hm. Schade.

    Antworten
  2. myriam kemper sagte:

    Oh ja, danke, daß Du mich an dieses Buch erinnert hast.
    Ich habe es irgendwann einmal gekauft, für mich – nun aber sind meine Kinder zwar noch nicht 10, aber durchaus einen Versuch wert, es schon verstehen zu können :o)

    Hab vielen Dank!
    Lieben Gruß
    myriam.

    Antworten
  3. Ute sagte:

    Ich liebe Weihnachtsbücher. Wir haben früher immer unsere Weihnachtsbilderbücher am ersten Advent aus dem Schrank geholt und meine Tochter war ganz hin und weg. Das gehörte genauso wie der Adventskalender und -kranz zum Adventssonntag. Ich werde sie auch nie weggeben, auch wenn sie zur Zeit nicht mehr ganz so heiß erwartet werden, aber dass kann sich ja mal irgendwann ändern!!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.