Lass mich niemals gehen

Schon lange habe ich Euch kein Lieblingsbuch mehr gezeigt, denn leider kommt das Lesen gerade einfach zu kurz bei mir! Heute kann ich endlich mal wieder :-)

Zum Geburtstag überreichte mir eine Freundin dieses Buch mit den Worten:
„Das ist das Beste, was ich nach *Zwei an einem Tag* gelesen habe.“

Ich muss ihr Recht geben.
*Lass mich niemals gehen* von Guillaume Musso.
…. ist ein Liebesroman
…ist eigentlich kein Liebesroman
…ist ein Krimi
…aber irgendwie doch nicht
…ist eine bisschen Sience Fiction
…aber vor allem ganz viel zauberhafter Phantasie
…ist eine Geschichte von Leben und Tod
…von Dunkelheit und Licht
…von Schicksal und höherer Gewalt
…von Zeitreise und Wiederholungen

…sie ist spannend und ein bisschen verrückt. Eigentlich total verrückt.
Mir hat’s gefallen!

Also: kaufen und lesen. Oder kaufen und verschenken (und vorher schnell lesen ;-))
Und wer noch nicht *Zwei an einem Tag* gelesen hat, der sollte auch das schleunigst tun.

10 Kommentare
  1. Lana_Phönixfeder sagte:

    Oh, ich hab das Buch auch verschlungen. Eigentlich wünschte sich das Buch mein Wichtelkind. Als es dann hier lag, dachte ich, ich kann es ja mal lesen. Aber das es soooo toll ist, hätte ich nicht gedacht. Aber traurig war es…am Schluß.

    Aber trotzdem toll.

    Liebe Grüße Myri
    PS: deinen 2. Tipp mußte ich mir nun auch mal aufschreiben, das kenn ich noch gar nicht….

    Antworten
  2. Nina sagte:

    Ich liebe die Musso-Bücher!! Dieses ist das einzige, was ich mir noch nicht gekauft habe… Und „Zwei an einem Tag“ habe ich letzten Monat gelesen und fand es auch ganz toll!!

    Viel Spaß beim Lesen und LG aus Berlin, Nina

    Antworten
  3. ... Frau Schatz sagte:

    Liebste Bine…
    habs mir eben bestellt! „Zwei an einem Tag“ war auch mein letztes ans-Herz-drück-Buch ;o) Viiielen Dank für den Tipp – ich freu mich schon drauf!!! Allerliebste Grüße von… Meike.

    Antworten
  4. Sabine sagte:

    ;-) Mein Mann hat mir gerade mal gezeigt, wo er auf das Buch gesehen hat, das ich eben unterm Weihnachtsbaum ausgepackt habe…dann bin ich mal gespannt, was Du da empfohlen hast:)

    Dir und Deinen Lieben noch ein schönes Weihnachtsfest.

    LG, Sabine

    Antworten
  5. Schmitt´s sagte:

    Liebe Bine,

    das war ein wunderbarer Tipp – fast schneller gelesen als gekauft! ;)
    Ein herrliches Buch, spannend und anrührend, zum mitfiebern und Schmetterlinge im Bauch fühlen!
    Danke dafür!!

    Viele Grüße
    Britta

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.