Monatsmotto Februar {monthly motto} Begegnungen

 Schaue ich am Ende eines Monats in den Kalender, gehe ich in Gedanken meist kurz durch, was im neuen Monat so anliegt. Es gibt Monate, die in erster Linie durch Feierlichkeiten geprägt sind. Monate, in denen kaum etwas im Kalender steht und ich mich auf ein bisschen Ruhe und easy-going freue. Monate, in denen ungewöhnlich viele Geburtstage statt finden. Monate, in denen es vielleicht nur einen Termin gibt, auf den ich mich freue, oder der mir viel bedeutet.
Der Februar steht bei mir unter dem Motto „Begegnungen“,
denn es stehen ein gemütlicher Abend mit Freunden, drei Geburtstagsfeiern und eine Reise an. Viele Begegnungen unterschiedlichster Menschen, auf die ich mich alle sehr freue.
Frau Jolijou und ich hatten die Idee nun immer am ersten des Monats unser Montasmotto Foto zu zeigen.
Habt Ihr Lust mitzumachen?

Dann zeigt uns morgen Euer Monatsmotto Foto Februar in Eurem Blog, oder in dieser Flickr-Gruppe.
Wir sind gespannt und freuen uns drauf!

18 Kommentare
  1. Ex sagte:

    Übrigens hatte ich zuerst bei Frau J. das gesehen und mein erster Gedanke war ebenfalls Begegnungen. Da in diesem Februar einige anstehen :)
    Aber ich habe mir dann doch lieber was eigenes (chrr) gesucht ;)

    Antworten
  2. Frau Börd sagte:

    Frau Hoppi was für eine schöne Idee. Ich bin schon sehr gespannt was am Ende des Jahres so zusammen kommt… und ob am Ende des Monats auch das passiert ist was wir erwarten bzw. uns vorgenommen haben ;o)

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    Antworten
  3. julesbubble sagte:

    Hallo Bine,
    danke für dein Kommentar! :) Bei dieser Aktion mache ich wirklich sehr gerne mit. Das lässt einen doch nochmal überlegen, was einem WIRKLICH wichtig ist und worauf es ankommt im Leben. :) Liebste Grüße Julia

    Antworten
  4. gabi sagte:

    Hallo Bine, danke für den Kommentar.
    Ich finde die Monatsmotto sehr spannend undam Ende auch als Jahresrückblick genial.Ich bin dabei
    liebe Grüße
    Gabi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.