, ,

Monatsmotto Juli {monthly motto} Gas geben!

Mit Schrecken habe ich kürzlich festgestellt, dass ich im August beide Kids den ganzen Tag zu Hause haben werde. (*keisch* Ich habe mich doch schon so an meine Freiheit gewöhnt!)
Das bedeutet für mich im Juli: Gas geben!
juli11
Alles abarbeiten, was ich mit zwei wilden Mäusen, die beschäftigt werden wollen, nicht schaffen werde.
… und darauf freuen, dass wir im August alles etwas lockerer sehen werden :-)
Frohes Schaffen!

12 Kommentare
  1. ANJA sagte:

    Ach Du meine Güte, dass steht mir ja auch noch bevor !!
    Dann fang ich wohl auch mal langsam mit dem abarbeiten an.
    Kannst Du zu diesem Thema nicht eine
    Aktion hervorufen?
    So nach dem Motto, Bilder schicken „vorher“ und „erledigt“.
    Das würd mich sehr motivieren !
    Viele Grüße, Anja

    Antworten
  2. michaela sagte:

    so unterschiedlich ist das manchmal ;-)

    ich bin im August 2 wochen zu hause mit beiden Kindern und werde dann endlich mal wieder was mit meiner Nähmaschine schaffen… gegessen wird draussen auf der Terrasse und das Esszimmer wird zu meinem Nähzimmer… 10 minuten hier, eine halbe stunde da ;-)

    dann frohes Schaffen

    michaela

    Antworten
  3. simpleSimplie sagte:

    Ich hab im August zwar keine Kinder, aber dafür meinen Mann den ganzen Tag zuhause – das ist mindestens genau so ein Anlass, schon vorher so viel wie möglich erledigt zu haben (außerdem mache ich selbst auch ein paar Tage Shop-Urlaub).

    Also: auch hier ist „Gas geben“ im Juli angesagt :o).

    Liebe Grüße,
    Petra

    Antworten
  4. Michaela sagte:

    Gas geben ist lustig, ich glaube das war bei mir im Februar dran ;-). Meine drei sind ab Ende Juli auch sechs Wochen zu Hause. Unser Kindergartenkind will dann natürlich auch zu Hause bleiben. Ich finde die Zeit immer klasse, mal nicht jeden Tag um sechs Uhr aufstehen, örks. Viel Spaß beim „Gas geben“, ich freue mich auf deine Werke ;-))).

    Liebe Grüße aus dem Teuto…
    Michaela

    Antworten
  5. Naehfantastisch sagte:

    Tja, so ähnlich lautet auch mein Monatsmotto. Die Kiddis sind auch ab August zu Hause und es gibt für den Schulanfang und die bevorstehenden Geburtstage noch viel zu tun.

    Also: Es gibt viel zu tun, packen wir’s an.

    Frohes Schaffen beim Abarbeiten wünsche ich dir und drücke uns die Daumen, dass wir alles hinkriegen.

    LG Evelyn

    P.S.: Und die Ferienzeit wird dafür doppelt schön

    Antworten
  6. LeNa´s Mama sagte:

    Na, dann mal los. Bin auf die Ergebnisse deiner Arbeitswut gespannt.
    Bei mir geht´s schon nächste Woche los, das ich beide Kinder zu Hause habe. Wobei, eines habe ich ja immer zu Hause. Also ist die Umstellung nicht ganz so groß.
    LG LeNa

    Antworten
  7. gudrun sagte:

    tja – wem sagst du das – ich hab jetzt noch eine woche galgenfrist – und dann – ja dann -> 9 wochen schulferien – da ist mein ältere (7jahre) und noch ziemlich anhänglich und anstrengend – die ganze zeit zu hause!!! der kleine geht gottseidank im juli noch in die krabbelstube.
    also dann – frohes schaffen!
    lg gudrun

    Antworten
  8. sanit sagte:

    ui – gas geben klingt gut!ich wünsched dir ganz viel spass dabei und im august dann die wohlverdiente ruhepause ;o)

    gibbet mr linky heut net?

    liebe grüße, tina

    Antworten
  9. mimizuku sagte:

    So ähnlich ist auch mein Monatsmotto. Ich muss einige Dinge anfertigen, für einen Markt. Das heißt Pobacken zusammen und los geht. :) Gibt es diesen Monat keinen MRLinky?
    xo Julia

    Antworten
  10. Sapri sagte:

    Oje, dann wünsch ich dir viel Erfolg, ganz viel Durchhaltevermögen und ganz viele gute Dinge die dir Kraft geben.
    Das Motto unter dem mein Monat läuft ist sehr entspannt :)

    LG Sarah

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.