,

Tomate-Pesto-Mozzarella-Brot

Heute gab’s, weil im Kühlschrank leider nur gähnende Leere, ein rucki-zucki-ich-improvisier-mir-was-Essen.
tomate-pesto-brot
Eine Scheibe Brot kurz in den Toaster, mit Basilikum-Pesto bestreichen, Tomaten darauf und zerpflückten Mozzarella. Kurz in den Ofen, bis der Käse zerlaufen ist.
tomate-pesto-brot2
Fertig. Und, es hat sogar geschmeckt!
tomate-pesto-brot1
Ich bin dann mal weg, den Einkaufszettel schreiben!
Wünsche Euch einen schönen Abend!
Liebe Grüße, Bine
9 Kommentare
  1. KlaraKlawitter sagte:

    hjam hjam….Frau Hoppi ;o)

    Da haste ein
    klawittriges LieblingsFütterchen
    gebastelt ;o)

    UND MIR LÄUFT JETZT DAS Wasser im Mund zusammen und ich hab keinen Mozzarelli im Haus ;o(

    Abba morgen… jaaa… hmmmmhhh ;o)

    Antworten
  2. Marina sagte:

    Hihi…so was ähnliches hab ich auch grade im Bauch :o) aber ohne Pesto! Wenns bei uns schnell gehn muss und nicht viel da ist, belegen wir die Brote mit kleinen Zwiebelwürfeln, Tomaten drauf und Käse drübergeschmolzen..etwas Salz und fertig…und das schmeckt auch einfach lecker :o) mit Pesto mach ichs jetzt auch mal…danke :o)
    Liebe Grüße sendet dir Marina

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.