,

Zeitenzauber – die magische Gondel {lesenswert}

Hach, ich kann gar nicht in Worte fassen, wie schöööön ich dieses Buch fand. Nachdem ich mich schon vor ein paar Jahren durch die komplette „Biss-Reihe“ von Stephanie Meyer* gelesen und Anfang dieses Jahres auch die „Edelstein-Trilogie“ von Kerstin Gier* verschlungen hatte, muss ich zugeben: ich mag diese Teenie-(Zeitreise)-Romane wirklich sehr!

Zeitenzauber- die magische Gondel* ist der Debütroman von Eva Völler und ich finde dieser ist Ihr rundherum gelungen. Die Geschichte der 17-jährigen Anna, die mit ihren Eltern Urlaub in Venedig macht und dabei einen Zeitensprung ins Jahr 1499 macht, ist wunderbar geschrieben, voller Spannung und Geheimnisse und natürlich auch einer ordentlichen Portion Liebe. Klar, oder?
Ich mag es, wenn die Romane so wunderbar realistisch geschrieben sind, dass man der Autorin wirklich alles abnimmt und meinen könnte, dass sowas tatsächlich passiert: Ein junges Mädchen sieht eine rote Gondel in Venedig, was sie schon sehr verwunderlich findet, denn eigentlich sind doch alle Gondeln schwarz. Dann fällt sie ins  Wasser, wird von einem ausgesprochen gut aussehenden jungen Mann gerettet und plötzlich beginnt die Luft zu flimmern und die Welt verschwimmt vor ihren Augen. Anna wacht 1499 wieder auf und die Geschichte geht erst richtig los.
Wenn Ihr auch solche Romane mögt, dann ist Zeitenzauber wirklich ein Muss!
Mein Fazit: absolut lesenswert!

Tausend Dank an Frau Rehkönigin, denn ohne sie hätte ich das Buch nicht gelesen.

*AmazonLink

21 Kommentare
  1. Kerstin sagte:

    Hallo Bine,
    danke für deinen Buch Tipp. Ich lese gerade die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare. Die Trilogie ist auch einfach super.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Antworten
  2. Stefanie sagte:

    schon notiert, hört sich sehr gut an.
    Lese wie Kerstin gerade die Chroniken der Unterwelt, bin beim letzten Band und erwarte schon sehnlichst den dritten Band „Geheime Welt Idhun“ ist vielleicht auch etwas für Dich….Kennst Du die House of Night Serie? Die finde ich auch sehr sehr gut!
    Lieben Gruß
    Stefanie

    Antworten
  3. Juniliebe sagte:

    Das hört sich klasse an, momentan bin ich in den letzten Band der Eragon-Reihe vertieft, aber das Buch werde ich mir auch mal genauer anschauen.
    Liebste Grüße, Yvonne

    Antworten
  4. Luna und Luzie sagte:

    Super, das ist genau das richtige für mich.
    Vielen Dank für den ersten guten Buchtip in diesem Jahr!!!
    Zwischen den Bissreihen und den Edelsteinen habe ich Alterra gelesen. Das war auch schön spannend. Ebenfalls zu empfehlen sind die Tintenwelten und Herr der Diebe( Nicht mehr ganz so neu).
    House of Night habe ich an die Freundin meines Sohnes (19)weitergereicht, die jetzt alle Bände verschlingt. Für mich war es etwas zu ….ehm.. also nicht unbedingt für ganz junge Jugendliche.
    Nochmals Danke für den Tipp.
    LG
    Stefanie

    Antworten
  5. Luci sagte:

    Wie schön, dass auch andere diese Bücher gern mögen ;-) Zeitenzauber kommt dann wohl auch noch auf den SUB ….

    Danke für den Tipp!

    Alles Liebe
    Luci

    Antworten
  6. Bine {was eigenes} sagte:

    @ Kerstin & Stefanie: die Chroniken kenne ich noch nicht, stehen aber schon auf der Wunschliste.

    @ Brigitte: die Highland Saga habe ich auch im Regal…ich glaube, ich habe bisher 4 von 6 Büchern durch.

    @ Yvonne: Eragon hat mich bisher nicht angesprochen… soll ich? Muss ich?

    @ Luci: ja, ich finde sie schöööön :-)))

    Antworten
  7. Gaby sagte:

    Danke für den Tip! Ich leses sehr gerne sogenannte Jugendliteratur und dann auch gerne Bücher, bei denen man komplett in andere Welten abtauchen kann.
    Im letzten Jahr habe ich die Panem-Trilogie verschlungen. Die Bücher (das Erste ist das Beste) kann ich auch nur empfehlen.

    Viele Grüße
    Gaby

    Antworten
  8. Frollein Pfau sagte:

    JAAAAA Bine, Du MUSST Eragon lesen!
    Habe auch gerade den 4. Band auf meinem Nachttisch liegen.

    Aber ganz großes Kino ist auch die Trilogie von Philipp Pullman, wozu der „Goldene Kompass“ gehört. Wobei ich hier die Bücher sehr viel besser finde als die Verfilmung.

    Zu Zeitenzauber: ich habe mit ca. 12 Jahren ein Buch namens „Abigails Zeitreise“ gelesen, woran mich „Zeitenzauber“ sofort erinnert hat. Dabei geht es ebenfalls um ein 14-jähriges Mädchen (Abigail), die sich plötzlich im 19. Jahrhundert befindet.
    Keine Ahnung, wie ich die Geschichte heute empfinden würde – aber dieses Buch ist mir unheimlich im Gedächnis geblieben.

    Vielleicht wäre es nochmal lesenswert?!

    Antworten
  9. Daniela sagte:

    Das hatte ich auch heute noch in der Hand! Die Biss Reihen habe ich absolut verschlungen!!!! Das sind wunderbare Bücher! Aber mein nächstes Buch wird eher Die Dämonenfängerin 01. Aller Anfang ist Hölle von Jana Oliver! Da habe ich eine Leseprobe gelesen und brenne darauf das zu lesen! =) GLG Dany

    Antworten
  10. yavuma sagte:

    Vielen Dank für diesen guten Tipp.Ich habe die Bis(s) Romane auch sooooo geliebt! Und die Rubinrot-Trilogie mochte ich auch sehr gerne, so leicht, spannend und witzig. Überhaupt gibt es momentan sehr gute Jugendromane. Kennst du vielleicht Lucian von Isabel Abedi, hat mir auch sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße
    yavuma

    Antworten
  11. Anki-Kreativ-Design sagte:

    Das klingt super! Kommt auf meine Liste ich habe auch die Biss-Reihe und die Gier-Reihe verschlungen. Die finde auch die Gilde der schwarzen Magier von Trudi Canavan toll.
    Im Moment lese ich Schneewittchen muss sterben, aufgrund Deiner Empfehlung.

    LG Andrea

    Antworten
  12. Alexandra sagte:

    Das hört sich ja wirklich gut an.
    Ich lese sowieso so gerne Jugendbücher, ich find die zum Teil einfach nur Klasse. Obs jetzt die Eragon Reihe, Tintenherz oder die Biss Bücher sind. Hab sie alle verschlungen.

    LG Alexandra

    Antworten
  13. Anonymous sagte:

    Das Buch ist echt klasse,hab es schon vor längerem gelesen. Kann auch göttlich verdammt und die Arkadien – Reihe empfehlen. Lg

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.