Gartenarbeit…

… zählt nicht gerade zu meinen Leidenschaften. Aber einen unordentlichen Garten, mit einer Menge Laub auf der Wiese und vertrockneten Blumen in den Töpfen, kann ich auch nicht leiden.
Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Also bin ich gestern mit Rechen und Schere der Unordnung zu Leibe gerückt…
Gartenarbeit | waseigenes.com

 

… und habe mich an den ersten Frühlingsboten erfreut und alte, tote Zweige weggeschnitten, um den neuen Trieben mehr Platz und Luft zu geben. Zum Glück haben wir nur einen recht kleinen Garten ;-)
Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Eine nette Abwechslung war auch dieser kleine Geselle. Für den habe ich die Arbeit dann mal Arbeit sein lassen und zig Fotos von ihm geschossen.
Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Das war gar nicht so leicht, denn erstens war die Wiese nass und ich hatte keine Lust auf allen Vieren durch die Botantik zu kriechen, zum anderen war der Kerl auch noch ausgesprochen schnell.

 

Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Gartenarbeit | waseigenes.com

Kaum hatte ich ihn im Fokus und das Objektiv scharf gestellt, war er schon wieder ein Stückchen weiter.

Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Geplünderte Vogelfutternetze dürfen jetzt auch mal abgenommen werden. ^^
Gartenarbeit | waseigenes.com
Vor ca. einem Jahr machte sich ein kleines Pflänzchen zwischen unserem und des Nachbars Grundstück breit. Wir hatten beide keine Ahnung, was das für ein Gewächs ist, einigten uns aber darauf, dass wir es erstmal stehen lassen. Gestern dann ein großes Ohhh! und Ahhh! … denn aus dem klitzekleinen Bäumchen ist mittlerweile ein stattlicher Baum geworden, an dem Weidenkätzchen wachsen! So schöööön! Der Oster-Deko-Strauch wäre dann wohl gesichert, wobei die Weide in den nächsten vier Wochen bitte noch ein paar mehr Kätzchen sprießen lassen müßte!
Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Gartenarbeit | waseigenes.com

 

Zum Schluss wurden dann noch schnell ein paar bunte Blümchen ins Beet gesetzt…
Gartenarbeit | waseigenes.com
… und heute Morgen habe ich mich beim Blick aus dem Fenster über einen recht aufgeräumten und gestutzten Garten mit ein paar Farbtupfern gefreut! Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!
25 Kommentare
  1. Bettina sagte:

    Hallo,
    schade, Gartenarbeit kann für mich so entspannend sein….ich habe auch leider nur einen kleinen Garten mit Teich.
    Schön sind die Aufnahmen vom Marienkäfer geworden…bei uns gibt es noch keine.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG aus der Pfalz
    Bettina

    Antworten
  2. michèle sagte:

    ich drück´dir mal ganz doll die daumen, dass der muskelkater nicht allzu dolle wird! denn das erste mal wieder im garten…. du weißt schon: autsch!

    liebste grüße sendet dir michèle

    Antworten
  3. Tanja sagte:

    Hallo Bine,
    meine Freundin findet Gartenarbeit entspannend…..äh? Wahrscheinlich mache ich was falsch, denn mir tut hinterher immer alles weh. Ich kann da nix entspannendes finden. Aber ich mag generell auch keine Unordnung, deshalb wirds halt erledigt….und zwar jetzt! Bei uns ist so schönes Wetter, das muss frau nützen!

    Das Marienkäferbild mit dem grünen Hintergrund ist der HAMMER!

    Geniess das WE!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    Antworten
  4. Bianca aus Appellund sagte:

    Das tolle am Frühjahrsputz im Garten ist, das man, wenn das alte Laub erstaml weg ist, direkt einen Erfolg sieht :)

    Lg,Bianca

    Antworten
  5. Tabea Heinicker sagte:

    Heute war wohl Laub- und Wiesentag :) Mein wirklich sehr kleines Teebeet wurde von zermatschen Äpfeln und Laub befreit und … auch in diesem Jahr hat der Maulwurf seine 6 Hügel genau dazwischen angehäuft. Das Beet ist quasi nicht mehr zu erkennen … seufz. Ein Marienkäfer wäre mir echt lieber gewesen :)

    Liebe Grüße . Tabea

    Antworten
  6. claudia o. sagte:

    Mir hat es auch schon Spaß gemacht in unserem Gärtchen für etwas Ordnung zu sorgen. Da sprießt so allerhand und ich schaue es mir immer wieder gerne an.Ich habe anschließend sogar schon auf der Terrasse gesessen und Kaffee getrunken. Das Leben ist schön!

    Antworten
  7. Mo Maison sagte:

    Hallo, bin noch neu in der Bloggerwelt. Deinen Blog habe ich aber schon seit langer Zeit immer wieder einmal angeschaut und er war einer der Gründe, warum ich nun selber gestartet habe. War heute auch noch schnell im Garten. Bei dem Wetter hat es sich doch einfach angeboten, draussen etwas zu machen. Würde mich freuen, wenn Du meinen Blog auch einmal besuchen würdest und vielleicht hast Du ja auch noch den einen oder anderen Tip für eine „Neue“ :-) Es grüsst Dich herzlichst aus der Schweiz Mo

    Antworten
  8. Birgit B. sagte:

    Du Do-it-yourself-Queen magst keine Gartenarbeit?! Ist für mich die beste Entspannung überhaupt. Und wenn man dann noch son niedlichen Käfer trifft, freu ich mich besonders, denn hier, gar nich weit von dir entfernt, schlafen die alle noch.
    Im Niederbergischen ist doch noch etwas kühler.:o(((
    Wünsche einen schönen Sonntag.
    LG Birgit

    Antworten
  9. Michaela sagte:

    Ja ja die liebe Gartenarbeit, aber wenn die Sonne heraus kommt ist das doch herrlich, ODER. Wir haben auch noch solch leer gepickte Futtervogelnetzchen in den Sträuchern hängen ;-).

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag…
    Michaela

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.