, ,

Was koch‘ ich heute 2.0?

Bohneneintopf | was eigenes Blog
Was macht frau, wenn der Kühlschrank leer ist, sie im Supermarkt steht und keinen blassen Schimmer hat, was sie  heute, morgen, übermorgen kochen soll? (Hatte ich schonmal erwähnt, dass mir diese immer wiederkehrende Frage auf den Zeiger geht?)
Ganz einfach: Handy zücken, einen Lieblingsblog öffnen, Rezept suchen, mit der Zutatenliste die Regale ablaufen, alles in den Wagen schmeißen und zu Hause einen köstlichen Bohneneintopf kochen. Lecker! Danke, für’s Rezept, Susanne!

Und, was koche ich heute?! ^^

7 Kommentare
  1. Melis-Seite sagte:

    Oh, sieht lecker aus! Gute Idee mit der Rezeptliste beim Einkaufen!

    Was du heute kochst: mein Lieblingsrezept auf die Schnelle: Bandnudeln mit Jumbogarnelen, Cherrytomaten und Ruccola. Garnelen kurz anbraten, einen Schuss Sahne und halbierte Tomaten dazu, gekochte Nudeln dazu und Ruccola unterrühren! Lecker!

    Liebe Grüße
    Meli

    Antworten
  2. dorothy_jane sagte:

    hier eine evtl entscheidungshilfe zur beantwortung der frage „scheisse, was koche ich heute?“:

    http://www.scheissewaskocheichheute.de/

    (klick auf den essensnamen führt zum rezept, klick weiter unten führt entweder zu fleischhaltiger oder fleischloser alternative)

    bringt immer inspiration oder irgendeine idee oder sonstiges. meine bessere hälfte und ich sind überzeugte anhänger ;)

    viel spaß beim stöbern und kochen!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.