Rückblick

Das war mein März.

Als ich gerade die Fotos – eher Schnappschüsse – vom Handy auf den Laptop aus dem März geschoben habe, da wurde mir mal wieder bewusst, was für ein verrückter Monat dieser März war und was wir alles erlebt haben:

Das erste März Wochenende stand noch ganz im Zeichen von Karneval. Am 1. März fand hier in unserem kleinen Dorf der Karnevalszug statt. Ich durfte anfangs auf einem Wagen mitfahren und Fotos schießen. Leider war das Wetter bescheiden, aber immerhin wurden wir nicht nass. Die darauffolgenden Tage und Nächte feierten wir, bis die Schwarte krachte.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Der April- ach nee, der März macht was er will. Schlimme Stürme und schönster Sonnenschein, Hagel und Regenbogen. Langweilig wurde es Petrus im März jedenfalls nicht.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Gleich nach Karneval durfte ich in Köln bei der Präsentation des neuen Thermomix dabei sein, durfte mir die neue Maschine nicht nur aus der Nähe ansehen, sondern wurde auch kulinarisch verwöhnt und habe den Sternekoch Andi Schweiger kenngelernt. Ein toller Abend!

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Mitte März wird der Sohnemann 11. Wie schön, dass der Tag auf einen Samstag fällt! So haben wir genügend Zeit für ein ausgiebiges Geburtstagsfrühstück mit Kuchen und Pancakes und Geschenke-auspacken. Am Nachmittag feiern wir mit seinen Freunden auf der Bowling-Bahn und am Abend feiern der Mann und ich den Geburtstag einer Nachbarin. Das Motto der Party lautet „over-dressed“. Alle Gäste waren super schick angezogen und gestylt – eine Augenweide und sehr lustig.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Blumen, Blumen, Blumen – ich hole in den Frühling ins Haus. Auf dem Küchentisch stehen die ersten Tulpen und so langsam kümmere ich mich um den völlig runtergrockten Garten.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Mama und Papa haben ihren 49. Hochzeitstag! Ist das nicht toll? Ich freue mich so, dass sie sich haben und wir sie und dass sie nach so vielen Jahren immer noch zusammen sind. Großes Vorbild!
Der Magnolienbaum im Nachbardorf gibt wirklich alles. Jedes Jahr freue ich mich über diesen Anblick.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Als ich die Tickets für Starlight Express kaufte, die wir den Kindern zu Weihnachten geschenkt haben, dachte ich noch – ach, bis zum 24. März ist ja noch lange hin. Von wegen. Ich habe das Gefühl, die ersten drei Monate von 2019 sind wie im Fluge vergangen. Auf jeden Fall war ich total gespannt, ob mich das Musical immer noch so mitreißen würde. 1989 und 1997 habe ich es gesehen – und ja: es ist einfach toll! Absolut sehenswert!

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Daily life – Termin beim Kieferorthopäde mit den Kids und Besuch der hiesigen Buchhandlung. Ich überlege hin und her, welches Buch ich kaufen soll, entscheide mich für Marlenes Geheimnis.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Schon wieder ein Geburtstag. Diesmal wird der Mann ein Jahr älter. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen mit der Familie; mit den Freunden feiern wir am darauffolgenden Wochenende.
Wir eröffnen die Badesaison. Also Mollie übernimmt die Eröffnung erstmal für uns, ich schau lieber zu.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Kurz vor Monatsende nehme ich an einer Pressereise nach Südtirol teil.

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Ich lerne viel über Südtiroler Speck g.g.A., Stilfser g.U. Käse und den Südtiroler Apfel g.g.A; ich werde köstlichst verwöhnt und habe das Glück mit einer sehr netten und lustigen Blogger-Runde zu reisen, Kühe beim Fressen zu zusehen, Bergluft zu schnuppern und eine traumhaft schöne Landschaft zu genießen! Maja und ich tragen die Cäppi wie’ne Krone, geh’n nie ohne (Kölscher Insider).

Monatsrückblick März 2019, waseigenes.com

Und sonst? Wir haben auf drei Parties getanzt, ich habe sicherlich drei verschiedene Käsekuchen gebacken und meine nun das für uns leckerste Rezept gefunden zu haben, ich habe mir ein schönes Kleid und ein paar Türstopper genäht…. und für meine Verhältnisse ziemlich selten gebloggt. Das Leben hat sich einfach immer wieder dazwischen gedrängt.

Nun haben wir also April. Ich freue mich auf diesen Monat, denn da fahre ich nicht nur mit meinen Mädels für ein Wochenende weg, sondern die Osterferien stehen auch vor der Türe und damit viel Familienzeit und ein paar Tage in der Schweiz.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße, Bine

was davor geschah
nächster Artikel

3 Comment

  1. Reply
    ines@meyrose
    1. April 2019 at 11:50

    Overdressed ist ein cooles Partymotto. So kommen die schicken Sachen wenigstens mal an die Luft!

  2. Reply
    sommerlese
    1. April 2019 at 13:45

    Hallo,

    das war aber ein schöner und bunter Monatsrückblick. Dein Kleid habe ich gleich erst mal näher angeschaut und kann dich und deine Nähkünste nur loben. Es sieht toll aus.
    Mit deiner Buchwahl hast du bestimmt ein sicheres Händchen bewiesen. „Marlenes Geheimnis“ war für mich auch ein beeindruckendes Leseerlebnis. Hier gibt es meine Rezi, falls du es nach dem Lesen mal anschauen magst: https://sommerlese.blogspot.com/2017/09/marlenes-geheimnis-brigitte-riebe.html

    Herzliche Grüße und danke für diesen schönen Einblick.
    lg Barbara

  3. Reply
    Mella
    1. April 2019 at 16:58

    Ein wirklich ereignisreicher Monat. Ja, Karneval und die vielen Partys hingen mir noch lange nach. Aber das war es wert!!
    Deine Fotos sind wieder toll und es macht Spaß sie an zusehen.
    Ach so, du und Maja: Lecker Mädche…

Schreibe einen Kommentar