Herzhaftes, Kulinarisches, Pasta, Nudeln, Spaghetti Gerichte

Fix auf dem Tisch: Pasta mit Lachs und Spinat in Sahnesoße.

~ Werbung ohne Auftrag ~

Vier Zutaten, mit denen man mich ganz schnell hinter dem Ofen hervorlocken kann: Pasta. Lachs. Spinat. Sahne. Und wenn sich diese vier Zutaten auch noch auf einem Teller befinden, um so besser.

Wie Ihr im Titel schon gelesen habt, gibt es heute wieder eine fixe Runde. Pasta Gerichte lautet das heutige Thema, die man schnell und einfach, ohne viel Firlefanz und ohne schräge und ausgefallene Zutaten auf den Mittagstisch bringen kann. Oder Abendessen-Tisch. Das ist Eure Sache.

Bei mir gibt es heute Pasta mit Lachs und Spinat in Sahnesoße. Und Zwiebelchen und ein Schuss Weißwein kommen auch noch rein. Die Rezepte der anderen Bloggerinnen und Blogger verlinke ich Euch weiter unten.

Rezept: Spaghetti mit Lachs und Spinat in Sahnesoße | waseigenes.com #Pasta #FixaufdemTisch

Ausnahmsweise komme ich heute mal direkt auf den Punkt und rede nicht lange um den heißen Brei.

Ach nein, doch noch eines: Normalerweise koche ich ja hier für vier Personen und dementsprechend sind fast all meine Rezepte für vier Esser. Beim Thema Fisch habe ich jedoch bei zwei Personen in diesem Haushalt keine Chance.

Da kann ich auch nichts verheimlichen, wie beim Makkaroni Auflauf mit Gorgonzola. Deswegen habe ich mein Pasta Gericht auch nur für meine Tochter und für mich gekocht und dementsprechend sind die Angaben heute für zwei Personen.

Rezept: Spaghetti mit Lachs und Spinat in Sahnesoße | waseigenes.com #Pasta #FixaufdemTisch

Zum Schluss des Artikels gibt es, wie immer, das Rezept für Euch zum Ausdrucken.

Pasta mit Lachs und Spinat
in Sahnesoße


Rezept für 2 Personen

  • ca. 250 g Spaghetti (ich mache das immer pi mal Daumen und ich koche immer zu viele Nudeln)
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Sahne
  •  ½ TL Zitronensaft
  • 100 g Blattspinat TK
  • 160 – 200 g Lachsfilet (ich kaufe immer diesen hier von FollowFisch – das ist keine Werbung, sondern eine gut gemeinte Empfehlung!)
  • Salz, Pfeffer, ggf. frischer Dill

Die Spaghetti in einem großen Topf mit Salzasser lt. Packungsangabe gar kochen (ca. 8 Minuten).

Die Zwiebel schälen, hacken und in einem Topf mit etwas Fett glasig andünsten.

Dann den Weißwein hinzufügen und einkochen lassen.

Zitronensaft und Sahne in den Topf geben und einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden.

Den TK Blattspinat in die Sahnesoße geben und sobald dieser aufgetaut und somit weich ist, den Topf vom Herd ziehen.

Die Lachswürfel hineingeben, Deckel auf den Topf legen und ca. 5 Minuten den Lachs darin garen lassen.

Sind die Spaghetti fertig gekocht, kommen sie auf den Teller und die Lachs-Spinat-Sahnesoße darüber.

Rezept: Spaghetti mit Lachs und Spinat in Sahnesoße | waseigenes.com #Pasta #FixaufdemTisch

Und nun, wie bereits oben angekündigt, verlinke ich Euch hier die jeweiligen Fix auf dem Tisch Pasta Gerichte der anderen Foodblogger:

Maja – moey’s kitchen – Pasta Niçoise

Mone – S-Küche – Pasta mit Pfifferlingen und Lachs – mein Spätsommer Pastaglück

Torsten & Sascha – Die Jungs kochen und backen – Pasta in Kürbis-Käse-Sauce

Theres & Benni – Gernekochen – Pasta mit Butternutkürbissauce

Christian – SavoryLens – Spaghetti alla puttanesca mit Boquerones

Rezept: Spaghetti mit Lachs und Spinat in Sahnesoße | waseigenes.com #Pasta #FixaufdemTisch

Und jetzt sag ich: Guten Appetit. Lasst es Euch schmecken und habt einen schönen Dienstag!

Liebe Grüße
Bine

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Pasta mit Lachs und Spinat in Sahnesoße.

Gericht: Mittagessen
Keyword: Blattspinat, Pasta, Pasta mit Lachs, Pastagericht, Sahnesoße, Spaghetti, Was koche ich heute?, Weißwein
Portionen: 2
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • ca. 250 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Sahne
  • ½ TL Zitronensaft
  • 100 g Blattspinat TK
  • 160 – 200 g Lachsfilet
  • Salz, Pfeffer, ggf. frischer Dill

Anleitungen

  • Die Spaghetti in einem großen Topf mit Salzasser lt. Packungsangabe gar kochen (ca. 8 Minuten).
  • Die Zwiebel schälen, hacken und in einem Topf mit etwas Fett glasig andünsten.
  • Dann den Weißwein hinzufügen und einkochen lassen.
  • Zitronensaft und Sahne in den Topf geben und einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden.
  • Den TK Blattspinat in die Sahnesoße geben und sobald dieser aufgetaut und somit weich ist, den Topf vom Herd ziehen.
  • Die Lachswürfel hineingeben, Deckel auf den Topf legen und ca. 5 Minuten den Lachs darin garen lassen.
  • Sind die Spaghetti fertig gekocht, kommen sie auf den Teller und die Lachs-Spinat-Sahnesoße darüber.

Notizen

Viel Freude beim Kochen & guten Appetit wünscht Bine von waseigenes.com 
was davor geschah
nächster Artikel

5 Comment

  1. Reply
    Berna
    8. September 2020 at 09:28

    Selbst ich als Vegetarierin finde das Rezept super interessant!

    Liebe Grüße, Berna von coffee & flowers

  2. Reply
    ina whatinaloves.com
    8. September 2020 at 09:57

    5 stars
    absolut lecker :) Die Kombi Spinat-lachs ist unschlagbar!

  3. Reply
    Maja
    8. September 2020 at 10:52

    Mhmm, Pasta und Lachs und Spinat geht einfach immer! So ein tolles Rezept!
    Liebe Grüße
    Maja

  4. Reply
    Christian
    8. September 2020 at 12:26

    Pasta und Lachs ist eine unschlagbare Kombination. Sieht absolut fantastisch aus bei dir!
    Liebe Grüße
    Christian

  5. Reply
    Christa
    9. September 2020 at 09:38

    Hallo Bine,
    ich finde Du zeigt da sehr „essbare“ Gerichte, ich glaube wir haben nicht nur den gleichen Bücher-Geschmack. Sehr praktisch ist der Kasten mit dem Rezept zum ausdrucken, man muss nicht umständlich Kopieren und ein neues Dokument anlegen.
    leckere Grüße
    Christa

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating