Amsterdam, Erlebtes, Holland

Ein Herbsttag im Oktober in Amsterdam.

Blicke ich heute zurück, dann kommt es mir fast wie ein kleiner Traum vor, dass wir im Oktober in Amsterdam waren. Dass wir überhaupt ein paar Tage in Holland verbracht haben, am Strand, in Alkmaar, in Haarlem und Amsterdam einfach so bummeln konnten. Ohne Maske und ohne Abstand. Den hielten wir trotzdem ein. Die Masken allerdings, die blieben größtenteils in der Hand- oder Gesäßtasche der Jeans. Da wir sowieso die meiste Zeit nur draußen waren, war’s für uns okay.

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Holland | waseigenes.com

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Holland | waseigenes.com

Kaum waren wir wieder zu Hause in NRW, stiegen die Zahlen in den Niederlanden rasant an und sämtliche Lockerungen wurden erneut über den Haufen geworfen. Seit eineinhalb Jahren ein ständiges Auf und Ab. Hier wie dort. Heute liegt die Inzidenz in Holland bei über 900.

Die Holländer sind uns immer ein, zwei Monate voraus. Das sagte neulich der Mann im Radio und an diesen Satz muss ich ganz oft denken, wenn ich auf unsere Zahlen blicke. Heute über 400.

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Holland | waseigenes.com
Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Holland | waseigenes.com

Ein Herbsttag in Amsterdam.

Aber hier geht’s heute nicht um Corona. Ich möchte Euch heute einfach nur in paar Bilder aus Amsterdam zeigen und ein bisschen erzählen, was wir da gemacht haben.

Für mich war es das 5. Mal, dass ich diese Stadt besuchte, für die Kinder war es in diesem Oktober das zweite Mal, wobei sie sich an ihre Amsterdam Premiere gar nicht mehr erinnern können. Damals waren sie einfach noch zu klein.

Wir entschieden also im September recht spontan, dass wir in den Herbstferien ein paar Tage nach Zandvoort fahren würden. Die Nase in den Meereswind halten, mit Mollie am Strand toben, hübsche Städtchen besuchen.

Was wir ebenfalls schon vor dem Urlaub festlegten, war ein Tagesausflug nach Amsterdam. Dafür lieben wir die Nordküste der Niederlande. Man verbringt Zeit am Meer, man ist aber auch recht schnell in sehenswerten Städten im Landesinnere. Leiden, Delft, Haarlem, Gouda, Amsterdam.

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Westerkerk | Holland | waseigenes.com

Besuch des Anne Frank Hauses.

Amsterdam stand also auf der gedanklichen Liste und so buchte ich gleich nach der Buchung unserer Ferienwohnung Tickets für das Anne Frank Haus.

Solltet Ihr jemals planen das Anne Frank Haus in Amsterdam zu besichtigen – und dazu rate ich! – dann bestellt vorher online Tickets. Andernfalls geht nämlich viel Zeit für’s Warten drauf und das wäre einfach zu schade.

Und so wussten wir, dass wir um viertel vor vier am Westermarkt 20 sein müssen und waren binnen weniger Minuten drin. 2013 war ich zuletzt in diesem geschichtsträchtigen Haus und damals, wie heute, bewegte mich der Besuch des Hauses sehr. Mittlerweile haben meine beiden Kinder auch das Buch gelesen, bzw. den Film gesehen und so standen wir drei in den Zimmern und sprachen darüber, wo damals das Bett, der Tisch, die Kommode stand.

Mann und Hund warteten derweil in einem Straßencafé auf uns.

Gegenüber des Anne Frank Hauses befindet sich das Tulpenmuseum. Vor einigen Jahren habe ich mir dieses kleine Museum über den Anbau und die Geschichte der Tulpe angesehen. Dieses Jahr waren wir nicht drin.

Auf der einen Seite Tulpen, auf der anderen Seite Herbstblumen und -früchte. Verrückt. :-)

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Holland | waseigenes.com
Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Holland | waseigenes.com
Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Holland | waseigenes.com

Ansonsten ließen wir uns an diesem Tag durch die Stadt treiben. Bummelten über den schwimmenden Blumenmarkt, durch den Begijnhof, tranken hier und da eine Tasse Kaffee.

Der Beginenhof in der Innenstadt.

Der Beginenhof {Begijnhof} in der Innenstadt ist eine in sich geschlossene Hofanlage aus dem 15. Jahrhundert, malerisch und sehenswürdig.

Ich selbst bin nicht durch den Hof gegangen, sondern aussen rum, denn Hunde sind dort nicht erlaubt. Und so setzte ich mich, Mollie neben mir, auf eine Bank vor den American Book Store, wartete auf meine Familie und guckte Leute.

Und meine Tochter nahm die Kamera mit in den Hof.

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Beginenhof | Holland | waseigenes.com

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Blumenmarkt | Holland | waseigenes.com
Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Blumenmarkt | Holland | waseigenes.com
Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Blumenmarkt | Holland | waseigenes.com
Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug | Blumenmarkt | Holland | waseigenes.com

Amsterdam ist immer eine Reise wert. Aber! Ja, es gibt ein kleines Aber. Es ist anstrengend.

Während in der Innenstadt von Alkmaar und Haarlem Autos verboten sind, muss man in Amsterdam permanent auf der Hut sein. Autos, Fahrradfahrer, Paketboten, Mopeds – bleib bloß auf dem (schmalen) Bürgersteig, sonst wirste über den Haufen gefahren.

Mit vier Personen und Hund, waren wir zwischenzeitlich echt genervt, dass wir immer wie eine Entenfamilie hintereinander her watscheln mussten, statt gemütlich entspannt nebeneinander her zu bummeln.

Die Kinder jedenfalls fanden Amsterdam gut. Alkmaar und Haarlem fanden sie aber viel schöner.

Nichtsdestotrotz werden wir ganz bestimmt nochmal nach Amsterdam fahren. Und dann am liebsten im Sommer und auch ohne unsere Mollie. So gern wir sie dabei haben, bei einer Städtetour ist man mit Vierbeiner doch etwas eingeschränkt. Der Besuch von Museen ist z.B. als Familie dann nicht möglich.

Ein Herbsttag in Amsterdam | Familienurlaub | Tagesausflug  | Holland | waseigenes.com

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag! Haltet die Ohren steif und bleibt gesund.

Liebe Grüße
Bine

was davor geschah
nächster Artikel

8 Comment

  1. Reply
    Dorothee
    25. November 2021 at 13:36

    Wunderschön, das macht richtig Lust auf Reisen, und die Blumenpracht lässt vergessen, wie kalt es heute hier (im Rheinland) ist – danke!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      28. November 2021 at 11:46

      Oh ja…. Lust auf Reisen… wer weiß, wann wir das das nächste Mal wieder dürfen!? Ich zehre derweil noch etwas von unserem schönen Trip nach Holland. ;-)
      Liebe Grüße Bine

  2. Reply
    Meli
    25. November 2021 at 17:33

    So schöne Bilder… freue mich für euch, dass Ihr eine kleine Auszeit nehmen konntet.

    Liebe Grüße
    Meli

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      28. November 2021 at 11:47

      Lieben Dank, Meli!

  3. Reply
    Petra Steinacker
    25. November 2021 at 18:30

    LIebe Bine,
    vielen Dank für die schönen Bilder aus Amsterdam! Zu gerne würde ich auch mal dort einen Urlaub verbringen – bestimmt schaffen wir das bald einmal! Nur – wenn ich dieselbe Strecke Richtung Süden fahren würde, sind wir schon hinter dem Gardasee :)! Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, gell?!
    Viele Grüße aus Bayern, Petra

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      28. November 2021 at 10:29

      So gerne Du einmal nach Holland möchtest, so gerne würde ich mal Urlaub am Gardasee machen… aber das ist echt ein Ritt und darauf haben wir wenig Lust. ;-)
      Liebe Grüße Bine

  4. Reply
    Grit
    26. November 2021 at 06:55

    Guten Morgen Bine,
    beim Anblick der tollen Blumenbilder, vorallem die Tulpen in den Körben und die Vielzahl der Tulpenzwiebeln lässt das Gärtnerherz höher schlagen.
    Irgendwann möchte ich gern zur Tulpenblüte nach Holland. Danke für den schönen Blogbeitrag, der das wahre Leben einen Moment vergessen lässt.
    Hier herrscht derzeit eine Inzidenz von über 900 und es ist einfach nur noch frustrierend. Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße! Grit

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      28. November 2021 at 10:29

      Liebe Grit,
      ich war schon sooo oft in Holland – für uns ist das ja ein Katzensprung – aber ich war noch nie zur Tulpenblüte dort. Holland ist unser Herbst- und manchmal Sommer-Ziel.
      Pass gut auf Dich auf und bleib gesund. In NRW ist die Inzidenz minimal gefallen… aber immer noch verdammt hoch.
      Liebe Grüße Bine

Schreibe einen Kommentar