Gelesenes

Buchtipp: Sommerträume auf Sylt.

{Werbung ohne Auftrag | Rezensionsexemplar | Buchtipp: Sommerträume auf Sylt}

Was gibt es Schöneres, als die Welt mit einem guten Buch auszuschalten? Und wenn das Buch, die Geschichte, dann auch noch eine ist, die ans Herz geht, die ein Wohlfühlroman ist, dann klappt das Ausschalten ganz gut sogar.

Buchtipp | Sommerträume auf Sylt von Stephanie Jana und Ursula Kollritsch | Freundinnen Roman, Sommerlektüre | waseigenes.com

Vier Freundinnen, ein Pakt.

Die vier Freundinnen Sonja, Lucy, Rieke und Mado schließen vor vielen Jahren im Ferienlager auf Sylt einen Pakt. Sie wollen sich stets bei der Erfüllung ihrer Träume helfen. So startet die Geschichte mit dem ersten Kapitel.

Die vier sind auch 25 Jahre später immer noch gut befreundet, sehen sich aber nicht mehr so oft. Bei Lucys Geburtstagsfeier in ihrem Garten, kommen die Frauen wieder auf den Pakt von damals zu sprechen und entscheiden spontan, das sie ihn hier, jetzt, sofort erneuern werden.

Wieder äußern alle vier ihre sehnlichsten Wünsche und wieder versprechen sie sich vollste Unterstützung. Um die Träume in die Tat umzusetzen, beschließen sie ausserdem noch einmal zusammen nach Sylt zu fahren. Und dort warten – wie könnte es anders sein – einige Abenteuer auf die Damen.

#sandengelstimmung

Mir hat es viel Freude gemacht, den vieren nach Sylt zu folgen: der fröhlichen Sonja und ihrem Lehrer Aidan beim Kite-Surfen zuzusehen, die stets kontrollierte Mado bei ihren langweiligen Dates in der Hotelbar zu begleiten, Sylt durch Riekes Kamera zu sehen und Lucy… ach, Lucy. Was für eine Drama. Und obendrein lernen die vier ja auch noch Leute kennen. Die meisten davon sind auch noch recht sympathisch. :-)

Usch und Jana, die beiden Autorinnen der Geschichte, haben ein Händchen für ganz bildhafte, lockere, meist amüsante, gefühlvolle und frische Texte. Ich danke Euch beiden ganz herzlich, dass ich Euren Roman lesen durfte. ♡

Buchtipp | Sommerträume auf Sylt von Stephanie Jana und Ursula Kollritsch | Freundinnen Roman, Sommerlektüre | waseigenes.com

#ankommenundfesthalten

Sommerträume auf Sylt ist ein Wohlfühlroman, eine erfrischende Sommerlektüre, eine Freundinnen-Geschichte mit ganz viel Herz und Seele und eine wunderbare Möglichkeit in Gedanken auf eine wunderschöne Insel zu reisen und die Welt für eine kleine Weile auszuschalten. Ach und zum oben erwähnten Drama rund um Lucy sei noch gesagt: Es gibt selbstverständlich ein happy end und das ist wahrlich eine Traumerfüllung.

Sommerfrische Grüße
Bine

Sommerträume auf Sylt: Roman
  • Jana, Stephanie (Autor)

Letzte Aktualisierung am 14.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

was davor geschah
nächster Artikel

5 Comment

  1. Reply
    RD
    28. Juli 2022 at 10:21

    Danke . Werde ich mir sofort kaufen. 👍

  2. Reply
    Beate
    28. Juli 2022 at 14:17

    Das steht schon auf meiner Wunschliste. Ich liebe Bücher , die an der Nord- oder Ostsee spielen.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      29. Juli 2022 at 08:19

      Dann wünsche ich Dir schonmal viel Freude damit! :-)
      Liebe Grüße Bine

  3. Reply
    Anja
    3. August 2022 at 14:09

    Danke für diesen und auch alle anderen Tipps von Dir! Auch von Deinen Rezepten hab ich schon was ausprobiert. Heute habe ich aber vielleicht einen Tipp für Dich: soeben habe ich von Carmen Korn “Und die Welt war jung” in 2 Tagen verschlungen. Spielt in den 50ern z. T. in Köln. Ich mochte ihre Hamburger Trilogie auch schon und kann sie wärmstens empfehlen, wenn man solche Bücher mag.
    Herzliche Grüße – momentan aus Italien
    Anja

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      3. August 2022 at 17:35

      Liebe Anja,
      ich danke Dir vielmals für Deinen Kommentar, das nette Kompliment und Deinen Buchtipp! Ich habe von Carmen Korn einmal “Töchter einer neuen Zeit” gelesen und das hat mir schon gut gefallen.
      Deswegen werde ich mir Deinen Tipp gleich auf meine Leseliste setzen. :-)
      Liebe Grüße Bine

Schreibe einen Kommentar