Rezept | Erdbeer Buttermilch Cupcakes mit zweifarbigem Frosting.

Dies ist kein Foodblog, kein Einrichtungsblog, kein DIY-Blog, kein Reiseblog… dies ist von allem etwas und von jedem ein bisschen. So zu lesen in meinem Profil. Derzeit könnte man meinen was eigenes sei doch ein Foodblog. Es tut mir leid, ich kann nicht anders. Mir macht es gerade so viel Freude kleine Sauerein zu kreieren, Neues zu erlernen und meine Backfähigkeiten auszubauen. Vor einigen Wochen schon habe ich Erdbeere Buttermilch Cupcakes gebacken. Sie haben den Schmecktest in der Familie und Nachbarschaft überdurchschnittlich gut bestanden!

Rezept Erdbeer Buttermilch Cupcakes | was eigenes Blog
Schon oft habe ich diese zweifarbigen Buttercreme Frostings auf Foodblogs oder bei Pinterest bestaunt. Mein Ehrgeiz war geweckt, ich wollte das gerne selbst einmal ausprobieren. Es sollte die Krönung meiner Erdbeere Buttermilch Cupcakes werden. Bei Youtube bin ich auf verschiedene Varianten gestoßen, wie man so ein zweifarbiges Frosting (oder Topping)  hinbekommt. Zum Beispiel kann man die Buttercreme in zwei Teile teilen und beide Teile mit unterschiedlicher Lebensmittelfarbe einfärben. Dann die beiden Cremes in die Spritztüte füllen und auf den Cupcake spritzen.

Rezept Erdbeer Buttermilch Cupcakes | was eigenes Blog
Man kann aber auch, so wie ich, Lebensmittelfarbe in die Spritztüte mit einem Messer streichen, dann das Frosting hineingeben und damit die Cupcakes verzieren. Diese Variante hat gut funktioniert.

Rezept Erdbeer Buttermilch Cupcakes | was eigenes Blog Rezept Erdbeer Buttermilch Cupcakes mit zweifarbigem Frosting:

  • 150 g Erdbeeren
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Buttermilch
  • 275 g Mehl
  • 3 TL Backpulver

Den Backofen auf 150° Grad vorheizen. Cupcake Förmchen in die Muffinform stellen. Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in kleine Stücke schneiden. Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig aufschlagen. Salz, Mehl und Backpulver hinzufügen und untermixen. Buttermilch in den Teig einrühren. Zum Schluss die Erdbeeren mit dem Spatel vorsichtig unterheben. Den fertigen Teig in die Förmchen gießen und ca. 30 Minuten backen.

Rezept Frosting:

  • 150 g weiche Butter
  • 300 g Puderzucker
  • ggf. rote Lebensmittelfarbe

Butter und Puderzucker so lange mit dem Mixer aufschlagen, bis eine cremige feste Masse entsteht. Mit der Lebensmittelfarbe entweder das komplette Frosting einfärben, oder mit einer Messerspitze vier Streifen in die Spritztüte streichen und anschl. das Frosting hineingeben. Das Frosting auf die abgekühlten Cupcakes kreisförmig auftragen. Hier gibt es noch Übungsbedarf meinerseits.

Rezept Erdbeer Buttermilch Cupcakes | was eigenes Blog

Rezept Erdbeer Buttermilch Cupcakes | was eigenes Blog
Meine Testesser waren allesamt begeistert von den fruchtig-lockeren Cupcakes. Ich habe sie am vergangenen Wochenenden noch einmal für den Kindergeburtstag gebacken. Da gab es aber kein zweifarbiges Frosting -> siehe hier.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachbacken und Probieren. Habt einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße, Bine

Gebackenes
Previous Story
Next Story

9 Kommentare

  • Reply
    Biene
    8. Juni 2015 at 06:19

    Das Frosting sieht wirklich toll aus! Und das Rezept für die Cupcakes klingt verboten gut. Wird bald nachgebacken!

    Liebe Grüße, Biene

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    8. Juni 2015 at 08:14

    Boa sehn die lecker aus!
    Ich hab schon ewig keine cupcakes mehr gebacken.
    Am we hat ein Kumpel geburtstag.. viellicht ist das die gelegenheit…

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

  • Reply
    Eclectic Hamilton
    8. Juni 2015 at 09:09

    Mmmmmh lecker!
    Und grandios sehen sie auch noch aus.
    Her damit ;-)))

    Greetings & Love
    Ines
    http://www.eclectic-kleinod.de

  • Reply
    Lea von Rosy & Grey
    8. Juni 2015 at 09:22

    Liebe Bine,
    die Cupcakes sehen soo lecker aus! Und das Frosting ist echt toll, so zweifarbig sehen die kleinen Leckereien noch hübscher aus!
    Von mir aus musst du dich übrigens gar nicht entschuldigen, dass es in letzter Zeit mehr Schweinereien zu sehen gibt :D
    Liebste Grüße
    Lea

  • Reply
    Frickeltante
    8. Juni 2015 at 19:10

    Hallo Bine,
    deine Cupcakes sehen so lecker aus. Mir läuft schon allein beim Fotos ansehen, dass Wasser im Mund zusammen. Ich hätte gern eins oder zwei bis fünf.
    Danke für das Rezept, die Cupcakes werde ich nachbacken und ganz allein verspeißen.

    Lg Mela

  • Reply
    Nadine
    9. Juni 2015 at 08:48

    Wow die sind ja schön geworden! Gute Idee mit dem zweifarbigen Frosting, muss ich auch einmal ausprobieren!

  • Reply
    Uschi aus Aachen
    11. Juni 2015 at 00:08

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen – das werde ich ganz bald nachbasteln!

  • Reply
    Sophia
    12. Juni 2015 at 12:29

    Oh das sieht so lecker aus :) Da bekomme ich direkt Hunger! Werde ich bald ausprobieren. Liebe Grüße, Sophia
    http://www.littlesewingmachine.blogspot.de

  • Reply
    Marion
    14. Juni 2015 at 09:39

    Hmmm… das sieht wirklich seeeeehr lecker aus… danke für den Tipp… hier steht demnächst auch ein Geburtstag an…

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!