,

Ich habe (bin!) fertig!

Fix und foxi aber happy! Heute Abend habe ich meine erste U-Heft-Hülle genäht. Die Profi-Super-Näherinnen unter Euch werden an dieser Stelle nur müde lächeln…aber ich kann Euch sagen- es war wirklich eine Herausforderung für mich!
Schon lange lag das E-Book hier rum…wer wagt der nicht gewinnt :-)
U+Heft+Hülle
U+Heft+Hülle1

Und dann ist heute noch das hier für den bevorstehenden Markt entstanden:
Ein Stoffherz im bayerischen Style mit Reh-Webband.

Stoff+Herz

Vielen Dank übrigens an alle, die uns für den Markt Glück wünschen und sich sooo sicher sind, dass wir gut verkaufen werden… ich werde berichten!

8 Kommentare
  1. Lycklig sagte:

    Ich finde diese Heft-Hüllen auch ziemlich fummlig zu nähen, aber deine ist riiichtig schön geworden!
    Lieben Gruss
    Gisela

    Antworten
  2. Melanie sagte:

    Ich finde, sie ist klasse geworden! Und das bayrische Herzerl kann ich als Bayerin natürlich nur gut finden :-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  3. (Sa)Binechen sagte:

    Ich finde es ist richtig toll geworden… viel Spass und erfolg bei der Produktion und beim Verkaufen…

    GLG Sabine

    Antworten
  4. Tausendschön sagte:

    ich ziehe alle meine hüte, vor dir, liebste bine! wuuuunderschön deine hülle, schade, dass wir keine mehr brauchen…die nächste u ist ne j…aber für den markt wünsch ich dir herzilein alles gute! viiiiel erfolg und seelenfreude, allerliebste grüsse, silke

    Antworten
  5. Andrea sagte:

    Die Hülle ist super schön. Ich hab einmal eine Hülle für einen Ordner genäht und weiß, dass ist fummelig ;-)
    LG
    Andrea

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.