Anleitungen, Genähtes

Tischsets mit Briefecken – eine DIY Nähanleitung in Bildern & Video.

Es gab mal eine Zeit, da saß ich von morgens bis in den Nachmittag hinein an der Nähmaschine und habe Schmink- und Kosmetiktäschchen genäht. Im Akkord und blind.

In meinem Nähzimmer hatte ich mir eine richtige Produktionstrasse eingerichtet – zugeschnittene Futterstoffe, zugeschnittene Vliesline, Aufbewahrungsboxen mit farblich sortierten Reißverschlüssen, über mir, auf den Regalböde bunte, ebenfalls farblich sortierte Baumwollstoffe, Stoffstreifen, die nacheinander mit Wörtern bestickt wurden und so weiter und so fort.

DIY Tischset nähen - eine Foto und Videoanleitung zum Nähen von Stoff-Sets mit Briefecken und Volumenvlies | waseigenes.com

Wie lange ich denn für so ein genähtes Täschchen brauchen würde, diese Frage konnte ich nie beantworten, denn ich nähte nie nur ein Täschchen, ich befand mich immer irgendwo an einem Platz der Produktion. Mal schneiden, mal sticken und dann wegnähen, gleich einen ganzen Schwung.

Schminktäschchen mit Wörtern besticken, nähen und verkaufen, damit habe ich vor einigen mein Jahren Geld verdient. Das war mein täglich Brot. Ich habe das mal gerade überschlagen – alte Rechnungen und Bildschirmfotos aufgerufen: Rund 5.500 Täschchen habe ich genäht und in meinem damaligen Dawanda-Shop und in stationären Geschäften verkauft oder an Freundinnen verschenkt

Baumwollstoffe in Hülle und Fülle

Wie komme ich jetzt darauf hier olle Kamellen hervor zukramen? Kann ich Euch sagen: Auf meinen Stoffregalen liegen immer noch wahnsinnig viele bunte Baumwollstoffe; Stoffe, die ich damals täglich brauchte, die aber heute nur noch rumliegen. Heute greife ich häufiger zu Jersey- und Sweat-Stoffen, weil ich für mich daraus etwas nähe. Von den meisten Baumwollstoffen habe ich nur noch kleine Reststücke.

DIY Tischset nähen - eine Foto und Videoanleitung zum Nähen von Stoff-Sets mit Briefecken und Volumenvlies | waseigenes.com

Vor einigen Wochen hatte ich Lust einige davon wegzunähen und den Bestand etwas zu reduzieren.

Also nähte ich Tischsets mit Briefecken.

Und dafür musste ich so manchen Stoff mehrfach zusammennähen, damit ich überhaupt auf die entsprechende Größe kam, aber so habe ich einige Fitzelchen verarbeiten und wegarbeiten können.

DIY Tischset nähen - eine Foto und Videoanleitung zum Nähen von Stoff-Sets mit Briefecken und Volumenvlies | waseigenes.com

Böse Zungen behaupten, dass man nach dieser Nähaktion überhaupt keinen Unterschied im Stoffregal sieht. Pah! Ich weiß ganz genau, was da noch liegt und was jetzt weg ist. Der rote Eiffelturm-Stoff zum Beispiel – der ist jetzt alle alle. Ich musste zwei Teile zusammennähen, damit er da in die Mitte passt.

Und ausserdem: an manchen Stoffen hängt mein Herz. Da habe ich schon immer und tue es noch heute, mich schwer getan, sie überhaupt anzuschneiden. Könnt Ihr das nachvollziehen?

DIY Tischset nähen - eine Foto und Videoanleitung zum Nähen von Stoff-Sets mit Briefecken und Volumenvlies | waseigenes.com

Während des Nähens habe ich Fotos gemacht – nicht schön, weil kein Tageslicht im Kellerbüro – aber egal.

Tischsets mit Briefecken nähen

DIY Nähanleitung – Material:

  • 1 Stück Stoff – 52 x 40 cm (hinten/ gelb gemustert)
  • 1 Stück Volumenvlies   – ca. 38 x 26 cm
  • 1 Stück Stoff – ca. 36 x 25 cm (vorne/ lila Zacken)
  • Stoffschere  
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln  
  • Handmaß oder Maßband

Ein fertiges Tischset ist ungefähr 40 x 28 cm groß. Solltet Ihr größere Tischsets nähen wollen, dann rechnet Ihr rundherum einfach noch zwei oder drei Zentimeter dazu.

Nähanleitung:

1.) Schneide ein Stück Stoff in der Größe 52 cm x 40 cm zu und bügel alle vier Seiten mit Hilfe eines Handmaß   zunächst 1 cm und dann noch einmal 5 cm um. Die Bügelfalten habe ich hier schwarz markiert.

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

2.) Falte dann jeweils eine kurze Seite auf eine lange Seite (oder eine lange auf eine kurze Seite) und markiere einen Strich (rot) von der geschlossenen Seite bis zur 1-cm-Bügelfalte. Diesen Schritt wiederholst Du an allen vier Ecken.

Auf dem Foto siehst Du die markierte Linie in rot. Ich nutze dafür einfach einen Bleistift. Profis haben einen Trick-Marker oder Schneiderkreide. ;-)

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

3.) Auf dem unteren Foto siehst Du die 1-cm- und 5-cm-Bügelfalte (schwarz) und die von mir eingezeichneten Bleistiftmarkierungen (rot).

Es ist egal, ob diese nach unten oder nach oben zeigen. Es müssen nur jeweils vier Diagonale vom Mittelpunkt der 5-cm-Bügelfalte bis zur 1 cm-Bügelfalte eingezeichnet werden.

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

4.) Nun faltest Du wieder die kurzen auf die langen Seiten und nähst jeweils eine gerade Naht auf der diagonalen (roten) Markierungen. Das sieht dann so aus, wie auf dem unteren Bild. Die Ecken schneidest Du ab.

Wichtig ist nur, dass Du wirklich nur bis zur 1-cm-Bügelfalte nähst!

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

5.) Wenn alle diagonalen Markierungen genäht und die Ecken abgeschnitten sind, sieht das so aus.

Jetzt siehst Du, warum Du nur bis zur 1-cm-Bügellkante nähen sollst. Diese Falte wird nämlich eingeschlagen…

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

5.) Dann wendest Du das Tischset. Die 1-cm-Bügelfalten faltest Du nach innen.

Die vier Ecken solltest Du gut rausdrücken, das funktioniert ganz gut mit einem Bleistift und nochmal alles schön bügeln.

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

6.) Lege nun ein Stück Volumenvlies (ca. 38 x 26 cm groß) in das Set hinein. Die Klebeseite des Volumenvlies liegt unten. Bügel das Volumenvlies (ohne Dampf!) fest.

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

7.) Darauf legst Du dann Dein zweites Stück Stoff und streichst es schön glatt, ggf. nochmal bügeln.

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

8.) Nun musst Du den vorderen Zick-Zack-Stoff nur noch mit dem äußeren Blumenstoff festnähen.

Dafür steckst Du ihn am besten mit Nadeln fest und nähst dann knappkantig einmal alle vier Seiten ab.

DIY Nähanleitung zum Nähen eines Tischsets mit Briefecken - Foto und Videoanleitung | waseigenes.com

Fertig sind Deine Tischsets mit Briefecken.

Sollten Euch die Fotos nicht reichen, habe ich hier noch eine kurze Videoanleitung für Euch.

Das Video ist etwas wackelig, aber ich vielleicht hilft es hier oder da noch bei offenen Fragen weiter.

Video – Nähanleitung: Tischsets mit Briefecken

DIY Tischset nähen - eine Foto und Videoanleitung zum Nähen von Stoff-Sets mit Briefecken und Volumenvlies | waseigenes.com

Wichtig ist, dass Ihr die Bügelkanten und -falten wirklich gut und ordentlich bügelt. Das erleichtert das spätere Nähen enorm.

Das Volumenvlies gibt den Sets eine tolle Haptik. Ihr könnt aber natürlich auch eine festere Einlage einnähen.

Bunte Farbtupfer auf dem Küchentisch

Ich freue mich nun sehr über ein paar bunte Farbtupfer auf unserem Küchentisch. Wird Zeit, dass der Frühling kommt… aber am Wochenende soll es hier Eis regnen.

Den Kuchen, den Ihr hier auf einigen Fotos seht, dass ist der Stachelbeer-Blechkuchen und der ist unglaublich lecker. Das Rezept dafür gibt es hier (klick).

DIY Tischset nähen - eine Foto und Videoanleitung zum Nähen von Stoff-Sets mit Briefecken und Volumenvlies | waseigenes.com

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nähen. Solltet Ihr noch Fragen haben, meldet Euch gerne bei mir.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Passt auf Euch auf und rutscht nicht aus!

Liebe Grüße
Bine

Angebot
Freudenberg - 1 m Volumenvlies H 630, 90 cm breit (Meterware) , weiß
  • 90 cm breit, einseitig haftend, Stoffe werden einfach durch bügeln verbunden
  • wasch- und reinigungsbeständig, bügeln mit zwei bis drei Punkten, waschbar bei 60°
  • Verwendung: Applikationen selbst gestalten, Serviettentechik sowie reparieren und verstärken
  • geeignet für Stoffe aber auch Filz, Holz, Pappe, Papier, Leder und Bast
  • Preis gilt für 1 m

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

BraveWind Stecknadeln, 30 Stück, für Basteln, Schneidern, erhältlich in 5 Farben herz
  • Material: Edelstahl, Kunststoff.
  • Größe: ca. 4,4 cm/4,3 cm ohne Kopf. Jedes Rad enthält 30 Nadeln.
  • 6 Formen: mit Stern, Blume, Herz, Tropfen.
  • Einfach zu verstauen: mit farbigen Perlen und mit Kunststoff. Sicher und einfach zu verstauen. Achtung: Dies ist kein Spielzeug, bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • Anlass: Ideal zum Nähen von Dekorationen, Handarbeiten, Korsagen, für Abendbälle, Abschlussfeiern, Hochzeiten, Partys; für Ornamente, Kreuzstich-Stickerei usw.

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Prym Love Stoffschere ST 18 cm Mint, Stahl
  • Stoffschere für Stoffe aller Art
  • Farbige, doppelbeschichtete, ergonomisch geformte Stahlgriffe
  • Asymmetrische Form verhindert ein Verrutschen des Stoffes

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Prym Love Handmaß, Plastik, Türkis, 24.5 x 5 x 0.02 cm
  • Nählineal/ Handmaß/ Nahtmaß.
  • Mühelos Nähte, Knopflöcher und Säume von Hand messen.
  • Überragende Qualität.

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

was davor geschah
nächster Artikel

10 Comment

  1. Reply
    Ani Lorak
    6. Februar 2021 at 08:31

    Schöne Idee. Ichcasdoziiere Bilder mit Rahmen damit sprich schönen Stoffen einen Rahmen zu geben. Hat was. Tiscgsets will ich seit Ewigkeiten nähen….. schönes Wochenende!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      6. Februar 2021 at 10:05

      Liebe Ani, das ist wirklich eine schöne Idee!
      Danke für den Tipp… setze ich vielleicht mal um.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße, Bine

  2. Reply
    Richter
    6. Februar 2021 at 12:21

    Liebe Bine ich habe noch Reste von einem Osterstoff, der war für eine Tischdecke ,und nun hast du mir die tolle Idee gegeben, daraus Tischsets zu nähen. Herzlichen Dank.
    Bei diesem Wetter bleib ich zu Hause, wollte eigentlich meinen Mann treffen, der zur Reha in ein ca. 50
    km entfernten Fachklinik weilt. Doch da es nun schneit und dazu noch Glätte angesagt ist, bleibe ich zu Hause und werde nun nähen.
    liebe Grüße aus Altenburg von Gitta

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      6. Februar 2021 at 13:31

      Liebe Gitta,
      ich freue mich, dass ich Dir eine kleine Inspiration geben konnte. Und da Ostern nicht mehr fern ist, ist jetzt genau die richtige Zeit den Osterstoff zuvernähen.
      Wenn es bei Euch schon schneit, würde ich auch keine 50 km mehr fahren.
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Tante Mali
    7. Februar 2021 at 15:52

    Ohhh, die sind sehr schön geworden und der Mustermix macht richtig gute Laune. Genau die richtigen Farben, um dieses graue Wetter zu vertreiben.
    Danke und liebste Grüße
    Elisabeth

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      7. Februar 2021 at 17:31

      Herzlichen Dank, liebe Elisabeth, für Deinen netten Kommentar.
      Ja, stimmt – sie sind bunt und farbenfoh, kann ich bei diesem grauen Wetter grad gut gebrauchen. :-)
      Liebe Grüße, Bine

  4. Reply
    Susanne
    8. Februar 2021 at 11:33

    Hallo Bine,

    danke für den tollen Tipp. Mit etwas abgewandelten Maßen und einer dickeren Einlage kann man da sicher auch eine tolle Hülle für Reisedokumente oder eine Travelers-Notebook-Hülle nähen. Das merke ich mir auf jeden Fall vor.

    LG
    SAnne

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      9. Februar 2021 at 06:33

      Das ist eine gute Idee, liebe Sanne! Das merke ich mir ebenfalls :-)
      Liebe Grüße, Bine

  5. Reply
    Christa
    8. Februar 2021 at 12:49

    …und wie ich das kenne: Stöffchen, die zu schade zum Vernähen sind. Ist ja eigentlich paradox, aber nachvollziehbar. Schöne Sets hast Du da genäht und die Anleitung ist prima.
    lieben Gruß Christa

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      9. Februar 2021 at 06:33

      Das ist total paradox und auch ein bisschen schräg, liebe Christa! :-)
      Aber ich vermute, dass die meisten Menschen, die gerne nähen und an schönen Stoffen Spaß haben, diese Macke haben.
      Ich versuche dann wenigstens immer was Schönes für mich daraus zu nähen, damit ich lange etwas von den Stoffen habe.
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar