Genäht: Supahero Shirt #2

Wie bereits angekündigt: in dem Päckchen, welches schon vor unserem Urlaub ankam, war nicht nur der schwarz-grüne Supahero Jersey, sondern auch dieser türkis-rote. Glücklicherweise kam das Paket genau zum richtigen Zeitpunkt an, so dass ich dem jungen Mann noch schnell zwei neue Shirts für die Kinderdisco den Sommerurlaub nähen konnte!Jungs Shirt Supahero | waseigenes.com DIY Blog
Jungs Shirt Supahero | waseigenes.com DIY Blog
Für dieses Shirt habe ich den Antiona-Schnitt wieder hervorgekramt, musste aber mit Schrecken feststellen, dass ich ihn neu abzeichnen musste, denn die Größe vom letzten September passte nicht mehr. Ich finde es super und bin ja doch immer wieder begeistert, wie schnell solche Kinderhirts genäht sind.
Besonders lustig ist so ein Fotoshooting, wenn die große Schwester von rechts den kleinen Bruder ärgert, der dann zurück schimpft „Lass mich! Mama muss mein neues T-Shirt fotografieren!!!“ ;-)

Jungs Shirt Supahero | waseigenes.com DIY Blog


Ich wünsche Euch heute einen guten Start in die neue Woche!

Schnitt: Antonia (Farbenmix)
Supahero-Jersey: Michas Stoffecke (Hamburger Liebe)
Streifenjersey: Stoffmarkt
Rotes Bündchen: Michas Stoffecke.
10 Kommentare
  1. Manu sagte:

    *lach* ja, ist eben doch gut, wenn man mit Superhero-Vollprofis arbeitet-> die lassen sich einfach nicht von Großschwesterlachattacken irritieren ;-)Die Shirts sind- wie alles von dir- Weltklasse! Dein Männlein hat ja den gleichen Knutschmund wie du :-) auch Weltklasse!Einfach alles toppi, Hoppi! :-) Lg, Manu

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.