,

Warum ich gerne auf die Kirmes gehe.

Ein kurzer *pieps* aus dem Krankenlager West. Mal nacheinander, mal zwei auf einmal, liegen wir hier mit Schüttelfrost, Fieber, Husten und Schnupfen flach. Was für eine Seuche! Um so mehr habe ich mich gestern über die ersten Sonnenstrahlen und die etwas angenehmeren Temperaturen gefreut! Mit einer dicken Wolldecke habe ich mich in die Sonne gesetzt- seitdem geht es bergauf!

Unbeantwortete Emails werden in den nächsten Tagen beantwortet- versprochen!- und auch um den Shop werde ich mich noch heute wieder kümmern!

Auf der Suche nach einem firebrick red Motiv in meinem Foto-Archiv (ich brauchte schliesslich eine Alternative, falls ich das Lippen-Telefon nicht rechtzeitig finden würde!) bin ich auf diese Kirmesbilder gestoßen, die ich im April letzten Jahres während unseres Urlaubes geschossen habe. Wir waren an einem Tag in Norden auf der Kirmes. Die Bilder wollte ich immer mal zeigen, habe es aber irgendwann vergessen.

Ich gehe ja eigentlich nur gerne auf die Kirmes, weil es da so schöne und bunte Motive zum Fotografieren gibt. Ich mag diese riesigen Schriftzüge in Schnörkelschrift mit Lämpchen und Schnickeldi an den Ständen. Ein weiterer Grund, warum ich gerne auf die Kirmes gehe: ich liebe gebrannte Mandeln. Ohne gebrannte Mandeln, kein Kirmesbesuch!
kirmes+norden+gebrannte+mandeln+was+eigenes
kirmes+norden+riesenrad+was+eigenes
kirmes+norden+was+eigenes+luftballonskirmes norden wundertüte was eigenes
kirmes+norden+herzen+was+eigeneskirmes norden süßes paradies was eigenes
SUPER! – das wäre mein Beitrag zu firebrick red [color me happy #2] gewesen.
kirmes+norden+super+firebrick+red
Im März machen wir uns auf die Suche nach powerful violet Motiven! Die lila Collage gefällt mir jetzt schon ausgesprochen gut! Solltet Ihr noch bei unserem Fotoprojekt einsteigen wollen, hier stehen die Regeln [klick].

Bleibt gesund! Liebe Grüße, Bine
12 Kommentare
  1. *nane sagte:

    ….super Fotos hast Du da „geschossen“ auf der Kirmes. Die Schriftzüge sind immer so ein bisschen „retro“ und „nostalgisch“, dabei aber immer farbenfroh. Das mag ich auch. Ich wünsche GUTE BESSERUNG und sende liebe Grüße *nane

    Antworten
  2. Sabine Seyffert sagte:

    Die Grippewelle schlägt offenbar immer noch um sich. Wir hatten sie bereits alle, aber nun fängt unsere Jüngste schon wieder zu kränkeln an. Und da wo doch der Frühling langsam einmarschiert. Alles allen gute Besserung und sonnige Genesungswünsche!

    Antworten
  3. Olivia sagte:

    Hi Bine,
    ich wünsche Dir auf jeden Fall guuuuute Besserung – uns hatte es leider vor kurzem auch alle dahin siechen lassen, furchtbar und total überflüssig.
    Vielleicht trägt die Sonne noch ein wenig zur Genesung bei,
    lg
    Olivia

    Antworten
  4. Nauli sagte:

    Oh, oh, offenbar ist die ganze Republik erkrankt. Aus allen Ecken bekommen wir mitleidserregende Nachrichten. Auf jeden Fall gute Besserung!
    Deine Fotos sind mal wieder toll und machen Lust auf noch mehr Frühling.

    Antworten
  5. julia I mintlametta sagte:

    während ich den (menschen-)rummel auf dem rummel nicht so sehr mag, teile ich auf jeden fall deine liebe für diese wunderschönen knallig bunten schriftzüge an den buden, karussels & co…. * lg julia

    Antworten
  6. ♥ Monika ♥ sagte:

    Wunderschöne Fotos und die Grippewelle schlägt echt um sich….
    Bei mir geht es auch langsam wieder bergauf und da ist die Sonne echt ne Hilfe zur Gemütsbesserung :)

    Ganz lieben Gruß und gute Besserung
    Monika

    Antworten
  7. Chaos-Queen sagte:

    Das stimmt. Es lohnt sich schon allein wegen der Motive! :-)Die Krankheitswelle hab ich Gott sei Dank erstmal überstanden. Und jetzt kommt der Frühling, wer will da krank im Bett liegen? LG

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.