, ,

DIY Wolkenkostüm.

DIY Karnevalskostüm- Wolkenkostüm | Wolken Kostüm mit Regenbogen, Sonne und Regentropfen | Karnevalskostüm selber machen | waseigenes.com 03/2015 DIY Blog

Karneval liegt ja nun schon wieder eine Weile hinter uns! Die Zeit vergeht einfach zu schnell! Bevor ich hier schon wieder über Oster- oder gar Weihnachtsdeko blogge, muss ich Euch noch fix das Wolkenkostüm zeigen, welches das Tochterkind dieses Jahr an Karneval trug!

Ich hatte eigentlich nicht vor, Karnevalskostüme zu nähen oder zu basteln. Das Tochterkind wollte ursprünglich Marienkäfer werden und so war klar, dass wir im hiesigen Karnevals- und Kostümgeschäft ein Marienkäferkleidchen oder sowas kaufen würden.

Dann sah ich aber kurz vor Weihnachten auf Pinterest diese Wolkenkekse und -kissen und fand sie so hübsch, dass ich mir gleich ein Wolken-PinBoard erstellte.

Beim Suchen weiterer Wolkenbilder kam mir die Idee, dass sich das Kind doch auch als Wolke verkleiden könnte. Grober Fehler meinerseits, denn sie war sofort Feuer und Flamme. Oder sagen wir besser: sie war sofort Sonne und Regenbogen. ;-)

DIY Karnevalskostüm- Wolkenkostüm | Wolken Kostüm mit Regenbogen, Sonne und Regentropfen | Karnevalskostüm selber machen | waseigenes.com 03/2015 DIY Blog

Wir fuhren also zum Kostümgeschäft, um für den Sohnemann sein gewünschtes Polizeikostüm zu kaufen und hielten dabei Ausschau nach möglichen Wolken-Zutaten.

Eine weiße Perücke hatte ich schon auf dem Einkaufszettel, denn letztes Jahr kaufte ich die gleiche nur in rot (siehe hier). Ich hatte die Vorstellung von einem weißen Mini-Kleidchen, auf das ich irgendwas weißes Fluffiges nähen würde So wie hier. Von den Perücken hätten wir aber mindestens 6-7 Stück kaufen müssen, das war mir zu teuer.

Dann liefen wir an den bunten Tüllröckchen, bzw Petticoats vorbei. Das war`s! Ein weißer Petticoat, aus dem ich eine Wolke formen würde!

Eine Regenbogen-Netzstrumpfhose fanden wir auch gleich und so fuhren wir wieder nach Hause und ich legte los. Unter der Netzstrumpfhose trug sie übrigens eine uni-weisse Strumpfhose, ohne wäre es sonst für sie zu kalt gewesen.

DIY Karnevalskostüm- Wolkenkostüm | Wolken Kostüm mit Regenbogen, Sonne und Regentropfen | Karnevalskostüm selber machen | waseigenes.com 03/2015 DIY Blog

Leider habe ich keine Schritt-für-Schritt-Bilder für Euch, denn wir waren dieses Jahr etwas spät dran mit der Planung *hüstel*, das Kostüm wurde erst am späten Mittwochnachmittag, einen Tag vor der Karnevalsfeier in der Schule, fertig. Deswegen nur mit Worten und Bildern beschrieben:

DIY Karnevalskostüm- Wolkenkostüm | Wolken Kostüm mit Regenbogen, Sonne und Regentropfen | Karnevalskostüm selber machen | waseigenes.com 03/2015 DIY Blog


Zunächst habe ich zwei alte weiße H&M-Shirts von mir zu einem Minikleid zusammengenäht. Von der Länge passte ihr ein T-Shirt, deswegen habe ich von einem Langarm-Shirt die Ärmel abgeschnitten und an das T-Shirt genäht.

Das Tüllröckchen bekam zwei Träger (die man auf dem Bild nicht sieht, die habe ich erst später dran genäht!) so dass es bis unter die Achseln hochgezogen wurde. Dann habe ich das Röckchen ordentlich gerafft und mit einem paar Stichen fluffig zusammen genäht, damit der Bund verdeckt ist und es so ungefähr die Form einer Wolke erhielt. Wer keine Lust zum Nähen hat, dem kann ich einen herkömmlichen Bürotacker empfehlen.

In der Zwischenzeit bastelte das Tochterkind einen Regenbogen und eine Sonne aus Fotokarton. Den Regenbogen habe wir einfach an einen Träger getackert, die Sonne in die Perücke gesteckt. Zum Schluss haben wir blaue Regentropfen aus Fotokarton ausgeschnitten und diese mit Nadel und Faden unten rum an den Rock genäht. Fertig!

Donnerstagmorgen habe ich ihr noch ein paar Wolken ins Gesicht gemalt und die Fingernägel hellblau lackiert. Dem kleinen Mann habe ich das Polizeikostüm angezogen. Das ging eindeutig schneller ;-)

Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

36 Kommentare
  1. Lina sagte:

    Ach das ist ein Petticoat! Coole Idee! Ich dachte, dass Du „Wahnsinnige“ tausend und zwölftrillonen Tüllstreifen aneinander genäht hast! *g*
    Ist auf jeden Fall ein tolles Kostüm geworden!

    Liebe Grüße
    Lina

    Antworten
  2. Claudia sagte:

    Das ist ja eine ganz entzückende idee. so süß geworden. Da find ich wolken ja gar nicht schlimm, genau wie regen-im gegenteil. bin schlichtweg total begeistert .alles liebe claudia

    Antworten
  3. Michaela sagte:

    Liebe Bine,
    das Wolkenkostüm deiner Tochter ist total entzückend. Dein Wolkenboard auf pinterest aber auch. Ich bin viel zu selten auf pinterest. Ich glaube ich mus mal wieder schauen gehen.
    Herzliche Grüße aus Lienen…
    Michaela

    Antworten
  4. Karin sagte:

    Oh, wie himmlisch, das ist wundervoll und sogar mit einem Regenbogen …. Ich fange direkt an zu träumen … und würde mich auf einen Tanz mit dem Wölkchen direkt einlassen ! VG Karin

    Antworten
  5. hadassa sagte:

    Wie toll, das muss ich mir unbedingt merken! Eine Wolke mit Regenbogen passt super zu unserem Kind :) Bei uns ist diese Woche das jüdische Kostümfest Purim, bei mir auf dem Blog gibt es daher ein Einhorn zu sehen. Mit Horn in Regenbogenfarben :)

    LG, Hadassa

    Antworten
  6. Fee von fairy likes... sagte:

    Unglaublich süß!!! Als echte Rheinländerin liebe in den Karneval – besonders wegen der tollen Kostüme. Ich hatte dieses Jahr leider nicht viel Zeit, aber Wolke wäre für das nächste Jahr auf jeden Fall eine richtig schöne Option. Danke fürs Teilen und sonnige (wolkige klingt einfach nicht gut) Grüße! fee

    Antworten
  7. Nika sagte:

    Hallo Bine,
    Dein Kostüm ist der Knaller. Allein die Idee, als Wolke zu gehen, finde ich schon super mega genial (mal was ganz anderes!), aber die Umsetzung verdient definitiv 5 Sterne!

    LG
    Nika

    Antworten
  8. Mama³ sagte:

    So ein tolles Kostüm habe ich schon enwig nicht mehr gesehen! Das werde ich mir auf jeden Fall merken für unsere Kleinste, wenn sie dann auch mehr Verkleidung möchte ;-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    Antworten
  9. Michaela sagte:

    Hallo Bine, das ist wirklich ein sehr schönes Kostüm. Die Idee wird abgespeichert, vielleicht mag sich meine Tochter nächstes Jahr als Wolke verkleiden.
    Liebe Grüße Michaela

    Antworten
  10. Stoffe und Schneidereibedarf bei Aachen-Stoffe sagte:

    Ein richtig gelungenes Kostüm! Ich würde aber trotzdem eher das Nähen empfehlen, als zum Tacker zu greifen ;)

    Und was sicher auch noch richtig gut aussähe, wenn zusätzlich die Sonnenstrahlen noch ein wenig weitergegangen wären durch die Wolken (zusätzlich zu den Tropfen). Ein gelber Stoff oder Borten oder ähnliches einfach mit Garn an das Kostüm nähen. Aber das Highlight ist und bleibt einfach das wunderbar verarbeitete Motiv des Regenbogens, ein sehr schönes Kostum zum Karneval :))!

    Antworten
  11. Lulisaurus sagte:

    Ein ganz ganz tolles Kostüm, das werde ich mir merken! Also, für mich selber, ich mag nämlich diese kreativen Kostüme an mir auch sehr gerne. Daran hat wahrscheinlich dann auch meine Mama SChuld, die hat mir auch immer Kostüme genäht anstatt sie zu kaufen.
    Wenn ich heute darüber nachdenken, bin ich immer noch geschockt, wo sie die ganze Zeit dafür hergenommen hat.
    Liebe Grüße, Julia

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.