Dessert, Rezepte mit Rhabarber

Rhabarber Tiramisu ~ Ein fruchtig-frisches Dessert zum Frühlingsanfang.

Rezept: Rhabarber Tiramisu - ein fruchig-frisches Dessert im Frühling | waseigenes.com | Dessert Rezept | Dessert Idee

Das können wir gerade alle gut gebrauchen: Frühling!

Der Frühling ist da! Ist das nicht schön? Vogelgezwitscher, blauer Himmel, Sonnenschein und die ersten Blüten und Knospen… das hebt doch gleich die Stimmung. Geht raus, lasst das Handy zu Hause oder wenigstens in der Jackentasche und tankt ein bisschen gute Laune. Können wir gerade alle gut gebrauchen!

Rezept: Rhabarber Tiramisu - ein fruchig-frisches Dessert im Frühling | waseigenes.com | Dessert Rezept | Dessert Idee

Am vergangenen Wochenende waren wir zu Besuch bei meinen Eltern. Ein 52. Hochzeitstag muss definitiv gefeiert werden. Ganz besonders, wenn schon der 50. und 51. Feiertag ins Wasser fallen muss. Wisst Ihr noch? Corona, Lockdown?

Rhabarber Tiramisu im Gepäck

Nach einem vorzüglichem Essen beim Italiener gab’s in der guten Stube Kaffee, ein Schlückchen selbst gemachten Eierlikör und ein fruchtig-frisches Rhabarber Tiramisu.

Hier gibt es übrigens das Rezept für den phänomenalen Eierlikör!

Meine Familie war hellauf begeistert, dass sie so eine wundervolle Tochter und Schwester haben, denn die sorgt fast immer für ein paar kulinarische Überraschungs-Mitbringsel. ;-) Und ich habe mich gefreut, dass ich ein paar Testesser an diesem Tag für mein Tiramisu hatte.

Rezept: Rhabarber Tiramisu - ein fruchig-frisches Dessert im Frühling | waseigenes.com | Dessert Rezept | Dessert Idee

Bereit für Rhabarber!

Ich war eigentlich noch gar nicht bereit für Rhabarber, aber als ich letzte Woche im Supermarkt an den knackigen, hell rosafarbenen Stangen vorbei lief, da musste ich unbedingt ein paar mit nach Hause nehmen.

Aus den Rhabarberstangen habe ich flott einen Kompott gekocht und diesen mit einer Mascarpone-Quark-Creme und Löffelbiskuits in der Auflaufform geschichtet.

Den Löffelbiskuit habe ich in Rhabarbersaft getränkt und dazu noch ein Schlückchen Cointreau dazu gegeben. Solltet Ihr lieber ein alkoholfreies Tiramisu machen wollen, dann lasst den Likör einfach weg.

Rezept: Rhabarber Tiramisu - ein fruchig-frisches Dessert im Frühling | waseigenes.com | Dessert Rezept | Dessert Idee

Rezept

Rhabarber Tiramisu

Für das KOMPOTT:

  • 600 g Rhabarber
  • 40 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 300 ml Rhabarbersaft
  • 1 Tüte Puddingpulver Vanille zu Kochen

Für die CREME:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 100 g Griechischer Joghurt
  • 40 g Zucker
  • 3 TL Vanillezucker

AUSSERDEM:

  • ca. 25 Löffelbiskuits
  • ca. 200 ml Rhabarbersaft
  • Cointreau – optional!
  • gehackte Pistazien

Anleitung Rhabarber Tiamisu:

Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Rhabarbersaft in einem Topf erhitzen. Das Puddingpulver in einem kleinen Schwapp Rhabarbersaft verrühren, dann zum Kompott hinzufügen. Unterrühren, einmal aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Mascarpone, den Quark und Joghurt mit dem Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer gut verschlagen.

Den Boden einer Auflaufform mit Löffelbiskuits belegen. Rhabarbersaft mit Hilfe eines kleinen Kännchchens über die Biskuits gießen, so dass alle gut getränkt sind. Optional noch ein paar Teelöffel Cointreau drüber geben.

Auf die getränkten Löffelbiskuits einen Teil des abgekühlten Kompotts verteilen. Ein paar Kleckse Mascarpone-Quark-Creme darauf geben und locker mit einer Gabel verrühren.

Diesen Schritt nun wiederholen: Löffelbiskuits auf Kompott und Creme legen, mit Saft tränken, Kompott darauf verteilen und dann wieder die Mascarpone-Quark-Creme.

Optiona/ Tipp: Den zweiten, restlichen Teil der Creme in einen Spritzbeutel füllen und keine Häubchen auf die Löffelbiskuits spritzen. Dazwischen dann noch etwas Kompott verteilen.

Das Tiramisu mindestens drei bis vier Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Zum Servieren ein paar gehackte Pistazien drüber streuen.

#Frühlingsboom

Wie gesagt, ich habe mein Rhabarber Tiramisu zum Frühlingsanfang serviert… und heute passt es ganz wunderbar zur Foodblogger-Runde: #FRÜHLINGSBOOM! Mit dabei sind…

Nom Noms food: Karotten-Sesam-Bällchen mit geröstetem Karotten-Hummus auf frischem Spinat

1x umrühren bitte aka kochtopf: Frühlings-Risotto mit Erbsen, Rucola & Chorizo

tastesheriff: Schnittchen Scheewittchen – lecker Edamame Schnittchenl

feiertaeglich: Saftige Zitronen-Quark-Waffeln

S-Küche: Hasselback Radieschen aus dem Ofen mit Bärlauchcreme

moey’s kitchen: Herzhafter Spaghetti-Kuchen mit frischem Spinat und getrockneten Tomaten – Nudelauflauf für den Frühling

Die Jungs kochen und backen: Frische Asia-Bowl mit Reisnudeln & Gemüse

Rezept: Rhabarber Tiramisu - ein fruchig-frisches Dessert im Frühling | waseigenes.com | Dessert Rezept | Dessert Idee

Und wenn wir schon beim Thema Tiramisu sind, dann muss ich Euch noch unbedingt das cremige Stracciatella Himbeer Tiramisu und das Erdbeer Tiramisu ans Herz legen.

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Bine

Angebot
Original Kaiser La Forme Plus Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie, Weiß /Silber
  • Inhalt: 1x Spritzbeutel (40 cm), 1x Adapter, 5x Spritztüllen (geschlossene Sterntülle 16mm, geöffnete Sterntülle 13mm, Kronentülle 15mm, Sternbandtülle 16mm, Lochtülle 11mm) - Artikelnummer: 2300666150
  • Material: kochfester Spritzbeutel aus Baumwolle mit beschichteter Innenseite. Tüllen aus Edelstahl Rostfrei 18/10. Adapter aus Kunststoff - alle Teile sind spülmaschinengeeignet
  • Der reißfeste Spritzbeutel mit Schneidehilfslinie, für optimalen Sitz des Tüllenadapters, überzeugt mit seinem großen Füllvolumen und die einfache und saubere Tüllenfixierung durch den Adapter
  • 5 verschiedene Tüllen für einfaches, gleichmäßiges Garnieren, Verzieren und Dekorieren von Spritzgebäck, Torten, Cupcakes und anderen Speisen - sie erzeugen Rosen, Sterne, Blüten und Blätter
  • Durch die extra glatte Innenbeschichtung kann der Spritzbeutel nach der einfachen Reinigung wiederverwendbar und ist dadurch umweltfreundlicher als Einweg-Spritztüten

Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rezept: Rhabarber Tiramisu - ein fruchig-frisches Dessert im Frühling | waseigenes.com | Dessert Rezept | Dessert Idee
Rezept drucken
5 from 3 votes

Rhabarber Tiramisu

Fruchtig-frisches Dessert
Gericht: Dessert
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

Für das KOMPOTT:

  • 600 g Rhabarber
  • 40 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 300 ml Rhabarbersaft
  • 1 Tüte Vanillepudding-Pulver zum Kochen

Für die CREME:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 100 g griechicher Joghurt
  • 40 g Zucker
  • 3 TL Vanillezucker

AUSSERDEM:

  • ca. 25 Löffelbiskuits
  • ca. 200 ml Rhabarbesaft
  • Cointreau – OPTIONAL!
  • gehackte Pistazien

Anleitungen

  • Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Rhabarbersaft in einem Topf erhitzen. Das Puddingpulver in einem kleinen Schwapp Rhabarbersaft verrühren, dann zum Kompott hinzufügen. Unterrühren, einmal aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Mascarpone, den Quark und Joghurt mit dem Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer gut verschlagen.
  • Den Boden einer Auflaufform mit Löffelbiskuits belegen. Rhabarbersaft mit Hilfe eines kleinen Kännchchens über die Biskuits gießen, so dass alle gut getränkt sind. Optional noch ein paar Teelöffel Cointreau drüber geben.
  • Auf die getränkten Löffelbiskuits einen Teil des abgekühlten Kompotts verteilen. Ein paar Kleckse Mascarpone-Quark-Creme darauf geben und locker mit einer Gabel verrühren.
  • Diesen Schritt nun wiederholen: Löffelbiskuits auf Kompott und Creme legen, mit Saft tränken, Kompott darauf verteilen und dann wieder die Mascarpone-Quark-Creme.
  • Optiona/ Tipp: Den zweiten, restlichen Teil der Creme in einen Spritzbeutel füllen und keine Häubchen auf die Löffelbiskuits spritzen. Dazwischen dann noch etwas Kompott verteilen.
  • Das Tiramisu mindestens drei bis vier Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Zum Servieren ein paar gehackte Pistazien drüber streuen.

Notizen

Wenn Du das Rezept ausprobierst, dann lass mich gerne in dem Kommentarfeld auf dem Blog wissen, wie es Dir geschmeckt hat! Liebe Grüße, Bine ♡ https://www.waseigenes.com
was davor geschah
nächster Artikel

13 Comment

  1. […] . Aber auch für den süßen Zahn gibt es bei Bine von was eigenes gibt es ein tolles Rhabarber Tiramisu – fruchtig-frisches Dessert und Sarah von feiertäglich hat ganz saftige Zitronen-Quark-Waffeln vorbereitet. Schaut auch […]

  2. […] was eigenes – Rhabarber Tiramisu – fruchtig-frisches Dessert […]

  3. Reply
    CoBa
    25. März 2022 at 09:24

    Wow, das klingt lecker. Das merke ich mir für Ostern.
    Liebe Grüße
    CoBa

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      1. April 2022 at 06:18

      Liebe DANK Coba! Solltest Du das Rhabarber Tiramisu zu Ostern machen, dann lass mich doch gerne wissen, wie es Euch geschmeckt hat.
      Liebe Grüße Bine

  4. Reply
    zorra vom kochtopf
    25. März 2022 at 10:42

    Boah, bei dem Anblick fehlt mir Rhabarber noch mehr als sonst. Leider gibt es den hier nicht. Ich bediene mich dann mal virtuell bei dir.

  5. […] was eigenes mit Rhabarber Tiramisu – fruchtig-frisches Dessert […]

  6. Reply
    Mauritz Electronics
    26. März 2022 at 10:11

    5 stars
    Hallo Bine,

    auf der Suche nach großartigen Rezepten für ein cooles Dessert bin ich auf dein Rhabarber Tiramisu gestoßen, das sieht superlecker aus! Ich werde es Morgen mal meiner Frau zeigen, sie ist der “Chef” in der Küche und probiert gerne neue Ideen aus. Ich finde diesen Blog allgemein sehr gelungen, dass ein oder andere Rezept werden wir sicher mal versuchen. Danke für den Beitrag.

    Grüße
    Mauritz

  7. […] – lecker Edamame Schnittchenl feiertaeglich Saftige Zitronen-Quark-Waffeln was eigenes Rhabarber Tiramisu – fruchtig-frisches Dessert S-Küche Hasselback Radieschen aus dem Ofen mit Bärlauchcreme moey’s kitchen Herzhafter […]

  8. Reply
    Clara
    31. März 2022 at 10:34

    So lecker! Jetzt kann ich’s erst recht kaum erwarten das der Rhabarber im Garten endlich reif ist! 😍
    Habs schön! Liebste Grüße Clara

  9. Reply
    Dorothee
    31. März 2022 at 16:02

    5 stars
    Es hat super geschmeckt! Das Ergebnis war bei mir nur nicht so hübsch rosa (Rhabarber wohl etwas zu lange gedünstet…) aber top von der Konsistenz und weder zu süß noch zu sauer. #thumpsup

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      1. April 2022 at 06:21

      DANKE, liebe Dorothee, für das schöne Feedback!!!
      Ich freue mich sehr, dass Du das Rezept schon ausprobiert hast und, dass es Dir geschmeckt hat.
      Liebe Grüße Bine

  10. Reply
    Tina
    17. April 2022 at 18:31

    5 stars
    Rhabarber-Tiramisu, das gab es Heute zu Ostern als Dessert! Lecker, lecker, lecker… Den Rest habe ich als Kuchenersatz zum Kaffee gegessen. Unbedingt nachmachen!!!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      23. April 2022 at 15:10

      Liebe Tina, ich danke Dir für das schöne Feedback und für die deutliche Ansage! 😂🥰
      Liebe Grüße Bine

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating