,

Ein Samstag im schönen Maastricht… Ich hab‘ ein paar Shopping-Tipps für Euch:

Vor zwei Wochen hatte ich das Vergnügen eine Freundin für einen Tag nach Maastricht zu begleiten. Sie war als Fahrerin für ihre Tochter plus Freundinnen engagiert und bat mich um Shopping-Begleitung. Da konnte ich ja auf keinen Fall nein sagen! Für Maastricht lasse ich gerne alles stehen und liegen.

Wir schlenderten ein paar Stündchen durch die Straßen und Gassen, ließen keinen Nippesladen aus, nahmen uns sogar Zeit Klamotten anzuprobieren und legten zwischendurch kleine Pausen zum Essen oder Kaffee trinken ein. Ein Tag Urlaub pur!

Ich nehme Euch heute ein bisschen mit….

Bei Mickey Brown’s gibt’s nicht nur hübsche Holland Kisten, die ich natürlich fotografieren musste, sondern auch leckere Snacks. Wir haben uns aber nur eine Flasche Wasser dort gekauft. Es liegt direkt gegenüber von Sissy Boy in einer kleinen Passage; deswegen leider keine Aussengastronomie, sonst hätten wir sicherlich auch dort mal Platz genommen.

Maastricht: Mickey Brown's | waseigenes.com
Maastricht: Baccara Blumenladen | waseigenes.com

Ein Muss bei jedem Maastricht Besuch: Sissy Boy (Adresse: Markt 55). Diesmal habe ich aber nur geguckt und fotografiert, gefunden habe ich nichts. Was ich übrigens sehr sympathisch fand: ich habe in allen Geschäften gefragt, ob fotografieren dürfe- und alle Mitarbeiter antworteten immer mit einem freundlichen „Aber sicher!“.

Maastricht: Sissy Boy (Adresse: Markt 55) | waseigenes.com

Maastricht: Sissy Boy (Adresse: Markt 55) | waseigenes.com
Maastricht: Sissy Boy (Adresse: Markt 55) | waseigenes.com
Maastricht: Sissy Boy (Adresse: Markt 55) | waseigenes.com
Maastricht: Sissy Boy (Adresse: Markt 55) | waseigenes.com
Maastricht: Sissy Boy (Adresse: Markt 55) | waseigenes.com
Maastricht | waseigenes.com
Zum Mittagessen – ja ich weiß, sieht nicht so appetitlich aus, schmeckte aber köstlich (Trüffel Tortellini mit Champignon Soße), nahmen wir in einem kleinen Straßenrestaurant Platz. Stundenlang hätte ich da sitzen können. Nicht nur wegen des traumhaften Sonnenscheins, nein, man konnte dort so wunderbar Leute gucken. Ich gucke gerne Leute, Ihr auch?

Maastricht: Mittagessen in einem Straßencafé | Trüffel Tortellini mit Champignon-Soße | waseigenes.com
Auf der anderen Maas-Seite, quasi die Schäl Sick von Maastricht, waren wir bei De VerwonderinG (Adresse: Hoogbrugstraat 21).

Maastricht: De VerwonderinG (Adresse: Hoogbrugstraat 21) | waseigenes.com
Maastricht: De VerwonderinG (Adresse: Hoogbrugstraat 21) | waseigenes.com
Wäre Dein Leben ein Buch, welchen Titel hätte es dann? Gute Frage. Wahrscheinlich sowas wie- Chaotisch und kopflos aber stets bemüht und meist fröhlich. Klingt eher nach einer Grabinschrift, ne`? Lassen wir das.

Maastricht: De VerwonderinG (Adresse: Hoogbrugstraat 21) | waseigenes.com

Maastricht: De VerwonderinG (Adresse: Hoogbrugstraat 21) | waseigenes.com
Auch waren wir beim Feinkost-Bäcker Le Salonard– davon schwärmt ja Ricarda immer. Es gibt zwei Niederlassungen in Maastricht. Ich war bisher immer im Geschäft in der Rechtstraat 84, wo ich diesmal wieder köstliches Früchtebrot gekauft habe (mittleres Regal ganz links).
Beim Bummeln durch die Stadt entdeckte ich aber auch noch dieses Geschäft in der Heidenstraat 2a:

Maastricht: Le Salonard (Heidenstraat 2a) | waseigenes.com
Bei Rivièra Maison (Adresse: Maastrichter Brugstraat 5) waren wir selbstverstänlich auch, allerdings ist mir das da alles meist zu maritim. Maritimen Dekokram mag ich sehr, aber nicht in meinen vier Wänden, sondern bitte in einer Ferienwohnung irgendwo an der Nordsee. Dafür habe ich Pflanzen in Terracotta Töpfen geknipst. Auch schön! ;-)

Maastricht: Rivièra Maison (Adresse: Maastrichter Brugstraat 5) | waseigenes.com
Und natürlich waren wir auch bei Dille & Kamille (Adresse: Sint Amorsplein 7). Dort kaufe ich übrigens immer diese Leinenservietten, die ich bei Fotos von Kuchen oder herzhaften Speisen gekonnt (haha!) auf die Laminatplatten schmeiße und darauf einen Teller oder eine Kuchenplatte platziere. Den Tipp hat mir Berit einmal gegeben. Seitdem wächst meine Serviettensammlung bei jedem Holland-Besuch.

Maastricht: Dille & Kamille | waseigenes.com
Maastricht ist einfach ein traumhaftes Städtchen und da es nur eine gute Stunde mit dem Auto von uns entfernt ist, habe mir fest vorgenommen, dieses Jahr noch einmal hinzufahren. So ein Tag in einer anderen Stadt- am besten noch in einem anderen Land- ist wie Urlaub.

Für den Fall, dass wir doch nicht im Sommer hinfahren- weiß jemand, ob Maastricht auch hübsche Weihnachtsmärkte in der Adventszeit hat?

Maastricht | Holland | waseigenes.com

Ich wünsche Euch einen schönen Pfingstsonntag!
Liebe Grüße, Bine

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

, ,

Shoppen in Maastricht // Geschäfte & Läden

Das Schöne und Bezaubernde an Maastricht ist: die Innenstadt ist recht klein. Als ich vor unserem Trip mit Ricarda telefonierte, die mir noch ein paar Tips gab, sassen wir beide vor unseren Laptops und sie beschrieb an Hand google maps  die Strassen und Wege, die wir gehen sollten. Oh je, dachte ich… ob wir das alles schaffen werden? waren meine Gedanken, als ich ihr virtuell folgte. Wir schafften es. Und das sogar gleich am ersten Nachmittag.

Shoppen in Maastricht | waseigenes.com

Von dem Platz Once Lieve Vrouweplein läuft man die Wolfstraat entlang und ist ratz ratz am Marktplatz. Dort befindet sich der erste Shopping-Hotspot: Sissy Boy. Ich hatte keine Ahnung, was mich dort erwarten würde, wusste nur: da müssen wir hin. Bei Sissy Boy gibt es eine Mischung aus Kleidung, Einrichtung, ein bisschen Food und Papeterie. Also eigentlich alles, was Frauen mögen. Kauftechnisch bin ich ein eher wenig spontaner Mensch bin. Ich laufe gerne einige Mal um einen Artikel herum und oft verlasse ich ein Geschäft, ohne etwas zu kaufen. Bei Sissy Boy musste jedoch ein rot-weißes Tuch mit. Tücher gehen immer. Wenn gar nichts geht, Tücher und Strickjacken gehen immer!

Shoppen in Maastricht. | Sissy Boy | Le Salonard | Lifestyle | Hema | travel | Holland | Netherlands | waseigenes.com

Am Samstagmorgen gingen wir gleich nach unserem Frühstück über die Maas auf die rechte Maasseite. Quasi die Schäl Sick von Maastricht. Wir bummelten ein bisschen die Rechtstraat entlang, an der es viele kleine Läden gibt. Vorbei kamen wir auch am Le Salonard, in klitzekleines Lädchen, in dem es wunderbare Köstlichkeiten gibt. Das Timing für den Besuch dieses Geschäfts war eigentlich schlecht, denn mein Magen war vom Frühstück gut gefüllt und ich hatte auch keine Lust den ganzen Samstag eine Tüte mit Brotaufstrich mit mir rumzuschleppen. Schade, eigentlich! Liebe Düsseldorfer, Le Salonard gibt es auch in Eurer Stadt!

Shoppen in Maastricht. | Sissy Boy | Le Salonard | Lifestyle | Hema | travel | Holland | Netherlands | waseigenes.com
Shoppen in Maastricht. | Sissy Boy | Le Salonard | Lifestyle | Hema | travel | Holland | Netherlands | waseigenes.com

Um den Marktplatz herum liegen viele übliche Ketten-Geschäfte. Esprit, H&M, S.Oliver & Co. Solche Geschäfte lasse ich bei Städtetrips eigentlich immer links liegen. Haben wir zu Hause schliesslich auch. Ich mache mich lieber auf die Suche nach Landes- oder Städte-typische kleine Geschäfte. Da aber meine Freundinnen genau da rein stürmten, ging ich mit und kam mit diesem Shirt wieder. Als ich auf Instagram gefragt wurde, woher ich das Shirt hätte, musste ich feststellen, dass man es wohl nicht in Deutschland kaufen kann. Nun denn, doch was Besonders gefunden.

Shoppen in Maastricht. | Sissy Boy | Le Salonard | Lifestyle | Hema | travel | Holland | Netherlands | waseigenes.com

Ganz in der Nähe des Hotels am Platz Once Lieve Vrouweplein und ebenfalls in einer Seitenstrasse vom Marktplatz (Nieuwstraat 11) liegt das Einrichtungsgeschäft Lifestyle. Dort gibt es alles, was in eine kleine Tüte oder den Kofferraum passt: Geschirr, Kissen, Kerzenständer, Tische, Stühle, uvm. Ich mag solche Läden ja sehr, hole mir dort gerne Inspiration, aber zum Kaufen überfordern sie mich oft. Zu groß ist das Angebot und meistens sieht der Kerzenständer da doch nur gut aus, weil er in einem Umfeld von ähnlichem, farblich abgestimmten Deko-Nippes steht. Wie auch immer, ihr solltet da mal rein gehen, vielleicht findet Ihr was Hübsches?

Shoppen in Maastricht. | Sissy Boy | Le Salonard | Lifestyle | Hema | travel | Holland | Netherlands | waseigenes.com

Geshoppt wurde ausserdem noch bei Hema – ein Muss in den Niederlanden (ich plädiere ja für eine Dependance in Köln, liebes Hema-Management!) und im De Bijenkorf, ein wirklich schönes Kaufhaus. Immer am ersten Sonntag im Monat haben die Geschäfte in Maastricht übrigens geöffnet. An dem Wochenende, als wir da waren, war dem leider nicht so, denn die Parade der Riesen zog durch die Stadt. Wir haben nur einen Probe-Lauf am Samstagnachmittag gesehen. Sonntag, vor der Parade, fuhren wir wieder heim.

Shoppen in Maastricht. | Sissy Boy | Le Salonard | Lifestyle | Hema | travel | Holland | Netherlands | waseigenes.comShoppen in Maastricht | waseigenes.com
Damit sind wir – seid Ihr – am Ende meiner kleinen Postingreihe aus und über Maastricht angekommen. Ich hoffe, ich konnte Euch dieses hübsche Städtchen ein wenig schmackhaft machen. Ich für meinen Teil habe mir zumindest ganz fest vorgenommen, diese Stadt bald wieder zu besuchen.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!
Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

, , ,

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht.

Hallo, Ihr Lieben! Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende? Ich war #behindtheweisswurschtäquator im schönen München. Darüber berichte ich jedoch ein anderes Mal, heute muss ich Euch erzählen, wo man in Maastricht lecker frühstücken kann, obendrein noch wundervoll bedient wird und köstliche Schokolade kaufen kann:

Das Hotel, in dem wir in Maastricht übernachteten ist absolut empfehlenswert. Das Derlon liegt direkt am Once Live Vrouweplein, ein kleiner Platz auf dem unzählige Tische und Stühle der umliegenden Restaurants, Cafés und Kneipen, stehen. Das Wetter war ja wunderbar und so war dort den ganzen Tag, bis spät in den Abend, Halli-Galli. Das Frühstücksrestaurant des Hotels liegt im Keller, genauer in einer Art Museumskeller. Tolle Architektur, aber wenn ich ehrlich bin: ich brauche morgens nicht nur Kaffee und eine Scheibe Brot, sondern auch  Luft und Licht. Hinzukommt, dass das Frühstück im Derlon EUR 25,00 p.P. kostet. Das war uns allen zu viel.

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht | Holland | Netherlands | La Bonne Femme | waseigenes.com

Also liefen wir am Samstagmorgen los, auf der Suche nach einem Restaurant, in dem wir frühstücken konnten. Ganz schnell, weil eigentlich direkt um die Ecke, fanden wir das La Bonne Femme. Nach einem kurzen Blick in die Speisekarte, entschieden wir alle: dort werden wir frühstücken. Für EUR 12,95 gab es Kaffee, Schokolade, Latte Macchiato nach Wahl, ein kleines Müsli mit Joghurt, Brot und Baguette en masse, Marmelade, Honig, Käse und Wurst und eine Eierspeise nach Wahl. Toll! Wir saßen bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse und hatten somit den perfekten Start in den neuen Tag.

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht | Holland | Netherlands | La Bonne Femme | waseigenes.com

Am Samstagabend kam die Frage auf, wo wir denn Sonntagmorgen frühstücken werden? Wir mussten gar nicht lange überlegen, denn wir hatten keine Lust auf Experimente und so entschieden wir uns wieder für das La Bonne Femme. Beim abendlichen Bummel durch die Stadt machten wir einen Schwenker am Restaurant vorbei. Ich fragte den Kellner, ob er uns zwei Tische auf der Terrasse für den nächsten Morgen reservieren würde. Leider nein! Draussen nur Kännchen keine Reservierungen. Na gut, dann eben nicht, lassen wir es drauf ankommen!

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht | Holland | Netherlands | La Bonne Femme | waseigenes.com
Am nächsten Tag begrüßte uns der gleiche Kellner vom Vorabend mit einem breiten Lächeln und den Worten: „Meine Damen, kann es sein, dass sie gerne diese beiden Tische haben möchten?“ und zeigte breit grinsend zu den beiden Tischen, an denen wir schon am Tag zuvor saßen. Sie waren schon für uns eingedeckt und mit weißen Rosen geschmückt, während auf allen anderen Tischen rote Topfpflanzen standen. Wir waren baff. Hat man sowas schon mal erlebt? Ist das nicht unglaublich nett, zuvorkommend und eine Paradebeispiel an wahnsinnig gutem Service? Sowas muss man doch einfach weitererzählen und Werbung machen- was ich hiermit gerne tue! Wenn Ihr also in Maastricht einmal lecker frühstücken möchtet, dann schaut mal, ob bei La Bonne Femme noch ein Plätzchen frei ist!

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht | Holland | Netherlands | La Bonne Femme | waseigenes.comSchräg gegenüber des Hotels liegt übrigens die Chocolate Company, die einige von Euch vielleicht aus Amsterdam, Aachen oder Heidelberg kennen? In diesem kleinen Café und Geschäft dreht sich alles um Schokolade. Also ganz klar ein Muss für mich dort hineinzugehen.

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht | Holland | Netherlands | La Bonne Femme | Chocolate Company | waseigenes.com

Natürlich musste ich auch ein Mitbringsel mitnehmen. Ich wanderte immer wieder an den Regalen auf und ab und konnte mich kaum entscheiden. Letztendlich wanderte in meine Einkaufstüte After8-Choc-Bar für den Mann und Belgium Cookie Chocspread für mich uns alle. Das schmeckt soooo lecker! Dass die Chocolate Company auch einen Online-Shop hat, habe ich gerade erst entdeckt. Ganz böse Versuchung!

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht | Holland | Netherlands | La Bonne Femme | Chocolate Company | waseigenes.com

Ein drittes und letztes Posting zu Maastricht werden ich demnächst schreiben. Ich hätte da noch ein paar nette Shopping-Tipps auf Lager. Das erste Posting zu Maastricht könnt Ihr hier nachlesen: Impressionen aus Maastricht.

Frühstücken und Schokolade einkaufen in Maastricht | Holland | Netherlands | La Bonne Femme | Chocolate Company | waseigenes.com
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und heute Abend viel Spass beim Fußball-Gucken! Unsere Daumen sind gedrückt und weil wir nicht alleine, sondern mit Freunden auf der Straße unsere Jungs anfeuern werden, muss ich jetzt schnell einkaufen fahren!

Habt einen schönen Tag, liebe Grüße, Bine