Putzteufel!

Gestern Mittag hockt sich das große Kind vor`s Bücherregal, bewaffnet mit einem Staubtuch (!), reisst all ihre Bücher rauss, wischt das Regal aus, staubt ihre Bücher ab und stellt sie zurück ins Regal.
Natürlich der Größe nach sortiert.
Ich staune.
Kurz darauf: „Mama, sollen wir mal das ganze Haus aufräumen?“
Ich bekomme den Mund nicht mehr zu.
Ich habe meine Mutter unter Verdacht. Immer wenn das Kind bei Oma zu Besuch war, ist sie anschliessend im Putzrausch. Und dann versucht sie mich zu bekehren.
Dabei versuche ich meiner Mutter schon lange zu erklären:
Mama, der gemeine Putzteufel überspringt immer eine Generation! Wirklich!
20 Kommentare
  1. Ex sagte:

    Mein Kind putzt auch gerne. Und sie spült. Und räumt freiwillig /meistens/ auf. Also von ihrem VATER hat sie das nicht *g*

    (ps: gerade macht sie Kaffee ;))

    Antworten
  2. heikedine sagte:

    Also ich würde Dein Kind auch sofort in den Ferien aufnehmen! Bei unseren 3 Kindern hält sich die Putzerei sehr in Grenzen. Nur die Kleinste will immer „Spülen“ und die Küche dabei unter Wasser setzen :-(.
    GLG von Heike

    Antworten
  3. Barbara von Alpenschick und Filztraum sagte:

    Oh, bitte, schick deine Kinder doch schnell mal zu uns in die Ferien, solange der Putztrieb noch anhält. Ich hätte da auch noch ein paar Ecken. Natürlich würde ich auch ganz fein kochen und abends Geschichten erzählen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    Antworten
  4. Malin Jo sagte:

    Uihhh…
    Ich glaube unser Putzteufel springt besonders weit, denn seit meiner Omas ist er wohl nicht mehr dauerhaft gelandet!

    ;O)

    Liebe Grüße
    s.

    Antworten
  5. Polar Bear Creations sagte:

    Klasse! :0)
    Putzwahn kennen meine Jungs leider nicht. Der Grosse und der Kleine sind recht ordenlich, nur der Mittlere ist ein riesen Schmuddel.
    Liebe Gruesse aus Florida
    Susanne

    Antworten
  6. oh-mimmi sagte:

    Hah! Ist das ansteckend? Dann kommt doch mal bei uns vorbei …

    Meine Omi war auch noch eine „Hausfrau vom alten Schlag“ – meine Mutter und mich hat der Putzfimmel übersprungen. Hoffentlich schlägts bei meinen Kindern wieder durch (solange sie noch zuhause wohnen *grins*)
    Christel

    Antworten
  7. Bombini sagte:

    Also, das Überspringen kann ich nur unterschreiben! Meine Oma & ich sind beide wenig putzbegeistert, bei meiner Mutter sieht es immer aus wie geleckt! Mats lässt noch keine Neigung erkennen, ich warte gespannt :-)

    LG, Sina

    Antworten
  8. gretelies sagte:

    Also wenn’s Kind ferig ist, … dann bitte ZU MIIIIIIR!!!!! (bei uns hat’s dann ZWEI übersprungen …)

    Liebste Grüße
    Anne

    Antworten
  9. by Bettina sagte:

    :o) ich musste so schmunzeln als ich die Geschichte gelesen hab. :o)
    Herrlich!
    Immer wieder schön, wenn ich auf deinen Blog schaue. :o)

    Lg
    Bettina

    Antworten
  10. Casa di Falcone sagte:

    Also mich hat der Putzteufel auch einfach übersprungen *lach*
    Dafür hat meine Schwester (der „Hausdrache“ genannt) das Putzgen zu 1000% geerbt … ich bin gespannt,
    wie unsere Laura sich später macht.

    Liebe Grüße, Anna

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.