, , ,

Käffchen, oder lieber eine Tasse Tee? // Tischläufer nähen.

Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY Blog
Tagsüber bin ich eine echte Kaffeetante. Diese neumodischen Kaffeemaschinen verleiten einen aber auch immer wieder noch ein Tässchen zu trinken. Ein Knopfdruck und schwupp hat man eine frisch gekochte Tasse Kaffee.
Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY Blog
Abends gibt’s hier immer Tee. Sommer, wie Winter. So eine 2 Liter Kanne süppeln Herr Hoppenstedt und ich da schonmal weg. Die zwei neuen Stickserien „Teatime“ und „Coffeebreak“ passen also ganz hervorragend in unseren Haushalt und auf meinen neuen Tischläufer passen sie besonders gut.
Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY BlogGenäht aus grauem Leinen, wollte ich die Stickmuster ursprünglich auch in schwarz-weiss-grau sticken (passend zu unseren Wohnzimmerfarben), aber dann haben mich die bunten Muster so angelacht, dass ich doch ordentlich in den Farbtopf die bunte Stickgarnkiste gegriffen habe und ich finde, auf dem grauen Leinen kommen sie super gut rüber. Gestickt habe ich die Muster auf kleine Leinenstücke und diese dann auf den Läufer genäht. Die Kanten habe ich extra ein bisschen eingeschnitten, ich mag den leicht „unordentlichen Look“.
Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY Blog

Beide Stickserien „Teatime“ und „Coffeebreak“ gibt es ab morgen bei Huups und bieten noch viel mehr schöne Stickmuster, als ich hier verarbeitet habe. Den Apfel musste ich auch sofort sticken, aber der passte dann doch nicht mehr auf den Läufer.

Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY Blog
Ach, und wem die Stickmuster genauso gut gefallen wie mir, der kann sich dazu noch die passenden Tassen bei Frau Jolijou bestellen. *klick*.
Liebe Grüße, Bine
14 Kommentare
  1. Devi sagte:

    Leinen und bunte Stickerei – die perfekte Mischung!

    Ich hätte sooo gern einen gestickten Apfel für meinen neuen selfmade-Mantel, kann aber leider überhaupt nicht sticken -.-

    Ich freu mich jedesmal, wenn ich in deinem Blog was entdecke, was ich noch nicht kannte – danke und mach weiter so :)

    Antworten
  2. SiNiJu sagte:

    ja diese Kaffeemaschinen… echt schlimm…. bei mir auch, aber nu hab ich mir echt in den letzten Tagen auf die Finger gehauen und ab 14 Uhr ist SCHLUSS mit Kaffee und die 1 Liter Kanne Tee wird morgens nu schon aufgesetzt (für zwischendurch) denn nur abends, da hätte ich aber eine unruhige Nacht und das Bad würd rufen…
    die Stickdatei ist obersüß – mal sehen, was ich damit anstelle…LGGaby

    Antworten
  3. Naehfantastisch sagte:

    Wunderschön!
    Tolle Stickereien. Die kommen auf dem Leinen richtig gut zur Geltung.

    Ich bin eher eine Kaffeenase. Aber nach einem kühlen Herbst- oder Winterspazierung trinken wir gerne einen Tee. Der wärmt einen dann so schön durch.

    LG Evelyn

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.