,

Seltsam!

Wenn das neue Bäumchen im Wohnzimmer aufgestellt und die Weihnachtsdeko aus dem Keller hochgeholt wird, dann kann ich mich vor helfenden Händen kaum retten!

Weihnachtsdeko | Weihnachtsbaum abschmücken | waseigenes.com
Weihnachtsdeko | Weihnachtsbaum abschmücken | waseigenes.com
Weihnachtsdeko | Weihnachtsbaum abschmücken | waseigenes.com
Ein paar Wochen später, wenn es heisst alles wieder abzuhängen, in Kisten und Kartons zu verstauen und in den Keller runter zubringen, dann
stehe ich meist ziemlich alleine da. Seltsam!

MerkenMerken

36 Kommentare
  1. Kati sagte:

    Das, liebe Bine, ist ein nicht seltener Virus, der immer wieder massiv um sich greift und leider sehr viele befällt…..lach!

    Ein liebes Grüßle von Kati

    Antworten
  2. aniliy sagte:

    Dieses Jahr hatte ich nochmal hilfe von meinen beiden größeren Mädels. Aber wer weiß wie lange noch…

    ..und ich meine wir haben auch so einen Schneemann ^^
    Den durften sie aber nicht anrühren!

    Antworten
  3. stoffelig sagte:

    Huhu Bine,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog… ♥
    Dieses ’seltsame‘ Phänomen musste ich gestern auch beobachten…. scheint uns irgendwie allen gleich zu gehen…
    Liebste Grüße,
    Silke

    Antworten
  4. Windgefluester sagte:

    hahahaha ja, aber ich werd naechstes jahr den baum schon vor dem 24 aufstellen um mehr „weihnachtsfeeling“ zu bekommen, nach weihnachtenkann ich ihn oft nicht mehr sehen und wuerd ihnam liebstenschon wegraumen ;;;;

    Antworten
  5. ela sagte:

    oh ich verstehs, ich würd es am liebsten auch nicht machen.

    all der schön glitter und glimmer muss weg und die schönen tage sind vorbei…da trinken meine fleißigen helferlein lieber ne trostschokolade ;-)

    Antworten
  6. handmade4kids sagte:

    Hi da bist du nicht alleine. Ich verstaue und putze hier gerade auch alleine, während meine drei Lieben oben was im Bett rum kuscheln und turnen. So genug Pause jetzt muss ich mal weiter, gekocht muss ja auch noch werden.
    LG Janka

    Antworten
  7. Jessica sagte:

    Hier hilft das Kind bei beidem sehr gerne (inkl. Sachen in den Keller tragen). Da bin ich auch sehr froh drum, denn helfende Hände kann man ja nie genug haben.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    Antworten
  8. Die Raumfee sagte:

    Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor… Ich habe die Speichergänge und die Beseitigung des Tannennadelchaos heute Morgen auch alleine erledigen müssen, weil alle anderen plötzliche Schwächeanfälle erlitten, oder sich in Luft aufgelöst haben…;-)

    Antworten
  9. Julia sagte:

    Ach, und bei uns war es heute genau anders herum. Ich konnte mich vor lauter helfenden Händen einer 3- und einer 1-Jährigen gar nicht retten. Das war wahrscheinlich genau so mühsam!!! ;o)

    Vermutlich tritt dieses Phänomen in ein paar Jahren hier auch auf….

    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten
  10. Melis-Seite sagte:

    Oh ja, das kenne ich! Wobei ich heute (wir haben auch endlich mal losgelassen) beim Abbauen der Weihanchtsdeko doch Hilfe durch meinen Sohnemann hatte. Oder lag das etwa daran, dass er etwas von mir wollte?! :o)

    LG Meli

    Antworten
  11. Bianca aus Appellund sagte:

    Hier wird auch noch geknobelt: Er oder ich!deshalb steht der Baum noch und weil er so schööön ist :)

    Lg,Bianca

    Antworten
  12. Ute sagte:

    Das kenn ich auch.
    Es sei denn, wir verpassen den Zeitraum, wo man den Baum zur Abholung an die Straße stellen kann und müssen ihn erst kleinmachen. Dann stehen plötzlich alle Schlange, um den Baum zu zerkleinern. *lach*

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.