,

hello… it’s me! | DIY Kettenanhänger aus Schrumpffolie.

DIY Halskette | Shrinky Dinks | Schrumpffolie | was eigenes Blog - hello
Mit Schrumpffolie (oder Shrink-Plastic oder Shrinky Dinks) kann man ganz wunderbare Sachen machen. Zum Beispiel einen Kettenanhänger, oder zwei, oder drei,…!
Ich habe es so gemacht:
1) Wörter auf dem PC schreiben, spiegeln, ausdrucken.DIY Halskette | Shrinky Dinks | Schrumpffolie | was eigenes Blog - hello
2) Schrumpffolie auf den Ausdruck legen und abzeichnen. Kleine Empfehlung: am besten mit einem Kugelschreiber und nicht genau auf der Linie, sondern ein bisschen größer abzeichnen. Der Bleistift hat bei meinem ersten Versuch (ja, es gab einen ersten und auch einen zweiten… dieser hier ist der dritte!) geschmiert, lies sich nicht richtig wegradieren und hinterließ später auf dem Anhänger unschöne graue Flecken!
DIY Halskette | Shrinky Dinks | Schrumpffolie | was eigenes Blog - hello
 3) Dann mit einer kleinen Bastelschere, Nagelschere, oder einem Cutter-Messer das Wort ausschneiden.DIY Halskette | Shrinky Dinks | Schrumpffolie | was eigenes Blog - hello
 Da die Schrumpffolie später schrumpft, wie der Name schon sagt ;-), muss das Wort natürlich größer sein, als Euer gewünschtes Ergebnis! Um wieviel Prozent die Folie schrumpft, steht in der Anleitung… ansonsten gibt es eben Versuch Nr. 1, 2, oder 3!DIY Halskette | Shrinky Dinks | Schrumpffolie | was eigenes Blog - hello
 Die Schrumpffolie (das ausgeschnittene Wort) wird nun auf ein Backblech mit Backpapier in den Ofen geschoben. Dieser sollte 180 Grad warm und vorgeheizt sein. Innerhalb von Sekunden schrumpft das Bild, das Wort… oder was auch immer Ihr für Ideen habt. Sieht faszinierend aus!
Und dann… tadaaa… ein kleines Ringelchen durch’s Loch (bei dem me-Anhänger habe ich vorher das Loch mit einem kleinen Stanzer hineingemacht, bei dem hello-Anhänger war das nicht nötig, siehe Bild oben!) an die Kette hängen – fertig!DIY Halskette | Shrinky Dinks | Schrumpffolie | was eigenes Blog - hello
Schrumpffolie (oder Shrink-Plastic) gibt es in diversen Internetshops. Die Idee ist übrigens nicht auf meinem Mist gewachsen, ich habe sie hier entdeckt.
Liebe Grüße, Bine
PS. Einige von Euch haben es gestern schon gesehen… ja, ‚was eigenes‘ ist im Oktober für den Brigitte-Kreativ-Award nominiert worden. Den ersten Schock habe ich überwunden. Er ist mittlerweile einem entspannten mach-mal-wird-schon-irgendwie-Gefühl gewichen. Ich freue mich wirklich riesig und bin schon jetzt gespannt, was meine Mitstreiterinnen Fee & Sina aus dem Hut zaubern werden! Am 15. Oktober werde ich meine Idee hier und bei Brigitte vorstellen. *hibbel* :-)
51 Kommentare
  1. me dLux sagte:

    deine nominierung ist doch super!! und wenn nicht du, wer dann??? ich freu mich schon auf deine idee!! und das mit der shrink-folie finde ich super… muss ich mal nachmachen… auch wenn mein mann langsam irre wird bei all den bastel-anschaffungen… ;)

    lg von der katrin

    Antworten
  2. HEDI sagte:

    Moin, mannmomann das ist ja mal ne coole Idee! Hab ich ja noch nie gesehen…die Ketten schon, aber nicht diese „Schrumpffolie“. Danke für den Tipp! Und viel viel Erfolg für den AWARD! Herzlichst, deine Hedi-Mutti!!!

    P.S.: Ich groov mich hier grad mit Hedi, Blog, Facebook, DaWanda, Selbstständigkeit und dreijährigen Zwillingen ein….Macht Spaß! Toll diese Vernetzung hier!

    Antworten
  3. Mimis Welt sagte:

    Von Schrumpffolie hab ich ja auch noch nie was gehört, sieht aber supertoll aus!!
    Für deinen Beitrag für die Brigitte mach ich mir überhaupt keine Sorgen! Das machst du mit links! :)
    Lg, Miriam

    Antworten
  4. dickmadamme sagte:

    also das hier wäre doch schon mal eine seeehr gute idee für brigitte gewesen! bin gespannt, was du dir stattdessen dafür einfallen lässt. für die shrinkfolienidee hätte ich auf jeden fall schon mal gevotet :)

    Antworten
  5. Ulli sagte:

    Das ist super, sieht toll aus, muss ich nachmachen! Diese Folie liegt hier nämlich schon ne ganze Weile rum..
    Und toi toi toi *überdieSchulterspuck* für die Brischidde!
    :-*

    Antworten
  6. kassühlke sagte:

    uiiiii das ja mal ne tolle sache :))) find ich klasse…..hach soooooooooooviel was man ausprobieren will :))))

    und dir viel glück für den award!!!

    liebste grüße
    janina

    Antworten
  7. Elsa sagte:

    Die Schrumpffolie habe ich auch schon hier liegen, habe mich aber noch nicht wirklich rangetraut. Deine Ketten finde ich einfach toll! Liebe Grüße Elsa

    Antworten
  8. martina sagte:

    schrumpffolie ist genial, oder?
    Ich hab da mal was mit den Kids gebastelt, wir haben uns Knöpfe gemacht! Sind auch sehr schön geworden
    (kann man bei mir nachlesen ;-)

    und was den brigitte-dingsbumsda angeht, ich hab da keine zweifel, dass du da eine hammer idee haben wirst ;-)

    lg martina.

    Antworten
  9. Katinka sagte:

    Schrumpffolie ist ja eine tolle Sache, ich hab neulich schon mal was davon gelesen. Und ganz herzlichen Glückwunsch zu deiner Nominierung, das ist ja wirklich große Klasse!
    Lieben Gruß, Katinka

    Antworten
  10. Anja sagte:

    Oh, wie toll ! Ich bin begeistert . Ich kenne nur Schrumpfschlauch , mit dem kann man auch tolle Sachen machen . Das werde ich unbedingt mal ausprobieren. Ich hoffe , es geht wirklich so einfach …

    Vielen Dank für die Idee !

    Glg Anja

    Antworten
    • Bine {was eigenes} sagte:

      Stimmt! :-) Ich habe es gespiegelt, weil ich meine, dass die vordere Seite besser aussieht… da ich beim ersten Versuch mit Bleistift das Wort abgepaust habe, konnte man später kleine grauen Spuren auf dem „hello“ sehen… deswegen bin ich beim zweiten Versuch auf Nummer sicher gegangen und habe gespiegelt!
      LG Bine

      Antworten
  11. around a button sagte:

    Die Nominierung hast Du DIr auf jeden Fall verdient! Toll, dass Du Deine Ideen teilst. Schöne Ästhetik. Spannender Blog! ICh mache Schmuck, überwiegend Ohrschmuck aus Knöpfen. Kannst Du gerne schauen. Vielleicht kannst Du mir ein paar Tipps geben, denn irgendwie fehlt da was…

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.