DIY Sommer Shirt aus leichtem Strick Stoff, welches ich schon im Dezember getragen habe.

DIY Sommer Shirt aus leichtem Strickstoff | Schnittmuster Frau Edda | waseigenes.com

Dieses Sommer Shirt darf ich nun schon fast ein halbes Jahr mein Eigen nennen, aber so richtig kam es erst in den vergangenen Wochen zum Einsatz. Im Herbst und Winter 2017 habe ich es hin und wieder mit Strickjacke getragen. Ich bin ja eher der Pulli-Sweatshirt-Typ.

Als ich letztes Jahr im Oktober bei Stoff und Stil in Dänemark war, war ich ja total angefixt auch mal wieder Kleidung für mich zu nähen. Den Anfang machten die Schwanen-Bluse, weil Lina so eine schöne Frau Yoko trug und ich davon hin und weg war.

DIY Sommer Shirt aus leichtem Strickstoff | Schnittmuster Frau Edda | waseigenes.com

Kurz darauf kaufte ich neuen Stoff ein- und zwar diesen leichten schwarz-blauen Strick Stoff. Daraus nähte ich mir meine allererste Frau Edda.

Der Stoff ist perfekt für den Schnitt, denn im Gegensatz zur Blumen Edda (die ich ja aus Sweat genäht habe), fällt dieses Shirt locker luftig- gerade unter den Armen. Durch den Fledermaus-Schnitt ist da ja ein bisschen mehr Stoff, der wiederum bei der Blumen Edda etwas ausbeult.

Mit was für Fragen und Problemen man sich so rumschlägt, wenn man Kleidung näht. Das ist manchmal gar nicht so einfach, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Im Laden probierste an, passt oder passt nicht und wenn doch, dann wird eben gekauft oder auch nicht.

DIY Sommer Shirt aus leichtem Strickstoff | Schnittmuster Frau Edda | waseigenes.com

Ich liebe dieses Frau Edda-Shirt und könnte mich in den Hintern beißen, dass ich von dem Stoff nicht noch mehr gekauft habe. Die Ärmel habe ich übrigens wieder etwas verlängert, aber sonst musste ich gar keine Veränderungen vornehmen. Frau Edda Nummer 3 ist schon fast fertig. Diesmal aus etwas festerem Jersey. Das zeige ich Euch demnächst.

Ich bitte darum, dass Ihr die Faltknicke im Shirt überseht. Die sind mir beim Fotografieren gar nicht aufgefallen.

So, nun wünsche ich Euch einen schönen Feiertag und allen Papas einen tollen Vatertag!
Wir lesen uns hier wieder am Samstagabend, denn Samstag ist der 12. Mai und da gibt’s wieder einen 12 von 12 | Mein Tag in Bildern.

Liebe #RUMS-Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

8 Kommentare
  1. Frau Augensternchen sagte:

    Liebe Biene,
    das Shirt ist toll geworden und es erinnert mit an meine Schulzeit, hat hatte ich auch ein ähnliches, das war super bequem. So einen ähnlichen Stoff habe ich auch noch in meinem Stoffkeller liegen. Vielleicht sollte ich ihn jetzt mal ganz schnell vernähen! Danke für die Inspiration und deine schönen Fotos, das macht Lust aufs Kleidernähen!

    Wünsche Dir einen schönen Feiertag und lieben Gruß,
    Annette

    Antworten
    • Bine | was eigenes sagte:

      Lieben Dank, Annette! Ich habe neulich auch nochmal mein Stoffregal
      durchwühlt… und ich habe auch noch einen Stoff gefunden, den ich schon
      völlig vergessen hatte. Mal sehen, was ich daraus nähen werde :-)
      Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße Bine

      Antworten
  2. Perlenkuchen sagte:

    Liebe Bine,
    das Shirt ist richtig schön geworden. Blau ist eh meine Lieblingsfarbe. Aber der Stoff gefällt mir gut. So ein Shirt würde ich mich auch vielleicht trauen zu nähen. Und die Faltknicke, hättest du nicht drauf hingewiesen, hätte ich sie gar nicht bemerkt :-)
    Ist echt schön geworden und steht dir gut ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    Antworten
  3. Lina sagte:

    DAs ist eine sehr schönes Shirt geworden! :-) Bestimmt ist das Viskosestrick…so wie es aussieht….das liebe ich im Sommer sehr! (und pssssstttt…..gibt es bei Tante Hilde….;-) )
    Und ich bin der Grund, dass DU angefangen hast für Dich zu nähen? Wow! Das freut mich wirklich! Danke!
    Liebe Grüße
    Karin aka Lina

    Antworten
    • Bine | was eigenes sagte:

      Ach, Tante Hilde… da wollten wir zwei doch mal hin. :-/ Und wann? Wann?
      Ja, Du warst letztes Jahr im Herbst der Auslöser. Also eigentlich Deine
      Frau Aiko. Oder Yoko? Ich verwechsel die immer :-)
      Liebe Grüße Bine

      Antworten
  4. Tina sagte:

    Hallo Bine,
    Da es bicht das erst Mal ist, dass Du Frau Edda vorstellst, war ich neugierig und hab mir ENDLICH Frau Edda bestellt. Wirklich total easy..und meiner Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Nächste Woche habe ich dann auch endlich eine Frau Edda…danke dir….und..ich lese total gerne „was eigenes“

    Antworten
  5. Tina sagte:

    Liebe Bine,

    ich finde Frau Edda auch toll und Deine ist sehr schön. Habe schon zwei genäht und weitere werden folgen. Liebe Grüße Tina

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.