D.I.Y., Genähtes, SchlüsselANHÄNGER

Schnelles DIY zum Wochenende: Schlüsselanhänger aus Kunstleder nähen – Wolken und Herzen.

DIY Schlüsselanhänger aus Kunstleder – Wolken und Sterne

DIY Schlüsselanhänger aus Kunstleder - Wolken und Sterne, gefüllt mit Watte, waseigenes.com

Es gibt so Dinge, die findet man lange doof, aber man hat weder Lust noch vielleicht Zeit, sie einfach zu ändern. Dabei würde das Ändern dieses doof-finden-Gefühls bestimmt ganz schnell gehen.

Mein Schlüsselanhänger zum Beispiel, den ich schon seit Jahren an meinem Schlüsselbund hängen habe, der hat mich schon lange gestört. Er sah einfach nicht mehr schön aus, war schmuddelig und oll.

DIY Schlüsselanhänger aus Kunstleder - Wolken und Sterne, gefüllt mit Watte, waseigenes.com

Als ich neulich meine Stoffe aussortiert und neu sortiert habe – stieß ich auf das Kunstleder, aus dem ich mal diese Yeah! – und Juhu! – und Hömma! – Täschchen genäht habe. Lang lang ist’s her.

DIY Schlüsselanhänger aus Kunstleder - Wolken und Sterne, gefüllt mit Watte, waseigenes.com

Kunstleder vernähe ich eigentlich nicht sooo gerne. Erstens muss ich dafür immer erst mal den Teflonfuss meiner Nähmaschine suchen und zweitens ist das Leder auch ganz schön anfällig. Beim Nähen verkratzt es schnell auf der unteren Seite.

Da ich meine Anhänger aber nicht zum Verkauf anbieten möchte, weil das Verkaufen von genähten Sachen schon lange Geschichte ist, war mir das jetzt egal.

Ich freue mich ja immer, wenn ich dann und wann noch Nachrichten von ehemaligen Dawanda-Kundinnen erhalte, wo sie denn jetzt meine Täschchen kaufen könnten… tut mir leid, aber der Shop ist schon lange geschlossen.

Zurück zu den Wolken- und Herzen-Anhänger:

Die sind ja schneller genäht, als man gucken kann. Ich habe immer zwei gegengleiche Stücke ausgeschnitten und zack-zack mit der Nähmaschine (und dem Teflonfuss!) zusammen genäht. Kurz vor Schluss noch etwas Füllwatte reingestopft und fertig waren die neuen Schlüsselanhänger.

DIY Schlüsselanhänger aus Kunstleder - Wolken und Sterne, gefüllt mit Watte, waseigenes.com

Nun hängt ein großes güldenes Herz an meinem Schlüssel, gleich neben den Schutzengel, den mir meine Mama mal geschenkt hat und der Lego Biene, die mir der Mann im New Yorker Lego Store gekauft hat (Werbung ohne Auftrag!)

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

Liebe Grüße, Bine

was davor geschah
nächster Artikel

2 Comment

  1. Reply
    Mella
    15. November 2019 at 10:09

    Ach wie schön! Ich mag Schlüsselanhänger sehr gerne. Ich schleppe schon seit Jahren einen zerschlissenen und abgewetzten Mini Tischtennisschläger mir mir rum. Der könnte wirklich mal ersetzt werden.
    Da zwei besser als einer sind ;-) habe ich noch einen klassischen Schlaufenanhänger. Grün, aus Filz mit Eulenmotiv. Den hat mir mal eine liebe Freundin genäht….. !
    Ich glaube die bleiben doch erst mal.
    Aber Herzchen und Wolke sind wirklich toll.

  2. Reply
    Monika
    18. November 2019 at 09:15

    Richtig schön und wenn ich Schlüsselanhänger hätte, würde ich ihn mir mit Selbstgenähten ersetzen ;)

    Ach ja, DaWanda…ich hab noch Kistenweise Karte, Bastelkarten und Minikarten von denen.
    „Oh, das Design ist bestimmt bald weg. Da muss ich mir direkt große Packs holen.“
    Und dann, schwupp war es zu.

    Ganz lieben Gruß von um die Ecke,
    Moni

Schreibe einen Kommentar