12 von 12

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern.

Herzlich willkommen zu meinen letzten 12 von 12 in diesem Jahr. Im übrigen das 136. 12 von 12 Posting auf diesem Blog. Krass.

Das erste Bild hat große Bedeutung für mich! Die Tasse kennt Ihr, das ist meine liebste Weihnachtstasse. Die hatte ich in diesem Jahr aber irgendwie vergessen; sie stand im alten Küchenbuffet im Keller und wartete dort auf ihren Dezember-Einsatz. Als ich vorgestern etwas in diesem Küchenbuffet suchte, sah ich die Tasse. Sie steckte aber in einer anderen Tasse, weil platzsparend. Leider aber auch ganz schön doof, denn ich bekam sie nicht mehr raus. Die beiden saßen fest. Meinen Unmut äusserte ich auf Instagram und erhielt unzählige Nachrichten und Kommentare, wie ich denn diese beiden Tassen retten könnte.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Tasse Früher war mehr Lametta

Heißes Wasser, kaltes Wasser, Gefrierfach, Eiswürfel, Spülmittel, Olivenöl,… alles habe ich versucht und dann dem Mann das Projekt Tassen-Rettung anvertraut. Notfalls wäre dann nämlich Schuld. Hat er aber nicht! Er hat die beiden Tassen gerettet, vorsichtig gegen die Arbeitsplatte geklopft und klack, waren sie voneinander getrennt und ich seelig.

Weiter geht’s im Text. Alle Jahre wieder hole ich die olle Leiter von der Terrasse ins Wohnzimmer und hänge Adventskalender-Päckchen dran.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Adventskalender

Die Kinder sind aus dem Haus, Mollie und ich drehen eine Runde.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Mollie

Wieder zu Hause ziehe ich mich fix um und düse nach Köln, um mich da mit meiner ehemaligen Kollegin zu treffen. Das ist immer eine kleine Zeitreise, denn wir haben sechs Jahre zusammen in unterschiedlichen Hotels gearbeitet und kommen aus diesen weißt-Du-noch-Geschichten gar nicht mehr raus.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Beckers Backhaus

Danach muss ich schnell was einkaufen. Nur gesunde Sachen, wie man sieht. Ja, mein Gott, so ist das im Dezember.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Einkaufen

Spotify hat mit neulich eine Jahresrückblick-Playlist erstellt. Drin sind all die Lieder, die ich 2019 am häufigsten gehört habe. Auf Platz 1 bis 20 – dreimal dürft Ihr raten – nur Karnevalslieder. Was sagt das über mich aus? Ich bin das ganze Jahre über jeck.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Querbeat

Ich halte noch fix am Bauernhof und kaufe dann wirklich gesundes Zeug. Obst und Gemüse.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Clementinen

Werbung:

Daraus koche ich zu Hause Mittagessen. Es gibt Ofengemüse mit Dip. Pastinake, Champignons, Süßkartoffeln lila-farbene Möhren… und, weil ich davon noch ein Schälchen im Hause habe: meine liebsten Honigtomaten von Looye. Ihr wisst ja, dass ich ein Fan bin. Seit der ersten Kostprobe im Juni kaufe ich nur noch Honigtomaten ein.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Mittagessen, Ofengemüse, Honigtomaten

Wat mut dat mut.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Wäsche

Es gab mal eine Zeit, da waren Fliegenpilze total in. Die wurden ver- und genäht, gestickt, gebastelt, verkauft. Der Trend ist schon lange vorbei. Ich mache mir aber nix aus Trends, ich mag Fliegenpilze immer noch. Dieses Exemplar hier habe ich Ende November beim Andheri Weihnachtsmarkt in unserem Pfarrheim gekauft. Für`n guten Zweck, für ein paar Karmapunkte und für mich, bzw. den Blumentopf neben der Haustüre.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Fliegenpilz

Der Mann ist beruflich weit weg, deswegen übernehme ich die Nachmittagsrunde mit Mollie. Diesmal laufen wir beide durch’s Dorf und gucken Weihnachtslichter in den Fenstern und Rentiere auf Garagendächer. Ich mag das ja sehr.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Weihnachtslichter

Dann gibt’s noch einen schnellen Kaffee bei einer Freundin und dann müssen das Tochterkind und ich zum Arzt.

12 von 12 im Dezember 2019 ~ Mein Tag in Bildern, waseigenes.com, Arzt

Mittlerweile ist es schon stockdunkel und ein dicker fetter runder Mond hängt tief am Horizont. Alle Versuche ihn fotografisch festzuhalten scheitern kläglich.

Wir düsen noch fix ins Einkaufszentrum, machen ein paar Besorgungen und jetzt ist hier Feierabend angesagt. Eigentlich wollte ich heute Abend Weihnachtskarten schreiben, aber das verschiebe ich auf morgen.

Die komplette 12 von 12 Mitmach-Liste führt, wie immer, Frau Kännchen!
Ich bedanke mich für`s Gucken und wünsche Euch einen schönen Donnerstagabend!

Liebe Grüße
Bine

was davor geschah
nächster Artikel

1 Comment

  1. Reply
    Katrin
    13. Dezember 2019 at 09:18

    Ich hab das auch versucht mit dem Mond fotografieren, ist mir leider nur schlecht als recht gelungen.
    Zum Glück hat Dein Gatte die Tasse gerettet, es wäre echt schade drum gewesen.
    Ich liebe Fliegenpilze, schon immer, egal ob Trend. Die sind einfach nur wunderschön!
    Eine wunderbare Vorweihnachtszeit wünsche ich Dir

Schreibe einen Kommentar