Herzhaftes

Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix & Kräuterquark. Ein schnelles, vegetarisches Mittagessen im Homeoffice.

Es ist kein Ende in Sicht. Die Zahlen sinken, aber die Mutation ist tückisch. Ich fürchte, dass sich unsere Situation erstmal nicht ändern wird. Optimistisch bleiben, nicht jammern, nach vorne schauen, das ist meine Devise, und trotzdem bin ich zwischendurch rappelig, wenn ich an unsere aller Zukunft denke. Wie lange noch? Wann dürfen wir wieder? Wer ist dann noch da? Wer muss seine Türen für immer schließen? Gedanken, bei denen sich mir manchmal der Magen umdreht.

A propos Magen – der Mensch lebt nicht von Brot alleine und da so viele von uns gerade zu Hause sind, Büros, Kantinen und Restaurants geschlosen haben, müssen wir uns selber an den Herd stellen.

Fix auf dem Tisch – schnelle Gerichte für`s Homeoffice.

Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix

Rezept: Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix und Kräuterquark | fix auf dem Tisch - ein schnelles Homeoffice Mittagessen | Was koche ich heute? | waseigenes.com

Die Fixe Runde hat sich dem brandheißen Thema angenommen und für heute festgelegt: Wir kochen schnelle Gerichte für die Mittagspause oder das Abendessen im Homeoffice. Und dabei entstand eine ganz lustige Diskussion, denn die einen wollen mittags was Ordentliches auf dem Tisch haben, die anderen essen über Tag nur Snacks und stellen sich am Abend an den Herd.

Wir sind mittags-Esser.

Hier bei uns wird mittags gegessen. Das sind wir so gewohnt seit eh und je. Ich würde den ganzen Tag schlimme Sachen in mich stopfen, wenn ich erst abends was Vernünftiges auf den Teller bekäme. Ausserdem habe ich hier zwei Homeschooling Kinder, die gegen 13:20 Uhr von oben rufen „Paaauuuuse! Huuunger“. Eine gute Stunde haben wir dann Zeit, danach geht an manchen Tagen der Unterricht weiter.

Neulich gab es bei uns mal das:

Ein schnelles und leckeres Essen – Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix.

Es schmeckt nicht nur lecker, die Zubereitung ist ebenfalls ein Klacks.

Das Garen der Kartoffel übernimmt der Ofen und der Mais-Kidneybohnen-Mix ist ohne großen Aufwand schnell in der Pfanne angerührt und gekocht. Dazu ein frischer, würziger Schmand-Quark, den ich immer anders mache. Mal kommt mehr Schmand rein, mal mehr Quark, auch schonmal Crème fraîche. Guck mal in den Kühlschrank, was das ist, gerade offen ist, vielleicht weg muss.

Ebenfalls ein großer Vorteil dieses Gerichtes: Alle Zutaten habe ich eigentlich immer im Haus. Süßkartoffeln halten sich ja locker ein paar Wochen und der Mix kommt aus der Dose oder dem Tetra Pak.

Rezept: Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix und Kräuterquark | fix auf dem Tisch - ein schnelles Homeoffice Mittagessen | Was koche ich heute? | waseigenes.com

Rezept ~ für 2 – 3 Personen

Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix & Kräuterquark

  • 2 oder 3 große Süßkartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • ca. 285 g Mais (eine Dose, Abtropfgewicht)
  • ca. 250 g Kidneybohnen (eine Dose, Abtropfgewicht)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 500 g passierte Tomaten
  • 250 g Schmand
  • ein paar Löffel Magerquark
  • Frische Petersilie
  • Salz und Peffer
  • Öl zum Braten

Die Süßkartoffeln abwaschen und mit einem scharfen Messer zwei, drei mal einstechen. Den Ofen auf 200° Grad Ober/Unterhitze vorwärmen. Die Kartoffeln auf ein Backblech   legen und ca. 45 – 55 Minuten backen – kommt auf die Größe der Kartoffeln an.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Zwiebel in Würfelchen schneiden und in der Pfanne anschwitzen. Knoblauch reiben und hinzufügen.

Mais und Kidneybohnen im Sieb abtropfen lassen, kurz abbrausen und in die Pfanne geben.

Nach wenigen Minuten die passierten Tomaten sowie das Tomatenmark hinzufügen und den Mais-Kidneybohnen-Mix einmal aufkochen, dann weiter köcheln lassen.

Die Petersilie fein hacken. Schmand und Quark in einem Schüsselchen verrühren und mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln aus dem Ofen holen und mit Hilfe eines Messers oder Löffels in der Mitte „aufbrechen“. Den Mais-Kidneybohnen-Mix darüber verteilen, den Quark auf den Teller geben, etwas frische Petersilie drüber streuen und sofort genießen.

Rezept: Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix und Kräuterquark | fix auf dem Tisch - ein schnelles Homeoffice Mittagessen | Was koche ich heute? | waseigenes.com

Damit wär die Frage „Was koche ich heute?“ beantwortet. ;-)

Rezept: Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix und Kräuterquark | fix auf dem Tisch - ein schnelles Homeoffice Mittagessen | Was koche ich heute? | waseigenes.com

Und hier kommen nun die fixen Gerichte für`s Homeoffice meiner lieben Foodblog – Kolleginnen und Kollegen.

Maja: Schneller Kichererbsen-Thunfisch-Salat mit Mozzarella und Ei – Protein-Power im Homeoffice

Gaumenpoesie: Bunter Orangensalat mit Burrata und Basilikum-Pesto

Gernekochen: Quesadillas mit Hähnchen und selbstgemachter Guacamole

S-Küche: Schneller Tortelliniauflauf mit cremiger Blumenkohlsauce – Homeoffice Soulfood für die ganze Familie

Die Jungs kochen und backen: Fisch mit Schrimp-Butter & Grünkohlsalat – Homeoffice Power-Lunch

1x umrühren bitte aka kochtopf: Birne Erdnuss Overnight Oats als fixer Lunch im Homeoffice

Gaumenfreundin: Spaghetti mit Feta und Tomaten aus dem Ofen 

SavoryLens: Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse – schneller Lunch im Homeoffice

Rezept: Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix und Kräuterquark | fix auf dem Tisch - ein schnelles Homeoffice Mittagessen | Was koche ich heute? | waseigenes.com

Während des Kochens habe ich übrigens ein kleines Filmchen gedreht. Das war lustig, denn ich habe mir ein Stativ aus alten Regalböden gebaut. So konnte ich während des Kochens über Kopf filmen. Wollt Ihr mal schauen? Dann hier lang bitte.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag! Haltet durch und bleibt weiterhin vernünftig. Auch, wenn es schwer fällt.

Liebe Grüße
Bine

Angebot
Tefal E30406 Cook's Direct Jamie Oliver Bratpfanne | 28 cm | induktionsgeeignet | spülmaschinenfest | langlebige Antihaft-Beschichtung | Thermo-Signal-Technologie | Edelstahl/Schwarz
  • Antihaftbeschichtung: Die Antihaft-Beschichtung ist mit Titanium-Partikeln verstärkt, für eine besonders langlebige, sowie stoßsichere Pfanne, die sich zudem auch einfacher reinigen lässt
  • Temperaturanzeiger: Die Pfanne hat ihre perfekte Brattemperatur erreicht, wenn die Sanduhr der Thermo-Signal-Technologie nicht mehr zu sehen ist
  • Herdkompatibilität: Für alle Herdarten geeignet, einschließlich Induktion
  • 100 % unbedenkliche Antihaft-Versiegelung: 0 % PFOA, 0 % Blei, 0 % Cadmium - strengere Kontrollen als die der aktuellen Lebensmittelkontaktvorschriften
  • Material: Stylische Bratpfanne aus Edelstahl, perfekt zum Servieren direkt vom Herd auf den Tisch - und das Ergebnis schmeckt genauso gut, wie es aussieht

Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix & Kräuterquark

Gericht: Abendessen, Feierabendküche, Mittagessen
Keyword: #waseigenesrezept, Kidneybohnen, Mais, Rezepte für die Familie, schnell und einfach, Schnelle Küche, Süßkartoffel, Tomaten, Was koche ich heute?
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 2 – 3 große Süßkartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 285 g Mais (eine Dose)
  • 250 g Kidneybohnen (eine Dose)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 500 g passierte Tomaten
  • 250 g Schmand
  • ein paar Löffel Magerquark
  • frische Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

Anleitungen

  • Die Süßkartoffeln abwaschen und mit einem scharfen Messer zwei, drei mal einstechen. Den Ofen auf 200° Grad Ober/Unterhitze vorwärmen. Die Kartoffeln auf ein Backblech legen und ca. 45 – 55 Minuten backen – kommt auf die Größe der Kartoffeln an.
  • In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Zwiebel in Würfelchen schneiden und in der Pfanne anschwitzen. Knoblauch reiben und hinzufügen.
  • Mais und Kidneybohnen im Sieb abtropfen lassen, kurz abbrausen und in die Pfanne geben.
  • Nach wenigen Minuten die passierten Tomaten sowie das Tomatenmark hinzufügen und den Mais-Kidneybohnen-Mix einmal aufkochen, dann weiter köcheln lassen.
  • Die Petersilie fein hacken. Schmand und Quark in einem Schüsselchen verrühren und mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kartoffeln aus dem Ofen holen und mit Hilfe eines Messers oder Löffels in der Mitte "aufbrechen". Den Mais-Kidneybohnen-Mix darüber verteilen, den Quark auf den Teller geben, etwas frische Petersilie drüber streuen und sofort genießen.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen dieses fixen Homeoffice Gerichtes wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡ 
was davor geschah
nächster Artikel

22 Comment

  1. […] was eigenes – Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix & Kräuterquark […]

  2. Reply
    Claudia
    18. Februar 2021 at 08:35

    5 stars
    Genau meins😍
    Und da mein Bester keine Süsskartoffeln mag ( kann ich gar nicht verstehen) bekommt er eben ne ganz ordinäre Kartoffel😉
    Wird ausprobiert!

    LG,Claudia

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      18. Februar 2021 at 09:18

      Genau, liebe Claudia! Ganz ordinäre Kartoffeln gehen auch… die müssen im Ofen nur länger backen :-)
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Maja von moey's kitchen
    18. Februar 2021 at 08:57

    Liebe Bine,
    das klingt nach einem wunderbaren Mittagessen für die ganze Familie! Die Kombi würde mir auch gut schmecken!
    Liebe Grüße
    Maja

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      18. Februar 2021 at 09:18

      Danke, liebe Maja! Das war auch wirklich lecker… und ist so schnell zubereitet! :-)
      Liebe Grüße, Bine

  4. Reply
    Steffi
    18. Februar 2021 at 09:27

    5 stars
    Ok Bine, ich geh dann mal Süßkartoffeln kaufen. Das Rezept spricht mich total an und wird definitiv ausprobiert!!! Avocado stell ich mir noch toll dazu vor.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      18. Februar 2021 at 11:47

      Ja, Avocado schmeckt bestimmt super lecker dazu. Hatte ich aber beim Kochen nicht auf dem Schirm, liebe Steffi.
      Ich würde mich freuen, wenn Du das Rezept einmal ausprobieren würdest.
      Liebe Grüße, Bine

      1. Reply
        Katharina
        19. Februar 2021 at 20:34

        Hallo Bine, danke für die leckere Inspiration. Als kleiner Tipp, falls es noch schneller gehen soll: Süßkartoffeln kann man innerhalb weniger Minuten auch in der Mikrowelle garen: Waschen, mit einer Gabel rundherum ein paar Mal einstechen und bei höchster Stufe ca 3-4 Minuten in die Mikro. Dann umdrehen, nochmal ca. 4 Minuten garen und anschließend anstechen um zu testen, ob sie weich ist. Falls noch nicht, einfach nochmal rein damit :-).
        Geht schnell, spart Strom und schmeckt genauso lecker. Liebe Grüße, Katharina

        1. Reply
          Bine | was eigenes
          20. Februar 2021 at 08:04

          Liebe Katharina,
          das ist ein super Tipp. Lieben Dank dafür! Dann ist das Mittagessen ja noch mal schneller auf dem Tisch ;-))
          Liebe Grüße, Bine

  5. Reply
    Sabine
    19. Februar 2021 at 14:22

    Liebe Bine
    Das Rezept notiere ich gerne, meine Töchter sind immer auf der Suche nach schnellen Menüs, die sie einfach kochen können. Danke.
    Und dass Deine Kinder erst um 13.20h nach Essen rufen ist auch nicht schlecht…. meine wollen spätestens um 12.15h was essen, sonst kippt die Stimmung sehr rasch in sehr schlecht🤪.
    Ich wünsche dir alles Gute!
    Lieber Gruss Sabine

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      19. Februar 2021 at 14:32

      Liebe Sabine, ich danke Dir für Deinen Kommentar!
      Wahrscheinlich würden meine beiden auch schon früher nach Essen rufen, aber da habe sie i.d.R. ja noch Unterricht ;-)
      Liebe Grüße, Bine

  6. Reply
    Tanja
    20. Februar 2021 at 20:41

    Liebe Bine,
    ich habe mal ein noch schnelleres „ich-habe-Hunger-und-halte-es-kaum-noch-aus“-Süßkartoffel-Rezept gelesen und seither ist es mein Favourit:
    Süßkartoffel rundherum mit einer Gabel einpieksen (zu viele Piekser gibts nicht), dann zwei Küchentücher anfeuchten (besser:gut durchfeuchten) und dann bei 700Watt für 10 Minuten auf einem Teller in die Mikrowelle.
    Voila: Die Süßkartoffel ist dann so schön matschig :-)
    Liebe Grüße aus HH
    Tanja

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      21. Februar 2021 at 08:49

      Herrlich! :-) Das klingt einfach und lecker! Ich danke Dir für den Tipp, liebe Tanja!

  7. Reply
    nina. aka wippsteerts.
    23. Februar 2021 at 05:05

    Hmmm, lecker! Definitiv Mal eine Variante von Süsskartoffeln, die ich noch nicht ausprobiert habe. (Gibt hier allerdings auch 2x normale Kartoffeln)
    Hier muss am Besten schon um 12.00 ab Terminen im Home-Office alles fertig sein, aber der Schatz startet auch früh. Die Uni macht dann auch iR Pause. Die Schule etwas später. Wirklich die Stunden eine zu eins umgelegt wird fast nie und seit Montag bekommt der Junge warm dann auch eher wieder abends.
    Aber schnelle und abwechslungsreiche Küche ist IMMER was Feines.
    Liebe Grüße
    Nina

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      24. Februar 2021 at 06:41

      Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, liebe Nina!
      Ja, so ändern sich die Gewohnheiten und Zeiten… und irgendwann müssen wir uns wieder alle umgewöhnen.
      Bei uns sitzen die Kinder i.d.R. am Vormittag im digitalen Klassenzimmer. Allerdings haben sie nur Doppelstunden. Die Einzelstunden sind zum freien Arbeiten da.
      Liebe Grüße, Bine

  8. Reply
    Grit
    24. Februar 2021 at 17:04

    5 stars
    Hallo Bine,
    danke für das feine Rezept. Meine 2 Männer fanden es ganz, ganz lecker. Sohnemanns Frage „Wann gibt es dieses Gericht mal wieder“ sagt eigentlich alles aus. Ich bin eher nicht der Süßkartoffel-Fan. Für mich gibt es das nächste Mal normale Kartoffeln oder Reis dazu. :)
    Viele liebe Grüße, Grit.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      25. Februar 2021 at 07:04

      Liebe Grit,
      ich freue mich sehr, dass Deinen Männern dieses Gericht gut geschmeckt hat.
      Klar, man kann das super abwandeln… mit normalen Kartoffeln, mit Reis, auch mit Hack und Hähnchenbrust schmeckt das sehr lecker.
      Liebe Grüße, Bine

  9. Reply
    Christine
    25. Februar 2021 at 21:56

    Liebe Bine, hab das Rezept heute nach der Arbeit gekocht, super fein. Vielen Dank, koche ich sicher wieder ein mal, Grüesse aus der Schweiz Christine

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Februar 2021 at 12:45

      Liebe Christine,
      ich danke Dir sehr für Deinen Kommentar und die schöne Rückmeldung!
      Liebe Grüße
      Bine

  10. […] was eigenesGebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix & Kräuterquark – schnelles, vegetarisc… […]

  11. Reply
    Christiane
    2. März 2021 at 20:57

    5 stars
    Liebe Bine,
    heute habe ich das Gericht auch endlich gekocht – die Süßkartoffeln liegen schon seit ein paar Tagen hier.
    Sehr sehr lecker! Der Quark-Dip rundet es noch mal schön ab.
    Das kommt definitiv in den vorderen Bereich des Kochbuchs … zu Rosenkohlquiche, Spätzle-Hack-Auflauf, Spitzkohl mit Hähnchen, Butter Chicken, und … und … und …

    Dir noch einen schönen Abend
    Christiane

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      3. März 2021 at 06:48

      Liebe Christiane,
      ich danke Dir für diese schöne Rückmeldung. Als ich das Gericht am letzten Wochenende gekocht habe, habe ich in den Quark noch keine Zwiebelwürfel gerührt. Das hat dem ganzen noch das Krönchen aufgesetzt. Super lecker ;-)
      Ich freue mich, dass das ein oder andere Rezept aus meinem Blog in Deinem Kochbuch steht.
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating