Berlin, Erlebtes, Kooperation

Flüssiges Gold – auf den Spuren eines Bio Blütenhonigs.

{Werbung für REWE Bio Deutscher Blütenhonig}

Das war aufregend! Mehr als aufregend, als ich vor ca. 3 Wochen nach Berlin und Brandenburg reiste. Zum ersten Mal seit neun Monaten nicht nur dieses Dorf hier, diesen Kreis, nein sogar das Bundesland habe ich verlassen. Nicht im eigenen Bett übernachten, fremde Menschen sehen. Wow!

Als REWE Bio mich vor einigen Wochen fragte, ob ich zusammen mit einem kleinen Team den Standort der Bienenkästen in der märkischen Schweiz von der Imker Familie Lang, die für den REWE Bio Deutscher Blütenhonig den Honig herstellt, besuchen möchte… natürlich unter allen möglichen Bedingungen, passender Inzidenzwert, Hygiene-Pipapo, Übernachtungsmöglichkeit und so weiter und so fort, da war ich schon total aufgekratzt. Mein erster Gedanke: Oh nee, verreisen? Jetzt? Mit anderen im Zug sitzen? Anderer Gedanke: Oh ja, gerne! Mal wieder rauskommen, was anderes sehen! Ja, da bin ich dabei! Wenn es denn erlaubt und möglich ist.

REWE Bio Honig - Bienenvolk in Buckow (Brandenburg} | waseigenes.com

Ein paar Tage später, die Inzidenz in Deutschland, aber auch in den einzelnen Kreisen (auch bei uns juhu!) sank und die Reise wurde immer mehr eine mögliche Wirklichkeit. Lange Rede kurzer Sinn, letzte Woche fuhr ich mit dem Zug nach Berlin, genoss nach meiner Ankunft und einem Schnelltest, ein paar Stunden in einem absolut coolen Biergarten und fuhr dann am nächsten Tag mit anderen Blogger:innen nach Buckow in Brandenburg.

Dort trafen wir die Bio-Imker Karin und Gerrit Lang. Die beiden sind Wander-Imker, das heißt, sie reisen mit ihren Bienenkisten durch Deutsche Lande, immer dorthin, wo viel Natur und viele Blüten ein paradiesisches und nachhaltiges Umfeld für ihre Bienen bieten.

Bienenkisten, Bienenstöcke - der REWE Bio Blütenhonig | waseigenes.com

Ein Naturland-zertifizierter Bio Honig aus Deutschland.

Bei den Bienenkisten im Akazienwald (nicht wundern – als wir dort waren, blüten die Akazien leider noch nicht, das Wetter…) erzählten uns die beiden mit viel Begeisterung von ihrer Leidenschaft für hochwertige Bio-Produkte und erklärten uns ihr Geschäftsmodell. Gerrit wurde das Imkern quasi in die Wiege gelegt, die Lebensmitteltechnologin Karin hat seit jeher den Wunsch, aus der Vielfalt der Natur alternative Süßungsmittel herzustellen. Die Wanderimkerei produziert zu 100% Bioprodukte und ist Naturland-Partner.

Und da kommt REWE ins Spiel. REWE und Naturland arbeiten nämlich schon seit über 10 Jahren zusammen. In den REWE Supermärkten finden Verbraucher mittlerweile über 300 REWE Bio Produkte, die das Naturland Siegel tragen. Generell verzichtet die Eigenmarke bei ihren Produkten auf unnötige Zutaten, Aromen und Hefeextrakte, den Einsatz synthetischer Pestizide und Gentechnik.

Und das bedeuten die strengen Richtlinien des Bio-Verbands Naturland für den REWE Blütenhonig aus Deutschland:

  • Naturland-Imker lassen einen Teil des Honigs ihren Bienen als Wintervorrat.
  • Der Zukauf von Bienenvölkern oder Königinnen ist dem Imker nur aus Naturland-zertifizierten Imkereibetrieben gestattet.
  • Naturland-Imker dürfen nur so viele Bienen-Völker an einem Standort aufstellen, so dass für die Bienen immer eine ausreichende Versorgung an Pollen, Nektar und Wasser gesichert ist.
  • Honig verliert wichtige Enzyme und an Qualität, wenn er über 40 Grad erhitzt wird. Deswegen darf ein Naturland-Honig in keiner Verarbeitungsstufe (Schleudern, Sieben, Klären) über 38 Grad erhitzt werden (in der EU-Öko-Verordnung gibt es dazu übrigens keine Angaben!)

REWE Bio und Naturland haben es sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, die Insekten- und Bienengesundheit sowie die natürlichen Lebensräume der Bienen zu schützen und zu verbessern. Das Tierwohl steht hierbei ganz oben.

REWE Bio - Deutscher Blütenhonig, Naturland-zertifiziert | waseigenes.com

Zarte Flocken, krosse Pommes, Soja, Honig und vieles mehr.

Viele REWE Bio Produkte stammen aus deutschem Naturland zertifiziertem Bio-Anbau. Das fördert nicht nur die heimische Landwirtschaft, sondern spart auch Transportwege. Produkte aus dem deutschen Bio-Anbau sind z.B. REWE Bio Zarte Haferflocken, REWE Bio Blattspinat, REWE Bio Pommes Frites und viele mehr.

REWE Bio Tofu Natur kommt z.B. zum Größtenteil aus Ainhofen bei München. Das war meine letzte Reise im Oktober 2020. Da habe ich die Sojafelder von Familie Hefele besucht und natürlich auch darüber berichtet -> Soja made in Germany.

REWE Bio Honig - Bienenvolk in Buckow (Brandenburg} | waseigenes.com

Ich habe viel gelernt in Buckow. Zum Beispiel, dass Karin und Gerrit mit ihren Bienen in traditionsreiche heimische Regionen wandern, um dort deutsche Honigsorten zu sammeln. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Förstereien und Landwirten suchen sie sorgfältig die Trachtgebiete und Trachtpflanzen aus.

Bienentrachtpflanzen sind Pflanzen, die von Bienen bevorzugt werden. Sie sind besonders reichhaltig an Pollen und Nektar. In Buckow (Brandenburg) sammeln die Bienen z.B. Akazienhonig, in Baden-Württemberg Weißtannenhonig und in NRW Himbeerblütenhonig.

Eine Königin, mehrere Hundert Drohnen und viele Tausende Arbeitsbienen.

Und dann habe ich natürlich noch wahnsinnig viel zu den Bienen an sich gelernt. Eine Königin, mehrere Hundert Drohnen und viele Tausende Arbeitsbienen leben sehr organisiert zusammen.

Bienenhonig wird in Blüten- und Honigtauhonig unterschieden. Als Grundlage für die Blütenhonige, dient der liebliche Nektar aus den Blüten, z.B. beim Rapshonig.

Für Honigtau- oder Waldhonige, sammeln die Bienen dem Tau ähnliche Tröpfchen von den Blättern und Nadeln der Bäume. Das war mir ja komplett neu. Von Honigtauhonig (ja, der heißt wirklich so!) hatte ich bis dato noch nie etwas gehört.

REWE Bio Honig - Bienenvolk in Buckow (Brandenburg} | waseigenes.com

Wenn man die Menschen und ihre Leidenschaft hinter den Produkten kennenlernt.

Was mich persönlich begeisterte, ist, dass im REWE Bio Deutscher Blütenhonig also wirklich nur deutscher Honig ist. Vor einigen Jahren las ich von schrecklichen Honig-Gemischen aus EU- und nicht EU-Ländern. Deswegen kaufe ich seit langem eigentlich nur noch Honig von Imkern aus unserer Region, ja sogar aus unserem Dorf. Der REWE Bio Deutscher Blütenhonig ist nun für mich aber eine super Alternative! Nicht nur wegen der Zertifizierung von Naturland oder der Info, dass in dem Honig wirklich nur deutscher Honig steckt, nein auch, weil ich nun bei jedem Einkauf an die Bienen der Familie Lang denken werde und daran, wie nah ich ihnen kommen durfte.

Das ist so, wie bei Moni der Milchkuh, die ich vor drei Jahren am Starnberger See besuchen durfte. Wenn man mal hinter die Kulissen schauen darf, wenn man mal gucken darf, wo Lebensmittel entstehen oder wie sie hergestellt werden, wenn man die Menschen und ihrer Leidenschaft kennenlernt, dann hat man einen ganz anderen Bezug zu den Produkten.

Kaffee, eine Scheibe Brot mit Bio Honig, Marmelade und ein Ei - das perfekte Frühstück | waseigenes.com

Honig ist für mich sowieso ein Lebensmittel, welches immer im Küchenschrank und am Wochenende auf dem Küchentisch steht. Zukünftig wird sich zu den regionalen Honiggläsern auch auf jeden Fall der REWE Bio Deutscher Blütenhonig gesellen, bei dem ich jedes Mal an meinen tollen Trip nach Buckow, an Karin, Gerrit, ihre Mitarbeiter und die fleißigen Bienchen denken werde.

Bienenvolk in Buckow (Brandenburg) | waseigenes.com
Bienenvolk in Buckow (Brandenburg) | waseigenes.com

A propos Buckow in Brandenburg: Ganz tolle, sehr malerische Gegend! Hätte ich an dem Tag das Sagen gehabt, ich wäre alle paar Meter aus dem Auto gesprungen und hätte Fotos gemacht, mich am Marktplatz neben der Kirche, auf ein Mäuerchen gesetzt und einfach nur geguckt. Aber leider leider war unser Zeitplan recht eng getaktet und so hatten wir keine Zeit für einen Halt im Dorf. Irgendwann möchte ich aber nochmal in diese wunderschöne Region.

Ich wünsche Euch einen schönen…

Liebe Grüße
Bine

was davor geschah
nächster Artikel

8 Comment

  1. Reply
    Hans-Günter Stangier und Katharina
    24. Juni 2021 at 07:02

    hallo ,

    seeeehhhr interessant – Dein Bericht über die Bienen und den Honig – habe viel gelernt !

    Aber man hört doch so oft vom Bienensterben …. was weisst Du darüber ?

    hoffentlich haben sich die Bestände erholt !!! ???
    weiter so nah an den Produkten bleiben und berichten – vielen Dank !

    klebrige, süsse Grüsse

    von Katharina

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      24. Juni 2021 at 19:41

      Liebe Katharina,
      ich freue mich, dass Dir mein Bericht gefallen hat.
      Vom Aussterben sind die Wildbienen bedroht. Das ist wirklich schlimm! :-/
      Liebe Grüße, Bine

  2. Reply
    Ilka
    24. Juni 2021 at 15:16

    Das klingt toll. Klasse, dass REWE das unterstützt.
    Imkern ist recht anspruchsvoll. Und dann hört man noch, dass den Imkern die Völker geklaut werden – unglaublich sowas.
    Und schön, dass es dir in Brandenburg gefallen hat :-)
    LG ILka

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      24. Juni 2021 at 19:38

      Nein, echt? Das habe ich noch nicht gehört. Unfassbar!
      Ja, in Brandenburg hat es mir sehr gut gefallen und ich fand es sehr schade, dass ich nicht mehr Zeit dort hatte. :-)
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Lydia
    24. Juni 2021 at 16:55

    Da wäre ich gern dabei gewesen! Bienen 🐝 sind sooo spannende und faszinierende Tiere. Schön, dass bei Rewe ausschließlich deutscher Biohonig verkauft wird. In anderen Ländern gibt es ja die gefährliche Faulbrut und die könnte sogar über ein leeres Honigglas im Altglascontainer , wenn denn eine Biene vom Duft angelockt wird und nascht, übertragen werden.
    Danke für den interessanten Bericht.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Lydia

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      24. Juni 2021 at 19:40

      Oha, das ist ja furchtbar, Lydia!
      Bei Rewe gibt es nicht nur deutschen Bio Honig, aber es gibt dort schon seeehr viele Bio Produkte :-)
      Und der Bio Deutscher Blütenhonig ist wirklich sehr lecker und cremig.
      Liebe Grüße, Bine

  4. Reply
    Loni
    25. Juni 2021 at 06:26

    Liebe Bine,

    das hört sich wirklich nach einem sehr interessanten Ausflug an! Wir legen hier gerade einen neuen Garten an und wollen auch ganz viel „Wildes“ stehen lassen mit extra viel Fläche an Insektenwiesen- und Weiden… ich hab solch große Achtung vor unseren fleißigen Bienen und Honig ist so etwas köstliches. Ich mag immer gerne einen guten Löffel im Tee ;-) Ein sehr schöner Beitrag!

    Für Dich und Deine Lieben ein sonniges Wochenende,
    liebe Grüße sendet
    Loni

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      25. Juni 2021 at 09:33

      Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, Loni.
      Ich habe auch schon Samen für eine kleine Bienenwiese im Garten ausgesät :-)
      Wünsche Dir und Deinen Lieben ebenfalls ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar