Kulinarisches, Pasta, Nudeln, Spaghetti Gerichte, Salat

Tortellinisalat mit knackigen Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto!

Was war das heiß letzte Woche. Plötzlich war der Sommer da, aber so richtig. Von jetzt auf gleich weit über 30° Grad. Da bin ich ja immer ganz froh und dankbar, dass ich mein Büro im Keller habe. Ich vermisse zwar oft ein Fenster mit Ausblick, aber gerade in den warmen Monaten genieße ich mein Reich hier unten doch sehr.

Ob warm oder kalt, essen muss ich trotzdem. Aber im Sommer mag ich nicht stundenlang am Herd stehen und deswegen kamen hier in den letzten Tagen eher leichtere Kost oder noch schnellere Gerichte auf den Tisch. Zum Beispiel dieser Tortellinisalat mit knackigen Tomaten und würzigem Rucola, mit Mozzarella Kügelchen und roter Zwiebel und einer ruck-zuck-Pesto-Vinaigrette.

Rezept: Italienischer Tortellinisalat mit Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto | Sommersalat | Was koche ich heute? | waseigenes.com - schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Tortellinisalat mit Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto

Stell mir ein Schälchen Tortellinisalat hin und ich brauche nichts anderes mehr. Vielleicht etwas geröstetes Brot. Ansonsten schmeckt der Salat auch ganz wunderbar als Grillbeilage. Am Sonntag waren Oma und Opa und die Tante zu Besuch, denn es musste noch ein Geburtstag und eine Firmung nachgefeiert werden.

Nachfeiern – das wird jetzt Trend. Wir müssen so viel nachfeiern. In diesem Fall haben wir aber nicht nachgefeiert, weil wir vorher nicht durften, sondern weil wir einfach nicht konnten. Sagte ich schon, dass mich der volle Terminkalender schon etwas nervt?

Rezept:  Tortellinisalat mit Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto | Sommersalat | Was koche ich heute? | waseigenes.com - schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Frische und knackige Zutaten, Tortellini aus dem Kühlregal und eine ruck-zuck-Pesto-Vinaigrette.

Der Salat steht in ca. 17,5 Minuten auf dem Tisch. Versprochen! Die Tortellini kommen aus dem Kühlregal direkt in einen großen Topf mit Salzwasser (und dürfen dort nur wenige Minütchen kochen!), Tomaten und Zwiebeln werden fix kleingeschnitten, der Rucola nur gewaschen und geschleudert. Was fehlt sind die Pinienkerne. Liebe ich sehr, waren vergangene Woche aber restlos ausverkauft. Da machste nix.

Bei diesem Salat kann man nichts falsch machen.

Welche Füllung Eure Tortellini haben, das ist Eure Entscheidung. Ich habe mich für eine Käsefüllung entschieden, damit auch das vegetarische Kind ordentlich zugreifen konnte. Beim Zubereiten habe ich natürlich mitgeschrieben, wieviel ich da in die Schüssel geschmissen habe. Generell finde ich aber, dass man bei so einem Salat nicht viel falsch machen kann. Ob da nun ein paar Tomaten mehr oder weniger, eine Packung mini Mozzarella oder zwei, die komplette Tüte Rucola oder nur die Hälfte in die Schüssel kommen… das ist einfach Geschmackssache oder eine Entscheidung von „Was muss weg? Was gibt der Kühlschrank noch her?!“.

Rezept: Italienischer Tortellinisalat mit Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto | Sommersalat | Was koche ich heute? | waseigenes.com - schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Da wir den Salat als Grillbeilage zubereitet und gegessen haben, blieb natürlich etwas übrig, denn auf dem Tisch stand noch ein Gurkensalat, geröstetes Brot, gefüllte Champignons, Bacon-Lauchzwiebeln und und und. Deswegen hat sowohl die Tante, als auch ein Kind am nächsten Tag ein Schüsselchen Tortellinisalat mit in die Schule genommen. Dieser Salat ist also auch ein tolles Meal Prep.

Die Vinaigrette ist kinderleicht. Pesto, Olivenöl, Essig, etwas Salz und Pfeffer, fertig. Auch hier hantiere ich gerne pi mal Daumen. Hiervon einen Schwapp, davon noch ein Löffelchen, abschmecken, lecker.

Rezept

Tortellinisalat Caprese – mit Tomaten, Mozzarella, Rucola und Pesto.

  • ca. 500 g Tortellini aus dem Kühlregal (z.B. mit Käsefüllung)
  • ca. 150 g Kirschtomaten oder Honigtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 – 2 Packungen Mini Mozzarella
  • 50 g grünes Pesto
  • 70 ml Olivenöl
  • 30 ml Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • optional: Pinienkerne

Tortellini in Salzwasser ca. 2-3 Minuten kochen, abgießen, kalt abschrecken und bei Seite stellen.

Die Zwiebel abziehen und würfeln, die Kirschtomaten waschen und vierteln, den Rucola waschen und schleudern.

Die Zutaten für die MarinadePesto, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer – in der Salatschüssel verrühren und dann alle Salat-Zutaten dazugeben. Mit zwei Löffeln alles gut vermengen. Schon fertig.

Info & Tipps:

In meinen Tortellinisalat sind ich nicht nur Kirschtomaten, sondern auch Honigtomaten. Ich finde diese kleinen roten Bomben noch aromatischer.

Die Marinade rühre ich immer mit einem Löffel oder einem Schneebesen direkt in der Salatschüssel an und gebe dann die Salat-Zutaten dazu. Damit spare ich mir den Spülgang eines extra Schüsselchens. Wenn ich Salat in einer Plastikschüssel mache, dann kommt einfach der Deckel drauf und die Schüssel wird einmal ordentlich gerüttelt und geschüttelt, feddich. :-)

Am nächsten Tag habe ich den Salat mit frischem Rucola verlängert. Davon war noch genügend im Kühlschrank und somit hatte ich einen Rucola Salat mit Tortellini zum Mittagessen. Wie gesagt: Bei diesem Salat kann man nichts falsch machen.

Pesto kann man natürlich auch selber machen. Ich habe zu fertigem Bio-Pesto aus dem Supermarkt zurück gegriffen.

Rezept:  Tortellinisalat mit Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto | Sommersalat | Was koche ich heute? | waseigenes.com - schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Die fixe Runde sieht es gerade ganz genauso wie ich: Wir wollen Sommerküche auf dem Teller. Leichte Gerichte, mal kalt, mal warm, aber bitte eine schnelle Zubereitung. Eben:

Fix auf dem Tisch – Sommerküche

Hier habe ich für Euch noch sechs weitere tolle Rezepte für warme Sommertage:

S-Küche: Burrata Platte – Sommer in Italien

Gernekochen: Pasta mit ofengerösteten Tomaten und Mozzarella

moey’s kitchen: Feta Spargel – Grüner Spargel mit Tomaten und Feta vom Grill

Die Jungs kochen und backen: Asiatischer Spitzkohlsalat mit Sesam und Chili

SavoryLens: Sommerliche Erdbeer-Tomaten-Gazpacho

1x umrühren bitte aka kochtopf: Mediterraner weisser Bohnen- & Thunfisch-Salat

Rezept: Italienischer Tortellinisalat mit Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto | Sommersalat | Was koche ich heute? | waseigenes.com - schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Ein leichtes Mittagessen, eine köstliche Grillbeilage oder ein sattmachendes Meal Prep für’s Büro oder die Schule – dieser Salat ist ein echter Allrounder.

Solltet Ihr in ausprobieren, dann würde ich mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

Rezept: Italienischer Tortellinisalat mit Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto | Sommersalat | Was koche ich heute? | waseigenes.com - schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Liebe Grüße
Bine

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Tortellinisalat mit knackigen Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola & Pesto

Gericht: Salat
Keyword: einfach und lecker, Familienrezepte, Honigtomaten, Kirschtomaten, Mozzarella, Pesto, Rezepte für jeden Tag, Rucola, schnell und einfach, Sommerküche, Sommersalat, Tortellini, Tortellinisalat, Zwiebeln
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • ca. 500 g Tortellini aus dem Kühlregal
  • ca. 150 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1-2 Packungen mini Mozzarella
  • 50 g grünes Pesto
  • 70 ml Olivenöl
  • 30 ml Essig
  • Salz, Pfeffer
  • optional Pinienkerne

Anleitungen

  • Tortellini in Salzwasser ca. 2-3 Minuten kochen, abgießen, kalt abschrecken und bei Seite stellen.
  • Die Zwiebel abziehen und würfeln, die Kirschtomaten waschen und vierteln, den Rucola waschen und schleudern.
  • Die Zutaten für die MarinadePesto, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer – in der Salatschüssel verrühren und dann alle Salat-Zutaten dazugeben. Mit zwei Löffeln alles gut vermengen. Schon fertig.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und geschmeckt hat. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡
was davor geschah
nächster Artikel

9 Comment

  1. […] was eigenesTortellini Salat mit knackigen Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola und Pesto […]

  2. […] was eigenes – Tortellini Salat mit knackigen Tomaten, Mozzarella, roten Zwiebeln, Rucola und Pesto […]

  3. Reply
    Maja | moeyskitchen.com
    22. Juni 2021 at 08:23

    So easy und so lecker, liebe Bine! Egal ob zum Mittagessen oder als Grillbeilage. Das ist einfach ein Klassiker, der immer schmeckt.
    Liebe Grüße
    Maja

  4. Reply
    Angelika
    22. Juni 2021 at 08:41

    Toll. Das passt heute gut, das Rezept. Hab jede Menge Rest-Tortellinis und auch Tomaten und Mozzarella. Danke für immer wieder neue Inspirationen.

  5. Reply
    zorra vom kochtopf
    22. Juni 2021 at 09:04

    Der Salat lacht mir richtig an! Sobald meine Cherrytomätchen im Garten reif sind, wird er nachgemacht.

  6. Reply
    Evelyn Emma Hartmann
    24. Juni 2021 at 07:51

    Hallo Bine,
    habe den leckeren Tortellinisalat gestern ausprobiert. Er hat uns allen super gut geschmeckt.
    Den mache ich jetzt öfter. Ruckzuck fertig und trotzdem sooo gut.
    Liebe Grüße

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      24. Juni 2021 at 09:42

      Liebe Evelyn,
      ich danke Dir sehr herzlich für Deine Rückmeldung und freue mich, dass Euch der Salat geschmeckt hat! :-)
      Liebe Grüße, Bine

  7. Reply
    Grit
    26. Juni 2021 at 11:41

    5 stars
    Hallo Bine,
    wieder einmal recht herzlichen Dank für das tolle Rezept!
    Haben es gerade zum Mittagessen verspeist. Super lecker, einfache Zubereitung. Als Pesto habe ich mein selbstgemachtes Bärlauch-Pesto verwendet.
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße!
    Grit

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Juni 2021 at 14:08

      Ich danke Dir wieder einmal für Dein Feedback, liebe Grit!
      Ich freue mich, dass Euch der Salat gut geschmeckt hat und ich bin ein bisschen auf Dein selbst gemachtes Bärlauch Pesto neidisch! ☺️
      Wünsche Euch auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße Bine

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating