Herzhaftes, Kooperation, Rezepte mit Blattspinat, Rezepte mit Fleisch & Geflügel

Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle ~ Eine köstliches Pfannengericht.

~ Werbung für EU-Kampagne für Geflügel aus der Europäischen Union ~

In nur knapp 25 Minuten steht Euer Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle auf dem Tisch. Und das Beste ist: Ihr benötigt nur wenige Zutaten und nur eine große Pfanne zum Kochen.

Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle ~ Eine köstliches Pfannengericht | Was koche ich heute? Kochen für die Familie | Rezepte für jeden Tag | waseigenes.com
Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle. Ein köstliches Pfannengericht, steht in 25 Minuten auf dem Tisch | waseigenes.com

Letzte Woche habe ich hier schon einmal Geflügel aufgetischt. Da gab es Pulled Pute mit Grünkohl und Champignons im Rahmen der #FünfZutatenChallenge.

In meinem Artikel hatte ich meine Leserinnen und Leser dazu aufgerufen, mir fünf Zutaten – also Geflügel plus vier weitere Zutaten – zu nennen, gerne auch selbst zu kochen und auf Instagram zu teilen. Zu gewinnen gab es einen gusseisernen Bräter. Und wer den bekommt, steht nun fest.

Ta daaaa! Der Zufallsgenerator spuckte mir Gaby aus, die mir diese Zutaten in ihrem Kommentar nannte:

  • Hähnchengeschnetzeltes
  • Champignons
  • Spinat
  • Sahne
  • Spätzle

Ein weiterer Deal dieser Challenge war dann, dass ich aus den genannten Zutaten der Gewinnerin (oder des Gewinners) ein {im besten Falle ;-)} leckeres Gericht koche. Und das ist mir gelungen. Ich kann Euch vorab schon mal sagen: Köstlich!

Einige wenige Zutaten habe ich noch hinzugefügt. Eine Zwiebel, etwas Mehl, Salz und Pfeffer und Gemüsebrühe.

Eine leckeres Pfannengericht:
Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle.

Geflügel aus der Europäischen Union

Die #FünfZutatenChallenge findet im Rahmen der EU-Kampagne für Geflügel aus der Europäischen Union statt.

Ihr Ziel ist es, das Bewusstsein der Verbraucher zum Thema Geflügel zu schärfen, transparent und umfassend zu informieren und auch Falschinformationen aus dem Weg zu räumen.

So habe ich z.B. beim Geflügel Workshop gelernt, dass man Geflügel vor der Zubereitung nicht abwaschen sollte. Das ist leider immer noch ein weiterverbreiteter Mythos.

Oder, dass die Erzeugungsstandards für Geflügel in der EU zu den höchsten weltweit gehören. Auch, dass Geflügel am besten bei 0° C bis 4° C im unteren Bereiche des Kühlschrankes gelagert werden sollte, dass es nicht mit Lebensmitteln, die roh verzehrt werden, in Berührung kommen und, dass das Fleisch nicht länger als ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte.

Geflügel einfrieren und auftauen

Solltet Ihr, gerade im Hinblick auf die bevorstehenden Feiertage, Geflügel einfrieren wollen, so legt das frisch gekaufte Hähnchen oder Putenfleisch vor dem Einfrieren am besten in einen Gefrierbeutel. So hält es bis zu 10 Monate im Gefrierschrank.

Ideal ist langsames Auftauen im Kühlschrank in einem Sieb. Nach ca. fünf Stunden ist ein 500 g-Stück Geflügelfleisch aufgetaut. Und wenn es mal schnell gehen muss und Ihr das Fleisch in der Mikrowelle auftauen möchtet, dann achtet darauf, dass Ihr anschließend das Fleisch sofort gut durchgart oder durchbratet!

Eine Menge weitere gute und wertvolle Tipps rund um den Kauf und die Zubereitung von Geflügel findet Ihr auf der Webseite der EU-Kampagne für Geflügel aus der Europäischen Union.

Der wichtigste Punkt bei diesem Thema ist: Ihr solltet beim Kauf darauf achten, dass Ihr heimisches Geflügel oder zumindest Geflügel von unseren europäischen Nachbarn einkauft.

Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle ~ Eine köstliches Pfannengericht | Was koche ich heute? Kochen für die Familie | Rezepte für jeden Tag | waseigenes.com
Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle. Ein köstliches Pfannengericht, steht in 25 Minuten auf dem Tisch | waseigenes.com

Kommen wir nun zu Gabys Rezept, was eigentlich kein Rezept, sondern nur die genannten fünf Zutaten waren. Ich habe folgendes daraus gemacht und kann Euch schon mal sagen: Köstlich! Ich konnte mich gerade noch beherrschen, nicht die Pfanne auszulecken.

Rezept für 4 Personen

Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle
Alles-in-einer-Pfanne-Gericht

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g frische Champignons
  • 150 g Blattspinat (sowohl frischer, als auch TK-Spinat)
  • 400 g Spätzle (aus der Kühltheke)
  • 200 ml Sahne
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

Solltet Ihr TK-Spinat verarbeiten, sollte dieser als erstes in ein Küchensieb zum Antauen gelegt werden. Frischen Blattspinat verlesen, waschen, trocken schleudern.

Die Hähnchenbrust trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in schmale Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, die Zwiebel darin kurz anbraten. Hähnchengeschnetzeltes dazugeben und rundherum gut durchgaren und braten.

Die Champignons putzen und in Viertel schneiden. Hähnchen und Zwiebeln aus der Pfanne auf einen Teller umfüllen, die Champignons im Bratansatz in der Pfanne kurz anbraten.

Sahne, Gemüsebrühe und Mehl einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren und zu den Champignons in die Pfanne geben. Spätzle und Hähnchen ebenfalls zurück in die Pfanne geben und alles zusammen einmal kurz aufkochen lassen.

Danach die Hitze etwas runter schalten, Blattspinat in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Auf Tellern anrichten und genießen.

Liebe Gaby, ich danke Dir für die Inspiration zu diesem köstlichen Mittagessen.

Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle. Ein köstliches Pfannengericht, steht in 25 Minuten auf dem Tisch | waseigenes.com
Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle. Ein köstliches Pfannengericht, steht in 25 Minuten auf dem Tisch | waseigenes.com

Ich wünsch’ Euch was! :-)

Liebe Grüße
Bine

Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle. Ein köstliches Pfannengericht, steht in 25 Minuten auf dem Tisch | waseigenes.com

Hähnchengeschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Soße und Spätzle

Bine | was eigenes
Alles-in-einer-Pfanne-Gericht
Gericht Gerichte mit Geflügel, Herzhaftes Gericht, Mittagessen
Portionen 4 Personen

Equipment

  • 1 große Pfanne

Zutaten
  

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g frische Champignons
  • 150 g Blattspinat (frisch oder TK)
  • 400 g Spätzle (aus der Kühltheke im Supermarkt)
  • 200 ml Sahne
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

Anleitungen
 

  • Solltet Ihr TK-Spinat verarbeiten, sollte dieser als erstes in ein Küchensieb zum Antauen gelegt werden. Frischen Blattspinat verlesen, waschen, trocken schleudern.
  • Die Hähnchenbrust trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in schmale Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, die Zwiebel darin kurz anbraten. Hähnchengeschnetzeltes dazugeben und rundherum gut durchgaren und braten.
  • Die Champignons putzen und in Viertel schneiden. Hähnchen und Zwiebeln aus der Pfanne auf einen Teller umfüllen, die Champignons im Bratansatz in der Pfanne kurz anbraten.
  • Sahne, Gemüsebrühe und Mehl einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren und zu den Champignons in die Pfanne geben. Spätzle und Hähnchen ebenfalls zurück in die Pfanne geben und alles zusammen einmal kurz aufkochen lassen.
  • Danach die Hitze etwas runter schalten, Blattspinat in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Auf Tellern anrichten und genießen.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und beim Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com/ ~ Hast Du das Rezept ausprobiert, dann lasse mich gerne wissen, wie es Dir geschmeckt hat. 
Keyword #waseigenesrezept, Blattspinat, Champignons, Familienrezepte, Geflügel, Hähnchen, Hähnchenbrust, Mittagessen, Rezepte für jeden Tag, Sahne, Sahnesoße, Spätzle, Spinat, Was koche ich heute?
was davor geschah
nächster Artikel

6 Comment

  1. Reply
    Ines
    22. Dezember 2021 at 15:09

    Oh, das sieht sehr lecker aus!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      22. Dezember 2021 at 20:05

      Danke, liebe Ines. Das war auch richtig lecker! :-)
      Liebe Grüße Bine

  2. Reply
    Uschi
    22. Dezember 2021 at 17:43

    Das kling mega lecker. Das werde ich mir merken und nächste Woche wenn meine Mutter zu Besuch ist kochen. Sie ist der Meinung ich könne nicht kochen, mal sehen ob ich sie damit vom Gegenteil überzeuge.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      22. Dezember 2021 at 20:04

      Das schaffst Du auf jeden Fall, liebe Uschi! :-))
      Viele Grüße an die Mama!
      Liebe Grüße Bine

  3. Reply
    San
    22. Dezember 2021 at 20:52

    Mmh, ein Essen ganz nach meinem Geschmack. Gebookmarked! ;) Danke Bine!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      23. Dezember 2021 at 10:39

      ❤️

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating