Design, Frühling & Köln

Kurz bevor sich das Tor heute wieder schliessen sollte, bin ich mit einer Freundin noch über den Designer Frühling gebummelt.
Schöne Sachen haben wir dort gesehen. Zum Knipsen bin ich kaum gekommen, aber ein paar Bildchen kann ich Euch doch zeigen…
z.B. zuckersüße Stofftierchen von Lindenblatt
ganz tolle handgestickte Kinderbilder u.v.m. von Angestickt …
witzige Shirts von Laissez Fair...
wunderschön bedruckte und genähte Kleinigkeiten von Pepelami
traumhafte Ketten und Broschen von Barbara Pröpstl (bei denen ich beinahe schwach geworden wäre ;-))… 
soooo schöne Täschchen von Goldschnittchen (die ich übrigens schon immer bei Dawanda bewundert habe!)…
ausgefallene Tassenlampen
… und noch viel mehr.
Hach, immer wieder schön, solche Märkte. So viel Kreativität, Ideen und Einfallsreichtum auf einem Haufen… toll.
13 Kommentare
  1. Balla sagte:

    Schöner Markt, eigentlich wollte ich ja schon seit ewigen Zeiten mal nach Köln, zumal da auch mein Schwager mit Familie lebt, aber irgendwie haben wir es noch nicht geschafft. Nach den Bildern wird es aber höchste Zeit.
    Grüessli
    Barbara

    Antworten
  2. mimizuku sagte:

    Da war ich heute auch. :) War toll. Und ich habe mir ne Tasse mit Eulen drauf unter den Nagel gerissen. hrhr ;) Meine Kamere hatte ich dabei, war aber dann doch zu schüchtern um sie auszupacken. War echt toll. :)
    xo Julia

    Antworten
  3. Meike sagte:

    Oh schön! So eine Tassenlampe nenn ich seit Weihnachten auch mein eigen, hab ich mir selbst geschenkt sozusagen :-) Einen lieben Gruß und einen tollen Restsonntag von Meike

    Antworten
  4. coconblanc sagte:

    Auf dem Markt war ich letztes Jahr auch gucken, weil ich zufällig an dem WE in Köln war. Die Tassenlampen fand ich auch klasse.
    Schöne Inspiration dort.
    LG Gabi

    Antworten
  5. Frau Eule sagte:

    Hach ja – so ein Markt hat es immer in sich, oder? ;-) Da kommt man total inspiriert wieder heim und kommt dann vor lauter Inspirationen zu nichts! *g*
    Die Tassenlampe ist wirklich witzig … mir persönlich gefällt aber die so arg sichtbare Fassung nicht so gut. Sie so nach Staubfänger aus.

    Lieben Gruß
    Helga

    Antworten
  6. Steffi sagte:

    Oh, schade verpasst. Obwohl der Markt quasi um die Ecke war.
    Wollte mich an dieser Stelle ganz herzlich für das tolle eBook bedanken!!! Yippieh ich habs auch geschafft – dank der vielen hilfreichen Bilder.
    Gruß an Frau Hoppenstedt!
    Herzlichst,
    Steffi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.