Ich bin eine Brillenschlange!

… und wenn man schon dauernd so ein Ding auf der Nase hat, dann freut man sich noch mehr, wenn einem nach fast vier Jahren endlich mal ein etwas anderes Gesicht aus dem Spiegel angrinst. Und Ihr, tragt Ihr auch Brille? Oder Kontaktlinsen? Oder habt Ihr etwa Adleraugen?
86 Kommentare
  1. Lina sagte:

    oh….sehr schön! ist die von innen türkis??? ich habe ja vor kurzem ein ähnliches Gestell von tiffanys gesehen…..hach!

    ich kann übrigens neuerdings weit total schlecht sehen…………….ich glaube, ich werde alt!! *heul*

    liebe grüße
    lina

    Antworten
  2. Ute sagte:

    Ich bin auch eine Brillenschlange :-) mal mit Brille, mal mit Kontaktlinsen … ganz ohne geht leider gar nicht, da fast ‚blind‘ …

    … meine ‚Neue‘ ist beim Optiker zum Glaseinbau …

    Ganz liebe Grüße
    Ute, die sich rieisig freut, dass sie nun wieder bei ALLEN Bloggern kommentieren kann ;-)

    Antworten
  3. lealu sagte:

    Ich hab erst seit ein paar Jahren eine Brille und muss echt gestehen – ich hasse das Ding! Ständig kommt sie mir in den Weg, wie wenn ich mich in der Zeit noch nicht daran gewöhnt hätte. *grmpf* Ausserdem schaue ich gerade bei Fisselarbeiten ständig unter der Brille durch. Ich hätte lieber Kontaktlinsen, aber dafür ist mein Humor, äh mein Auge zu trocken. ;-)
    LG, lealu – die Brillen bis jetzt noch nix abgewinnen konnte :-)

    Antworten
  4. jenikra sagte:

    Ich bin auch schon seit vielen Jahren Brillenschlange! Und das bin ich gerne :-) Kontaktlinsen mag ich nicht, dafür gönne ich mir alle 1-2 Jahre eine Neue! Es wird eigentlich mal wieder Zeit für was neues auf der Nase. Dein Modell sieht toll aus! Liebe Grüße Jenny

    Antworten
  5. kreativkäfer sagte:

    steht Dir toll! Ich trag Kontaktlinsen seit 22 Jahren und abends oder wenn ich nur daheim bin Brille… da gewöhn ich mich allerdings nicht so dran, allerdings hab ich auch nicht so ein schickes Gestell!
    GLG Andrea

    Antworten
  6. Bianca sagte:

    Hallo Bine,
    sehr schöne Brille! Und sie steht dir sehr gut! Ich habe ein ähnliches Modell, nur leider nicht in türkis. Ich wechsel mich immer ab mit Brille oder Kontaktlinse. Zum Schreiben setze ich aber immer die Brille auf – ganz stilecht :)

    Liebe Grüße, Bianca

    Antworten
  7. Mami Made It sagte:

    Bis vor einem Jahr hatte ich Adleraugen, dann bin ich durch ständige Kopfschmerzen mal auf die Idee gekommen zum Augenarzt zu gehen (zum 2. Mal in meinem Leben, das 1. Mal war bei der Untersuchung für den Führerschein). Ich bin aber weitsichtig und die Brille liegt immer direkt vorm PC Monitor, sonst brauche ich sie nicht.
    LG
    Petra

    Antworten
  8. apfel-baeckchen sagte:

    … bin eine überzeugte brillenschlange! freu mich auch immer wenn ich mal ein neues nasenfahrrad habe. mitlerweile habe ich 5 oder 6 verschiedene. liegt daran weil ich augenoptiker gelernt habe! also sozusagen berufskrankheit :-) für kontaktlinsen bin ich zu faul! es muss immer schnell gehen.
    LG frau apfel-baeckchen

    Antworten
  9. Silke sagte:

    Ich trage zur Zeit überwiegend Brille, habe aber auch Kontaktlinsen. Ich finde Brille tragen so gar nicht schlimm. Zudem hab ich auch noch eine Brille mit Wechselbügeln, so dass man da immer wieder abwechseln kann.

    Deine Brille steht dir übrigens sehr gut und gefällt mir auch.

    LG Silke

    Antworten
  10. michèle sagte:

    ich bin eine NACHTbrillenschlange. das ist zwar nervig, allerdings machen die heutigen gestelle schon mehr spaß! deins ist sehr nett, ich liebäugele mit so einem nerd gestell, die finde ich auch fesch…

    liebste grüße sendet michèle

    Antworten
  11. Anja sagte:

    Schicke Brille, ich komme damit im Alltag allerdings nicht klar und trage schon seit ca. 13 Jahren Kontaktlinsen. Damit kommt man sich vor als hätt man gar kein „Leiden“, möcht ich nicht mehr missen. Meine Brille trag ich nur ganz selten… auf dem Weg ins Bett und früh zurück ins Bad… gelegentlich auch mal am WE tagsüber, aber das find ich anstrengend.
    LG Anja

    Antworten
  12. Frau Uschi sagte:

    total blind (-8,0 auf beiden Augen) + doofe Augenerkrankung … brauch keiner. aber meine brille ist deiner ziemlich ähnlich außen dunkelbraun, innen türkis. hab ich seit dezember. und ich trag sie stolz. füher bin ich sogar ohne linsen und brille in die disco. und meine freundin musste mir immer sagen, wer da zur tür reinkommmt. *hihi*

    für sauna, schwimmbad und sommer hab ich auch tageslinsen.

    liebe grüße
    uschi

    Antworten
  13. sjoe sagte:

    Brillenschlange. aber ich glaube, irgendwann probiere ich es auch noch mal mit Kontaktlinsen…
    deine sieht schön aus, mir stehen die Hornbrillen eher nicht =(

    LG
    sjoe

    Antworten
  14. FRAU Liebstes sagte:

    so von brillenschlange zu brillenschlange…schönes modell…ich hatte diese variante mit lüla auf..auch sehr fein…steht dir ausgezeichnet..ich teste derzeit wieder neue linsen..zum wechseln..nur brille..mag ich für mich nicht so gerne..

    liebste grüße
    claudi

    Antworten
  15. Saskia rund um die Uhr sagte:

    Schicke neue Brille :)) Von Ray Ban oder?!?!
    Ich bin selber Augenoptikerin.
    Ich trage unheimlich gerne meine Brille aber auch die Kontaktlinsen…ich tausche ganz viel.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit Deiner neuen Brille
    Saskia <3

    Antworten
  16. Beauty of life sagte:

    Ich habe Adleraugen! Aber erst seitdem ich mir meine Augen lasern habe lassen. Vorher hatte ich eine Brille, die ständig schmutzig war und schief auf meiner Nase hing. Kontaktlinsen habe ich irgendwann nicht mehr vertragen.
    Das war das beste was ich machen konnte! Total toll!

    Liebe Grüße
    Sybille

    Antworten
  17. Janine sagte:

    Ich bin eine Brillenschlange. Früher, in Jugendjahren, habe ich immer Kontaktlinsen getragen. Irgendwie kann ich mit den Dingern aber nicht mehr klar sehen. Immer ist ein Schleier drauf und das ewige gezwinker und geklimper nervt dann auch. Also binn ich bekennende Nasenfahrrad-Trägerin. Als wir vor knapp 2 Jahren im asiatischen Raum weilten, habe ich mir 7 Brillen mit meinen Werten machen lassen. Jede in einer anderen Farbe und immer schön passend zu meinen Oberteilen. Das kommt gut – vorallem zu dem Preis. Ich habe keine Lust, hier in Deutschland für eine Brille 500 EUR zu zahlen. Da drüben hätte ich dafür 25 Brillen bekommen.
    LG Janine

    Antworten
  18. Anja sagte:

    Eine tolle Brille .. ich bräuchte auch mal wieder eine neue.

    Ich hatte mal Kontaktlinsen probiert. Damit war ich auch zufrieden. Aber irgendwann bin ich doch wieder auf die Brille gewechselt. Und nun – nun gehört sie zu mir und ich kann nicht mehr ohne. Ohne Brille bin ich mir fremd und mir fehlt etwas.

    lg anja

    Antworten
  19. Rosa Rood sagte:

    Eindeutig Brillenschlange…schon seitdem ich 13 bin….allerdings war ich da vieeeeeel zu eitel, um mit so’nem Ding auf meiner Nase rumzulaufen *lach*….nun trage ich abwechselnd..Linsen..und Brille…tollerweise kann man hier in NL alle zwei jahre eine Neue bekommen…und sie sind auch noch günstiger als in D :O)
    Groetjes,
    Maren

    Antworten
  20. sonnenblume sagte:

    Brille – und das seit über 20 Jahren… ich hoffe, dass die nächste auch noch „nur“ für die Ferne ist… obwohl ich aktuelle die zum Nähen und anderen Fisselsarbeiten schon absetze um besser sehen zu können *seufz*.. Ich will nicht mit 35 schon eine Gleitsichtbrille.

    Antworten
  21. Susi sagte:

    Ich bin Modell Maulwurf!!! Jeweils -6,5 Dioptrien!! Trage aber meistens Kontaktlinsen, mag mich mit Brille irgendwie nicht. Neue Brille gibts aber trotzdem so alle zwei-drei Jahre – Zusatzversicherung ausnutzen!! *kicher*

    LG
    Susi

    Antworten
  22. Melis-Seite sagte:

    Die Brille steht dir gut, aber ich trage dann doch lieber Kontaktlinsen, denn ich hasse es, im Winter ständig verschleierte Durchblicke zu haben, oder die Regentropfen abwischen zu müssen oder mir im Sommer eine Brille mit Sehstärke zulegen zu müssen! So kann ich Sonnenbrillen kaufen, wie ich möchte, habe immer klaren und uneingerahmten Durchblick und mein Sohnemann kann sie mir nicht von der Nase reißen! :o)

    LG Meli

    Antworten
  23. pretty organized sagte:

    Ich hab vor über 20 Jahren im Brillenladen nachgefragt, ob`s nicht möglich wär aus ner Ray Ban Sonnenbrille ne normale zu machen ;o) Zwar war ich erst ziemlich allein mit meiner Feude über die schöne Brille… Dafür hatte ich ein Gesicht mit Wiedererkennungsfaktor ;o) und kam in jeden Club. Meine Große hat sich heut ihre erste Brille ausgesucht… eine Ray Ban… außen pink und innen orange… und ganz ohne mein Einmischen ;o)
    Wenn ich Dich mit Deiner so seh, bekomm ich auch gleich Lust auf ne NEUE :o)

    Liebe Grüße

    alex.

    Antworten
  24. Smila ♥ sagte:

    Sieht super aus, deine Neue.
    Ich bin auch eine Brillenschlange, aber nur manchmal, vor allem beim Autofahren Nachts. Sonst ist das bei mir Tagesform abhängig.
    Liebe Grüße, Smila

    Antworten
  25. Jalega sagte:

    Noch Adleraugen, aber das ändert sich in meiner Familie zumeist schlagartig irgendwann nach dem 40-sten Geburtstag. Dann geht das immer noch aber die „Hände sind etwas zu kurz“ und man braucht eine Lesebrille. Mal sehen, ob das bei Mir auch so sein wird ;). Dann sehe ich wenigstens etwa intellektuell aus ;)Also abwarten und Tee trinken. Schönen Tag noch
    LG Joanna

    Antworten
  26. Birgit B. sagte:

    Gefällt mir, deine neue Brille!
    Bei mir wurde mit 37!!!! ein „angeborener“ Sehfehler entdeckt und die 5-jährige Tochter direkt hinterher untersucht. Sie hat ihn nicht geerbt, aber dann mit 8 die Kurzsichtigkeit des Vaters übernommen (sie hätte lieber seine dicken Haare geerbt *grins*)
    LG Birgit

    Antworten
  27. Uli sagte:

    hach ich lieb Brillen! Ich trage quasi schon immer eine und freu mich das es mittlerweile sooo schöne Modelle gibt
    Deins gefällt mir auch sehr gut. Wobei ich meine „MArke“ gefunden habe.
    Deutsche Produktion, extra für Leute mit kleinem Gesicht, Colibirs. Davon könnte ich mir auch gleich mehrere zulegen *seufz*
    Nach dem ich vor ein paar Tagen bei dir das Rezept für Quarkbällchen gesehen habe, hab ich auch gleich welche gebacken *lecker* danke!

    LG
    Uli

    Antworten
  28. kDsTyLz sagte:

    Ich bin eine Brillenschlange seit ich sechs bin und hatte neulich die Idee, mal durch all meine alten Brillen zu gehen, um sie zu fotografieren…hat sich ja viel geändert in den letzten 15 (öhm 30) Jahren ;) Leider haben meine Eltern die alten Brillen beim Umzug weggeworfen.
    Vor zwei Wochen habe ich es gewagt und meinen eigenen Brillenstil gebrochen – trug ich bisher eher unauffällig, bin ich jetzt zu einem ähnlichen Modell wie deinem gewechselt…und zufrieden mit meinem neuen Spiegelbild.

    Antworten
  29. Anonymous sagte:

    Ich trage gern Brille, und das seid meinem 9. Lebensjahr. Letzte Woche habe ich mir eine neue gegönnt, nach 4 Jahren! Ich wollte mehr Brille, hatte zuletzt eine etwas unauffällige und soll ich dir mal was verraten: Ich glaube es ist das gleiche Modell wie auf deiner Nase! Kompliment von mir an dich für super-guten Geschmack ;-)
    Liebe Grüße aus Essen
    Esther

    Antworten
  30. Caroline sagte:

    Ich bin seit der Volksschule eine Brillenschlange. Trage aber seit ca. 4 Jahren fast immer harte Kontaktlinsen, weil meine Augen soooooooo schlecht sind, dass nur das das schlechter werden aufhält :( Will mir aber demnächst so eine Nerdbrille kaufen :)

    Antworten
  31. Nina sagte:

    Ich bin auch eine Brillenschlange! Seit ca. 6 Jahren auch den ganzen Tag. Kontaktlinsen klappten nicht, aber seit ich meine Switch-it-Brille mit auswechselbaren Brillenbügeln habe, trage ich sie ganz gern :-)

    Antworten
  32. Kirsten sagte:

    Mein Modell sieht ähnlich aus – einige werden damit schärfer, andere nicht.. ;) Mein alter Chef meinte damals, dass ich damit intelligenter aussehe. Aber ob das nun ein Kompliment war *grübel*

    Jedenfalls schön den Durchblick zu haben, gell?
    LG, Kirsten

    Antworten
  33. saumseliges sagte:

    Brille zum ferngucken…Brille zum nahgucken….Bille zum schlafen :)
    Manchmal hab ich echt genug davon….auch wenn ich es optisch schön finde…..aber manchmal…..Augenlasern ist aber leider zu teuer ;(

    Deine Neue sieht toll aus…
    glg von
    Annette

    Antworten
  34. josali sagte:

    Jahrelang bekennende Kontaktlinsenträgerin, aber seit ich Kinder habe dann doch meist mit Brille. Leider ist meiner Kleinsten die Brille letztens runtergefallen, als sie sie mir geben wollte, jetzt hab ich bis zum Arzt- und Optikertermin ein wunderbares Biene Maja-Pflaster hinter dem ohr, weil ein Stück vom Bügel abgebrochen ist ;o)
    LG
    Tanja

    Antworten
  35. Eurydike sagte:

    Die Brille steht dir ausserordentlich gut.
    Da bekomme ich glatt Lust mir auch eine neue Brille zu kaufen.
    Ich trage seit einigen Jahren eine Brille und habe auch schon die Kontaktlinsenphase hinter mir. Ich denke, es ist schön, wenn man die passende Brille hat, in den Spiegel zu schauen.

    Antworten
  36. Pupe*s Fadenkreuz sagte:

    Hallo,
    wie Du, bin auch ich eine „Brillenschlange“! ;) Und nach mind. genauso vielen Jahre, versuche auch ich mir immer eine neue zu holen. Leider bin ich ein blasser Typ und grad die schnörkellosen schwarzen Brillen laßen mich immer so krank aussehen. ;) Ausserdem, ist mein Kopf recht schmal, und ich bin bei meiner jetztigen auf eine Kinderbrille – die ist aber nicht albern oder so! – ausgewichen. Die ist von NICI und ich habe somit auch noch ein Unternehmen – das seinen Stammsitz hier hat – unterstützt.

    LG,
    Pupe

    Antworten
  37. KleinesLieschen sagte:

    …sehr schön…meine Tochter ist jetzt auch unter die Brillenträgerinnen gegangen (es sollte ja unbedingt „RayBan“ werden…nun wurde es „Boss Orange“…okay mit 15 vielleicht gerade nicht ganz unwichtig ;o)…. Ich hatte vermutet, ich müsse auch…aber nein, Lese(Näh!)Brille reicht – auch gut… LG, Andrea

    Antworten
  38. Dekoherz sagte:

    Brillenschlange :o( Und das schon fast immer … Meistens kontaktlinsenunterstützt aber seit den Kids auch mit Brille (geht nachts schnelle, ne?). Bräuchte auch wieder mal ein neues Nasenfahrrad und tendiere momentan auch zu einem ähnlichen Gestell wie Deins.

    Ich finde, die Brille steht Dir richtig gut! Und für ein bisschen mehr Durchblick sorgt sie allemal, hihi!

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  39. vonmäusenundnähten sagte:

    *lach* Ich habe eine Brille,allerdings nur eine sehr schwache.
    Da ich hier mit 4 Kindern jede Menge action habe,trage ich sie nie.
    Bis dato komme ich auch ohne noch gut klar.
    So ganz entfernte Sachen muß man ja auch nicht immer gleich sehen ;o)

    Liebe Grüße
    Simone

    Antworten
  40. Stines Haus sagte:

    Ich bin auch eine Brillenschlange. Würde mich ohne nicht auf die Straße trauen. Letztes Jahr habe ich mir eine gekauft, bei der man die bügel wechseln kann. Deine ist auch sehr schön.
    LG
    Christiane

    Antworten
  41. Biberella sagte:

    Eigentlich wäre ich auch eine Brillenschlange, aber ich komme mit meinen Kontaktlinsen so gut zurecht, dass ich gar keine Brille besitze. Ich setze morgens als erstes die Kontaktlinsen ein und nehme sie abends als letzte Tat vor dem Schlafengehen wieder raus. Tagsüber merke ich sie überhaupt nicht. Meine Freundin ist Optikerin und sie sagt, so was Unempfindliches wie mich gibt es eigentlich gar nicht.
    Aber ich freue mich schon wieder auf meine Sonnenbrillen !
    Und Deine neue Brille steht Dir wirklich gut !
    LG Alex

    Antworten
  42. kitzkatz sagte:

    Ich bin eine Brillenkatze, miau, und das schon seit 30 Jahren. Aber nachdem ich mich so zwischen 10 und 25 mit wilden, bunten, runden und dicken Fassungen ausgetobt habe, bin ich nun schon seit Jahren rahmenlos unterwegs. Mehr Brille mag ich nicht in meinem Gesicht. Aber deine steht dir sehr fein! :-)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    Antworten
  43. Kerstin sagte:

    Hallo Bine,

    ich reihe mich ein. Ich bin auch eine Brillenschlange !! :) Ohne das gute Stück bin ich aufgeschmissen.
    Ich habe es eine Zeit lang auch mal mit Linsen versucht, aber da fühle ich mich so leer im Gesicht. Ganz ungewohnt. Also steh ich auch zu meiner Brille und ein neues Modell ist immer ganz ganz toll. Ein teurer Spaß immer, aber ich freu mich auch immer sehr.
    Dein neues Modell sieht ja total supi aus !!! Steht dir echt gut !!
    Meine ist ganz ähnlich. :) Können wir mal tauschen …höhö….

    Ganz lieber Gruß
    Kerstin

    Antworten
  44. Nicki sagte:

    Auch ich reihe mich ein…bin Brillen-und-Linsenschlange zugleich;) Auf Arbeit die Linsen (bei den lieben Kleinen hat man die Brille sonst schnell nichtmehr auf der Nase…die hat da nämlich magische Anziehungskräfte*g* und am Abend dann die Brille…finde es immer garnicht so einfach ein passendes „Nasenfahrrad“ zu finden…und wenn ist es garantiert der Griff zum Modell „FastUnerschwinglich“…
    Grüßle, Nicki

    Antworten
  45. Britta sagte:

    Ich brauche eine für´s Lesen. Und nur für´s Lesen.
    Was auch bedeutet, dass ich sie gerne mal vergesse, beim Einkaufen zum Beispiel. Mein Arm wird dann immer länger und länger. Irgendwann werde ich andere Kunden fragen müssen, ob sie mal die Dose, ect. für mich halten können, damit ich den Kleinkram drauf lesen kann.

    Ich werde mir aber bald eine ordentliche leisten (müssen), denn das 10€ Gestell aus dem Supermarkt, bringt es nicht so wirklich.

    LG
    Britta

    Antworten
  46. Jessica sagte:

    Die Brille steht dir wirklich gut – sehr schickes Modell! Ich bin schon seit meinem 6. Lebensjahr Brillenträgerin und wollte nie Kontaktlinsen tragen. Irgendwie fehlt mir dann was auf der Nase ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    Antworten
  47. Verboten gut ! sagte:

    Guter Geschmack … sieht flott aus, steht Dir ;o)
    Ich brauche noch kein Nasenfahrrad … aber man wird ja älter, da könnte das ja noch kommen … mal sehen ;)

    Lg & viel Spass mit dem neuen Nasenrädchen

    Kerstin

    Antworten
  48. Frau Mena sagte:

    Ich trage beides. Mein Brillengestell ähnelt deinem (daher finde ich`s schick *g*), und ich mag meine Brille daher so sehr, dass ich die Kontaktlinsen ganz oft in ihrer Dose lasse – das war vorher anders :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    Antworten
  49. BittyAmbam sagte:

    sehr schöne brille!
    ich bin auch ne brillenschlange..nach jahrelangem tragen von kontaktlinsen brauchte ich aufeinmal auch noch zusätzlich zu den linsen eine brille weil ich nichts mehr lesen konnte wenn ich die linsen drin hatte..also linsen weg, und nur noch brille (zum gucken) und wenn ich was lesen will – brille absetzen – also ich hab ja nichts gegen das älterwerden, aber die begleiterscheinungen könnten wegbleiben! ;-))
    die brille steht dir übrigens sehr gut!
    ganz liebe grüsse von brigitte

    Antworten
  50. Fait de la Maman sagte:

    Ich habe seit ich 2 bin eine Brille, bin aber vor 10 Jahren auf harte Kontaktlinsen umgestiegen – unfreiwilligerweise.

    Ohne bin ich wie ein Maulwurf, alles was weiter wie 20 cm weg ist ist verschwommen ;)

    Doch es gibt echt schlimmeres und solange der Kater mir nicht die Kontaktlinsenschachtel versteckt, ist alles toll.

    Liebe Grüße
    Verena

    Antworten
  51. angorafrosch sagte:

    ich war bis juli maulwurf (6.5 dioptrien), bis ich die metamorphose zum adler durchgemacht habe :o). hab mir nämlich die augen lasern lassen und bin super zufrieden damit!
    liebe grüsse
    miriam

    Antworten
  52. Vronal sagte:

    …bin auch ne Brillenschlange! Ich trag Kontaklinsen nur zum Handball spielen. Hab mal eine Zeitlang nur Kontaktlinsen getragen, aber das hat mir dann irgendwann nicht mehr getaugt.
    Cooles Gestell!!!

    LG Vroni

    Antworten
  53. surpresa sagte:

    Lach ich habe fast die selbe Brille, aber da eine meiner besten freundinnen Optikerin ist auch ein paar mehr Brillen. Seit dem sie mir hilft die Brillen auszusuchen trage ich kaum noch Kontaktlinsen. Bei uns ist meine große Tochter das Adlerauge, die muss immer suchen wenn ich was nicht finde

    LG Dane

    Antworten
  54. Katinka sagte:

    Ich bin auch eine Brillenschlange. Ohne geht nicht und mit Kontaktlinsen kann ich mich so gar nicht anfreunden. Aber das macht mir eigentlich gar nichts, ich trage ganz gern Brille. Obwohl ich hin und wieder schon gerne ohne gehen würde.
    Das Modell, das du dir ausgesucht hats, sieht richtig schön aus. Ich schleiche zur Zeit um ein Ähnliches von Guess herum… Mal sehen, was daraus wird.
    Liebe Grüße, Katinka

    Antworten
  55. Sarabi Filz sagte:

    …ich bin der Kombi-Typ. Tagsüber trag ich gern die Kontaktlinsen…kein Beschlagen, keine Patsche-Creme Händchen der Kinder, und kein großes Nasengekräusel, weil das gute Stück sich wieder auf Wanderschaft richtung Nasenspitze macht. Am Abend jedoch merke ich, dass auch die Augen müde werden und dann greif ich doch zur Brille, eine rahmenlose, deren Brillengläser ich übrigens selbst entworfen habe, weil ich mich mit keiner gängigen Form so richtig anfreunden konnte.Riesen Dank also nochmal an meinen ganz persönlichen Optiker für seine unermäßlich große Geduld mit mir. Lieben Gruß Sabrina

    Antworten
  56. Tine sagte:

    Brille natürlich!
    Zwischendurch hatte ich eine, die so aussah wie die von Nana Mouskouri ;) momentan ist es etwas schlichter…
    Ich fand Brillen eigentlich immer klasse: mit dreizehn hatte ich einen Pullover, auf dem stand: „angels with glases – of course they exist!“ …
    In diesem Sinne herzliche Grüße von Tine

    Antworten
  57. katja sagte:

    ich bin adlerauge:-) und kann es mir gar nicht vorstellen wie es ist wenn man irgendwas nicht sieht. wenn ich abends (nachdem ich tagsüber schon genäht habe) noch nähe sehe ich irgendwann das nadelöhr etws verschwommen, sagte das mal -als ich mit unserem sohn dort war- dem augenarzt weil ich dachte „oh oh, jetzt gehts langsam los“. da meinte der arzt dann nur, nachdem er durch sein gerät schaute: „ich finde sie sollten einfach irgendwann mal aufhören zu nähen und dann ist da auch nix mehr verschwommen“. denn er konnte beim besten willen nix finden….:-)

    glg und wirklich eine schöne brille hast du da!!
    katja

    Antworten
  58. mutter holunder sagte:

    Ich muss seit meinem zweiten Lebensjahr eine Brille tragen. Nach langen Jahren mit Kontaktlinsen, bin ich jetzt wieder bei der Brille angelangt. Demnächst ist wieder eine neue fällig, somit also auch mal wieder ein neues Gesichts-Design :-)
    Viele Grüße
    Andrea

    Antworten
  59. Anonymous sagte:

    Habe mit meinem Optiker hier immer zu kaempfen, dass ich sog. look-overs kriege. Weil die einem ja immer dann die Bi-focal einreden, auch wenn die obere Haelfte davon nur Fensterglas ist.
    Mir wird davon aber a) schrecklich seekrank b) streit‘ ich mich da ueber den Sinn bzw. Unsinn, wenn die obere Haelfte ohnehin nur Fensterglas ist und ich den Kopf dann mehr/anders drehen muss, wenn Abstand und Seh-Faehigkeit nicht zusammenpassen, WARUM muss ich dann aufgrund des ’nur‘ Fensterglases noch eine zusaetzliches ‚Putz-Aufwand-Falle‘ eingebaut haben, bitte? Bist eh Frau, bist das gewohnt ?! ;-)
    Nachdem er mir nie widerreden kann, dass das nur ein Zusatz-Risiko darstellt, wenn ich zur vielleicht ungeputzten Brille noch eine ungeputzte Autofensterscheibe zusammen kommen habe, kriege ich diese Look-overs dann meist leicht widerwillig genehmigt. Die Rahmen-Auswahl ist halt leider nicht sehr gut, weil diese dann meist auch tiefer auf der Nase sitzen.

    Liebe Gruesse und geniesse,
    Gerlinde

    PS: die Rahmenlosen kann ich bei meiner Visage und meiner ‚Ever-ready-Grins-igkeit‘ auch nicht gut ‚verputzen‘ weil fuer mich dann zuviel putzen durch ohne vorher stoppenden Rahmen zusammenstossen!

    Schreib’/kopier‘ Dir diese meine langjaehrigen Erfahrungen ruhig auf; solltest Du irgenddwie aehnliche Bedenken/Probleme haben/kriegen, so ist es naemlich mitunter relativ schwierig diese einem ‚kampflustigen, geschaeftstuechtigen Optiker‘ sinn- und wirkungsvoll zu verklickern! :-)

    Antworten
  60. Ex sagte:

    I’m blind as a bat.
    Mit beginn der Pubertät expodierte meine Dioptrienzahl. Streckenweise musste ich alle 6 Wochen eine neue Brille bekommen. Und die waren in den 80ern echt hässlich.
    Inzwischen mag ich meine Brille, trage aber auch zum Sport, Saunieren oder im Sommer gerne mal Kontaktlinsen (was eine teure Angelegenheit ist, da a) halt sehr blind und dann noch ein Astigmatismus)

    Dafür sagte ein Augenarzt mal: na, Sie haben ja Glück, SIE werden erst spät altersweitsichtig. Bei SO schlechten Augen kommt das immer erst spät.

    Ja. Danke.

    (mein persönlicher Albtraum ist übrigens ein Flugzeugabsturz und ich verliere Brille, echt, ich hätte keine Chance :(()

    Antworten
  61. Martha's sagte:

    Ich brauche meine Brille seit ich 10 bin und bin ohne total verloren. Meistens wechsele ich auch mal mit Kontaktlinsen und habe auch zwei Brillen je nach Laune und vorallem als Ersatz. Lustigerweise kann ich beim Golfspielen den Ball nur mit Kontaktlinsen treffen. Mit Brille auf der Nase klappt da gar nichts.
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    Antworten
  62. Mimi sagte:

    Knapp über 3 Dioptrien, immer mit Kontaktlinsen unterwegs, zu Hause aber mit ( brandneuer ) pinker Brille. Ich finde, mir stehen keine Brillen.

    Liebste Grüsse, Dagmar

    Antworten
  63. Frau JuB sagte:

    Zum Führerschein gab es die erste Brille, aber eigentlich „nur“ weil ich mich nachts von den entgegenkommenden Auto`s geblendet wurde,…
    Seit kurzer Zeit trag ich wieder eine Brille, weil ich festgestellt habe, dass „meine“ Bäume keine Äste mehr haben *upps*

    Deine Brille sieht sehr schick aus, mit ihr hab ich auch geliebäugelt, aber sie passt nicht zu meinem Gesicht :(

    Kontaktlinsen kann ich nicht tragen, dazu sind meine Augen zu trocken.

    LG Frau JuB

    Antworten
  64. Fabulatoria sagte:

    Ich bin auch ne Brillenschlange ;o) Aber erst seit 2 1/2 Jahren. Doch ich hab mir mit viel Mut gliech eine schicke gekauft in changierendem rot-orange. Man kann sie auf dem Bilder der über-mich-Seite auf meinem Blog sehen. Ich lebe gut mit ihr und könnte mir nicht für Linsen in den Augen rumfummeln. Aber ich hatte auch mal eine mit riesigen Gläsern, als ich süße 9 Jahre jung war. Muss ich unbedingt mal suchen und Posten.

    Liebe Grüße, Carmen

    Antworten
  65. Traumland sagte:

    Wie witzig. Habe mir gestern auch eine Brille aussuchen müssen. Meine sieht sogar ähnlich aus wie deine :-). Ich habe aber auf der einen Seite nur ein Fensterglas (!) und auf der anderen Seite nur ein Schliff wegen einer Hornhautverkrümmung. Muss sie auch nur aufziehen wenn meine Augen Abends müde sind.
    Anne

    Antworten
  66. ideenkind sagte:

    Ich bin überzeugte Brillenschlange. Als ich mit 11 die erste Brille bekommen hab, konnte ich sie gar nicht leiden. Da hab ich sie selten getragen, war auch noch nicht zwingend notwendig. Im Teeniealter fand ich die Brille erst recht peinlich, Kontaktlinsen waren aber nur mal abends zum Weggehen machbar, weil meine Augen zu trocken sind. Irgendwann war es mir dann aber noch peinlicher, die Leute, die mir von fern zuwinkten, nicht zu erkennen. Und inzwischen lieb ich mein Nasenfahrrad. Seit 1 1/2 Jahren hab ich auch ein auffälligeres Modell. Deine neue gefällt mir sehr gut. Da bekomm ich auch Lust…

    LG, Sabrina

    Antworten
  67. matim sagte:

    Hi, auch ich bin seit 6 Jahren Brillenschlange und finde es jetzt nur noch gut. Da ich als Kind lange mit Brille und Gläsern in verschiedenen Stärken gequält wurde, habe ich lange Brillen gehasst. Doch vor 6 Jahren habe ich dann wirklich eine gebraucht und war dann bei meinem zweiten Gestell mutiger. Ich trage jetzt im Moment eine schwarze Fossil….bin aber ständig am liebäugeln mit neuen Gestellen. Deine finde ich auch voll gut, viel Spass damit
    LG Silke

    Antworten
  68. Julius sagte:

    Hey Bine, ich bin auch eine Brillenschlange. Möchte aber auf alle Fälle eine Augenlaser OP machen. Wenn ich z.B. im Bettliege und mein Kopf seitlich auf dem Kissen oder worauf auch immer liegt, während ich Netflix schaue, dann tut das der Brille und meinen Schläfen nicht gut. Das ist aber natürlich nicht mein einziger Beweggrund. Das ist ohnehin nicht einer meiner Hauptgründe. Aber ein Alltagsfaktor der mich schon stört.

    Antworten
  69. Louise sagte:

    Außer mir tragen in meiner Familie alle eine Brille. Um Kinderbrillen haben wir bisher einen Bogen machen können, aber es ist wohl nur eine Frage der Zeit, ehe meine Nichte eine Brille erhält. es ist schön, wenn aus dem Spiegel ein anderes Gesicht schaut. Für Sportliche Aktivitäten greifen bei uns viele auf Kontaktlinsen zurück oder auf Sportbrillen.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.