, ,

Schlüpfriges Scheißerchen!

Wäre dies hier mein allererstes selbstgenähtes Shirt gewesen und nicht das Apfelshirt, es wäre garantiert mein Letztes. Aber garantiert!!! Und das liegt nicht an dem Schnitt {Joana by Jolijou}, sondern an diesem schlüpfrigen, glitschigen und gleichzeitig klebenden Jersey.

IMG_6393
Am meisten und am lautesten (mein Nähzimmer liegt, Gott sein Dank, Keller!) habe ich beim Annähen des Bauchbünchens geflucht. Drei Lagen Jersey, die sich in drei verschiedene Richtungen rollen, zusammen zunähen, haben mich in den Wahnsinn getrieben!
Picnik-Collage
Während des Nähens musste ich immer wieder an diese Szene in ‚Pretty Woman‘ denken, die im Restaurant, bei der Julia Roberts so treffend sagt: „Schlüpfrige kleine Scheißerchen!“.  :-)
IMG_6414
Zum Glück ist am kommenden Sonntag Stoffmarkt. Da werde ich mich dann nochmal nach weniger schlüpfrigen Jersey umsehen, fühlen und ganz bestimmt kaufen….
IMG_6416
… denn das ‚Selber-Shirts-Nähen‘ macht in jedem Fall riesigen Spass! Meine erste Langarm-Joana ist noch nicht perfekt, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister und da es hier morgens schon ordentlich frisch ist, müssen noch mehr Langarmshirts her!
Liebe Grüße, Bine
43 Kommentare
  1. ellapirella sagte:

    Hihi, da musste ich auch schmunzeln. Ich mache seit einer Weile auch immer den Welltest mit Jerseys – wer sich zu dolle wellt, muss leider draußen bleiben. ;-)
    Aber die schlüpfige Joana sieht trotzdem super aus. :-)
    Liebe Grüße
    Ellen

    Antworten
  2. Theresa sagte:

    Scheißerchen hin oder her – mir gefällts, aber wer sagt denn auch, dass Scheißerchen nicht schön sein können:-)
    Aber ich kann das SEHR gut nachvollziehen!!! Wie schön, wenn sich der Jersey lustig ringelt, aber bitte nicht unter meiner Maschine.
    Gut zu wissen, dass auch andere fluchen…
    Liebste Grüße
    Theresa

    Antworten
  3. Neunzehn 72 sagte:

    Deinen Bildern nach sieht es aber seeehr gut aus, Dein SchlüSchöSchei… Schlüpfriges Schönes Scheißerchen ;-)
    Und ja, diese Joanas machen süchtig! Habe gestern meine erste genäht als überhaupt erstes Kleidungsstück für mich und seither geistern in meinem Kopf andauernd Ideen für Schwester-Joanas herum, denn eine mag nicht lange alleine bleiben ;-)

    Antworten
  4. siggi sagte:

    Ich find dein Scheißerchen auch voll schön … und voll schön in Szene gesetzt!!! Habe mal gelesen, dass Sprühstärke helfen soll.
    Also die zum bügeln. Die, die unsere Omis immer genommen haben ;o)
    LG … Siggi

    Antworten
  5. IneS. sagte:

    Ich LIIIIIIEBE diese Filmszene und gacker mich schon vorher immer kaputt <3

    Und das Shirt sieht SEHR klasse aus, auch wenn es Zusammennähschwierigkeiten gab ;o)

    Ich näh mir heut uach nochmal eins. Oder zwei. Oder drei…?

    LG, IneS.

    Antworten
  6. Christine sagte:

    ach Biene, ich hab ja gelacht, denk ja nicht das es nur dir so geht, schlüpfrigen Jersey hatte auch ich schon in den Fingern und vernäht, aber trotzdem ist dieses Teil toll (klatsch, klatsch, klatsch) geworden, beim nächsten wirds besser.
    Ich geh morgen auch Stoff fühlen ins Karstadt, jippi
    schönen Abend noch

    Antworten
  7. o!ela sagte:

    Bei der Überschrift wäre ich ja nie auf eine Joana gekommen!
    Das Gefluche kann ich mir lebhaft vorstellen :-))
    Aber gerade die Teile, die nicht so glatt durchlaufen wachsen mir besonders ans Herz.
    Lg
    Ela

    Antworten
  8. Schnickschnack sagte:

    hi, den Spass mit manchen Jersey Stoffen hatten ich auch schon, aber Frau lernt dazu und kauft sie mittlerweile nicht mehr, obwohl sie manchmal so schöne Muster haben.
    Kommst Du am Sonntag nach Lev auf den Stoffmarkt?, ich freue mich auch schon drauf.
    Lg
    Tanja

    Antworten
  9. Creative Sis sagte:

    danke für deine zeilen ;*

    ich bin leider ein typischer kissen und gardinen-näher, von daher schaue ich dir in deinem blog verzaubert zu: wahnsinn! wie kann man denn einfach so sowas nähen!? ;))))

    liebste grüße
    kathrin

    Antworten
  10. pedilu sagte:

    Ich weiß genau, was du meinst. Sprühstärke soll da ja helfen. Aber ich quäle die rollenden Schichten auch immer einfach so durch die Maschine – und bereue es dann ganz schnell ;.)

    Das Shirt ist toll geworden!

    Antworten
  11. Naehfantastisch sagte:

    Ist doch gelungen. Die Joana sieht klasse aus.
    Aber ich versteh dich.
    Ich hab ja schon Probleme das Schnittmuster auf den Jersey zu kriegen (gestern hab ich es ausprobiert).
    Und beim Nähen … na ja, da muss ich doch noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiel üben.

    Ich finde dein Shirt jedenfalls perfekt.
    LG Evelyn

    Antworten
  12. LeNa´s Mama sagte:

    Das Shirt ist total toll geworden. Würde ich direkt so anziehen … mir wäre es auch nicht zu groß ;)
    Mit so einem schlüpfrigen Jersey habe ich unlängst auch zu kämpfen gehabt. Da achtet man beim nächsten Kauf dann umso mehr darauf, wie sich der Stoff (voraussichtlich) beim Vernähen verhalten wird.
    LG LeNa

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. Tara. | sagt:

    […] aus super leichtem und dünnen Stretch-Jersey genäht. Mit 97% Viskose und 3% Elasthan hat Tara dem schlüpfrigen Scheisserchen beinahe den Rang abgelaufen. Während ich das schlüpfrige Ding damals noch mit der Nähmaschine […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.