Genähtes, Ostern

Rundum gelungen: Ostereier aus Stoff nähen.

Wie versprochen gibt es heute die Anleitung, wie man Ostereier aus Stoff näht. Und dazu auch gleich das Schnittmuster zum kostenlosen Download.

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, waseigenes.com

Ja, es ist ein bisschen fummelig- wie bei jeder kleinen Näharbeit, aber mir macht sowas ja Spaß. Ehrlich! Und ausserdem nähe ich einfach gerne. Also, kein Grund zu meckern.

Bei dieser Arbeit hier hatte ich besonders viel Spaß, mich durch die Kiste mit Stoffresten zu wühlen. Sie steht seit eh und je im Regal- schon oft war ich kurz davor, diese ganzen Schnipsel in die Tonne zu werfen. Ich brachte es aber nie übers Herz.

Als ich für die Eier die Kiste aus dem Regal holte, da wurden Erinnerungen wach. Sooo viele kleine Stoffstücke, die mich an meine sehr aktive Schminktäschchen-Zeit erinnerten.

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten.

Material:

  • Eine Schablone/ ein Schnittmuster -> HIER RUNTERLADEN
  • Eine Schere
  • Vier Stücke Stoff
  • Eine Nähmaschine
  • Füllwatte
  • Nadel und Faden, um damit die Wendeöffnung zu schließen

Anleitung:

1.) Schneide vier Stücke Stoff zu. Ich habe meistens jeweils zwei die gleichen Stoffe zugeschnitten, vier unterschiedliche ergeben ein farbenfröhlicheres Ei. Is klar! Mach, wie es Dir gefällt.

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, waseigenes.com

2.) Nähe jeweils zwei Teile auf je einer Seite zusammen. Dabei bei einem Pärchen eine Wendeöffnung offen lassen.
Also: einen gelben Stoff rechts auf rechts auf einen rosa karierten Stoff legen (die schönen Seiten liegen innen) und an einer Seite zusammen nähen. Das gleiche bei dem anderen Pärchen machen, dort aber eine Wendeöffnung lassen.

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, waseigenes.com

3.) Falte nun die beiden genähten Teile, so gut es geht, auseinander und lege sie dann rechts auf rechts aufeinander. Dabei liegen jeweils zwei unterschiedliche Stoffe aufeinander. Also gelb liegt auf rosa, bzw. rosa auf gelb.
Nähe das Ei einmal rundherum zusammen.

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, waseigenes.com

4.) Wende das Ei durch die Wendeöffnung, fülle es mit Füllwatte und nähe mit der Hand und dem Matratzenstich die Wendeöffnung zu.
Der Matratzenstich wird auch Leiterstich oder Blindstich genannt. Auf Youtube gibt es dazu eine Menge Anleitungen.

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, waseigenes.com

Nähe nun 30 bis 40 Eier und klebe sie auf einen Styroporkranz. Okay, das müßt Ihr nicht unbedingt tun. Ich hab’s gemacht und freue mich jetzt immer, wenn ich nach Hause komme, denn der Kranz hängt mittlerweile an unserer Haustüre… und hat schon einigen Besuchern ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Toller Effekt: ich mache die Haustüre auf und vor mir steht jemand der mich anstrahlt und sagt: Wow, ist der toll! :-)

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, Osterkranz, waseigenes.com

Ihr könnt aber auch mit einer Nadel einen Faden oben durch das Ei ziehen und die Eier in Äste hängen oder Ihr legt sie einfach auf den Tisch, in ein Osterkörbchen oder oder oder….

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, waseigenes.com

Ich wünsche Euch einen schönen und gemütlichen Sonntag… hier ist es ganz schön usselig! Gerade hat’s sogar geschneeregnet. Also das perfekte Wetter, um Glühwein zu trinken und dabei ein paar Ostereier zu nähen! ;-)

Liebe Grüße, Bine

was davor geschah
nächster Artikel

2 Comment

  1. Reply
    Nicole van Rheinberg
    14. April 2019 at 12:59

    Liebe Bine,danke für diese tolle Idee❤

  2. Reply
    Renate Zimmer
    17. April 2019 at 10:45

    Hallo Bine,

    danke für diese nette Idee. 30 bis 40 Stück…. naja, nächstes Jahr ist auch Ostern :) :) :)
    Aber jetzt schon anfangen – und die Restekiste plündern. Die ersten können ja in diesem Jahr als Deko auf den Ostertisch!

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest Dir und Deinen Lieben

    Renate

Schreibe einen Kommentar