D.I.Y., Genähtes, Ostern

Hübsch an der Haustür: Mein kunterbunter Osterkranz mit selbst genähten Ostereiern.

DIY Osterkranz: Ein gebastelter Kranz mit bunten selbst genähten Ostereiern  | waseigenes.com

Was für eine Arbeit! schrieben mir einige Follower auf Insta, als ich in einer Story neulich diesen halb fertigen Osterkranz zeigte. Ja, stimmt! Hat aber auch Spaß gemacht. Es hat mich ja niemand dazu gezwungen ca. 40 Ostereier zu nähen. Ich wollte es machen. Ganz einfach.
Einige wenige Eier habe ich übrigens mal vor einer Ewigkeit geschenkt bekommen.

DIY Osterkranz: Ein gebastelter Kranz mit bunten selbst genähten Ostereiern  | waseigenes.com

Und sooo viel Arbeit war es denn nun auch nicht, denn die Eier sind recht fix genäht. Eigentlich wollte ich Euch heute auch gleich eine Anleitung liefern. Leider waren die Fotos der einzelnen Schritte aber so grottig, dunkel und teilweise verwackelt, das geht gar nicht.

Mein Osterkranz 2019 – mit bunten selbst genähten Ostereiern.

DIY Osterkranz: Ein gebastelter Kranz mit bunten selbst genähten Ostereiern  | waseigenes.com

Ich hole das aber noch nach. Versprochen.
Die fertigen Eier habe ich dann einfach kreuz und quer mit der Heißklebepistole auf einen Styroporkranz geklebt. Das war die leichteste Übung.

DIY Osterkranz: Ein gebastelter Kranz mit bunten selbst genähten Ostereiern  | waseigenes.com

Der Osterkranz kommt nun an unsere Haustüre. Da hing im letzten Jahr noch dieser rosa Seidenpapier Osterkranz und vor einigen Jahren dieser Eierkranz.
Dieses Jahr darf’s ein bisschen bunter und farbenfroher sein.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Bine

was davor geschah
nächster Artikel

2 Comment

  1. Reply
    Christiane
    7. April 2019 at 18:35

    Whow! Was für eine Farbexplosion! Und eine tolle Stoffreste-Verwertung.

    Das sieht ganz toll aus! Und auch wenn das nähen der Eier fix geht, sind 40 Eier nicht mal in einer halben Stunde genäht. Ich war letztes Jahr mit 20 Eiern schon eine Weile beschäftigt. Aber Spaß hat es gemacht – und dir offensichtlich auch.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag.

    Liebe Grüße
    Christiane

  2. Reply
    Kuestensocke
    9. April 2019 at 12:44

    Was für eine Pracht! Da möchte man direkt an Eure Türe klopfen und sich zum Kaffee einladen – wenn so ein farbenfroher Kranz an der Tür hängt müssen dort fröhliche Menschen wohnen, mit denen man gern mal einen Kaffee trinken möchte! Mein Respekt für die Näherei der Kleinteile, wahnsinn! Das Ergebnis gibt Dir recht, da hat sich jede Naht gelohnt! LG Kuestensocke

Schreibe einen Kommentar