12 von 12, Marmelade & Fruchtaufstriche

12 von 12 im August 2019 – Mein Tag in Bildern

Dieser Beitrag enthält Werbung oder besser gesagt: gut gemeinte Tipps & Links

Siehste – da machste einmal nicht bei 12 von 12 mit und schon biste ein Jahr später todtraurig. Ich schaue mir ja immer am 12. eines jeden Monats an, was ich im letzten oder vorletzten Jahr so erlebt und gemacht habe. Im Falle August könnte ich sogar jetzt nachlesen, was ich 2009 (Mittagspause mit Benjamin Blümchen, oh my!), 2010 (Dipl. Jodelistin, ich lach mich weg! Die Urkunde steht immer noch in meinem Büro), 2011 (Oha! Knie-OP. Schon wieder ganz vergessen), 2012 (krass überarbeitete Iphone Fotos von unserem Schwarzwaldtrip), 2013 (das war sogar noch vor unserem Sommerurlaub. So spät waren wir im Jahr noch nie weg), 2014 (ganz normaler Ferientag), 2015 (erster Schultag nach den Sommerferien), 2016 (unvorstellbar, dass ich damals noch täglich in meinem Näh-Büro saß) und 2017 (ziemlich unspektakulär, nicht mal 12 Bilder geschafft) gemacht habe. Der totale Wahnsinn. Letztes Jahr habe ich keinen „Tag in Bildern“ veröffentlicht. Ich hatte es erst vergessen und dann wurde ich im Laufe des Tages krank und warf die die monatliche Reportage einfach über Bord.

Heute bin ich nicht krank und deswegen gibt’s heut keine Ausrede. Es ist 6 Uhr, ich sitze am Schreibtisch, plane ein paar Pinterest Bilder via Tailwind und höre nebenbei Radio. Diese selbst bemalte Tasse nutze ich (bzw. wir) jetzt seit drei Jahren. Der Lack ist langsam ab – aber dafür, dass ich sie dauernd in die Spülmaschine stelle, hat sie sich erstaunlich gut gehalten.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Kaffeetasse

7.30 Uhr – der Mann, die Mollie und ich drehen eine Runde durch den Wald. Ich pelle mich übrigens gerade wie ein Hühnerei. Meine Beine und Arme sehen wirklich verboten aus.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Hunderunde

Wieder zu Hause – Frühstück. Joghurt, Obst und Nüsse.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Frühstück

Danach packe ich meine sieben Sachen, düse ich fix hierhin und sorge dafür, dass der Kühlschrank wieder aufgefüllt ist.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Rewe

Um dann gleich weiter zu Ricarda zu fahren. In ihrer Küche darf ich ein Blogprojekt knipsen, weil es bei uns zu düster ist. Auf dem Weg fahre ich an traumhaften Sonnenblumenfeldern vor blauem Himmel vorbei.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Sonnenblumen

Die Post war da – und damit ein Belegexemplar des aktuellen ANNA (Handarbeiten) Magazins. Auf Seite 11 ist mein Heinrich abgebildet – ich freue mich sehr!

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Anna Handarbeiten Magazin

Mittagessen. Draußen. Obwohl von blauem Himmel weit und breit nichts mehr zu sehen ist. Dank Terrassenüberdachung können wir trotzdem unter mehr oder weniger freiem Himmel essen.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Mittagessen

Ich trage übrigens heute mein selbst genähtes Phil Collins-Erinnerungsshirt. Das habe ich mir gleich nach dem Konzertbesuch genäht. Schnitt: Frau Edda von Hedi näht, Stoff aus dem hiesigen Stoffgeschäft, Plot selbst gebastelt. Könnt Ihr es lesen? ;-)

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | DIY Shirt You can't hurry love

Der perfekte Nachmittagssnack! Knäcke, herzhafter Käse und selbst gekochte Tomatenmarmelade. Ihr wisst ja, dass ich von Honigtomaten nicht genug bekomme. Als ich im Juni von meinem Besuch bei Looye kam, hatte ich so viele Tomaten im Gepäck, da habe ich spontan Tomatenmarmelade gekocht.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Rezept: Tomatenmarmelade

Hier kurz und knapp das Rezept für Euch:
1000 g Honigtomaten von Looye häuten, klein schneiden und mit
500 g Gelierzucker 2:1 in einem großen Topf kochen.
Danach sofort in heiß ausgewaschene Gläser füllen und ab damit in den Kühlschrank.

Das schöne Wetter hat sich mittlerweile übrigens komplett verabschiedet. Schon wieder Regen und dazu ein bisschen Donnergrollen. Für die Blumen und Pflanzen freut’s mich ja… aber trotzdem schlägt das Wetter doch etwas auf die Stimmung.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Hortensie

Die beiden Bücher haben mir die Kinder zum Geburtstag geschenkt. Das untere habe ich gestern ausgelesen, das obere gleich darauf angefangen. Ich hätte große Lust mir jetzt eine Wolldecke zu schnappen und es mir gemütlich zu machen…. vielleicht mache ich das auch.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Bücher

Noch ein Geburtstagsgeschenk – die Fatboy Lampe stand schon lange auf meiner Wunschliste. Deswegen habe ich mir eine von meinen Freunden und eine weitere von meiner Familie gewünscht. Die stehen jetzt auf dem Terrassentisch.

12 von 12 - Mein Tag in Bildern, waseigenes.com | Fatboy Lampe

Und damit verabschiede ich mich für heute. Eigentlich wollte ich noch schnell ins EKZ – aber mit dem Auto zu fahren habe ich keine Lust und mit dem Fahrrad ist bei dem Wetter auch Mist. Also bleibe ich zu Hause.

Habt einen schönen Montagabend! Alle 12 von 12 Mitmacher sind wieder hier bei Frau Kännchen verlinkt.

Liebe Grüße, Bine

was davor geschah
nächster Artikel

5 Comment

  1. Reply
    Meli
    12. August 2019 at 18:47

    Gratuliere dir zu Anna & Heinrich😘

  2. Reply
    Ani Lorak
    12. August 2019 at 21:48

    Hallo. Das Buch ‚Bella Germania‘ ist ein wunderbares Buch. Das habe ich gerne gelesen. Viel Spass be Lesen

  3. Reply
    Michaela Schuster
    13. August 2019 at 08:20

    Die Lampe von Fatboy habe ich auch auf der Terrasse stehen und sogar eine im Badezimmer; macht ein tolles Licht wenn man abends faul in der Badewanne liegt und bei Besuchern ein tolles Nachtlicht, damit sich niemand verirrt.

  4. Reply
    bachelorschreibenlassen
    20. August 2019 at 14:25

    wunderschön, hast Du das Rezept für die Tomatenmarmelade?#
    VG, Anna

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      23. August 2019 at 11:07

      Äh ja. Steht im Artikel. ;-)

Schreibe einen Kommentar