Anleitungen, D.I.Y.

DIY Eislichter – hübsche Winterdeko für die Terrasse oder den Balkon.

Macht mal Platz im Gefrierschrank! Geht grad nicht? Ist Euer auch gerade so voll? So oft wie in den letzten Monaten, ganz besonders über die Feiertage, habe ich unser Gefrierfach selten genutzt. Das liegt einfach daran, dass ich möglichst selten in den Supermarkt fahren möchte; was bedeutet: ich muss planen und einfrieren und das klappt aktuell erstaunlich gut. Nun brauchen wir aber Platz im Gefrierfach für diese Eislichter oder Eislaternen.

DIY Eislichter (Eislaternen) - hübsche Winterdeko für die Terrasse oder den Balkon | waseigenes.com

Hübsche eisige Winterdeko.

Ich habe meiner Familie in den letzten Tagen ein paar Schoko- und Vanillepuddings und seit einer Ewigkeit mal wieder ein paar Fruchtzwerge gegönnt. Ich brauchte nämlich recht große und ein paar kleine Joghurt- und Puddingbecher. Jedes mal, wenn sich hier jemand einen Becher aus dem Kühlschrank nahm, rief ich: Nicht wegschmeißen!! Den brauch ich noch. Und bitte spülen!

Hat einwandfrei funktioniert. Kurz darauf hatte ich schon einen Teil meines Materials zusammen.

DIY Eislichter (Eislaternen) - hübsche Winterdeko für die Terrasse oder den Balkon | waseigenes.com

DIY EISLICHTER

{oder Eislaternen, Eisschalen oder Eiskerzen}

Material – das braucht Ihr zur Herstellung von drei Eislichter:

  • 3 etwas größere Joghurtbecher (oder Puddingbecher)
  • 3 kleinere Joghurtbecher (z.B. Fruchtzwerge, was Werbung ohne Auftrag ist)
    optional:
  • eine Orange
  • Rosmarin Zweige
  • Erika Zweige oder Blüten
  • Blätter
  • Cranberries oder andere getrocknete Beeren
  • Kleingeld oder Steine zum Beschweren
  • Teelichter 
  • Wasser
So machst Du Eislichter selber: Joghurtbecher, Orangenscheiben, Rosmarin, Wasser, Gefrierschrank | waseigenes.com

In einen großen Joghurtbecher einen kleinen Becher stellen und diesen mit Kleingeld (oder Steinen) beschweren. In den Zwischenraum z.B. Orangenscheiben-Achtel, Rosmarin Zweige oder Beeren stecken und dann mit kaltem Wasser auffüllen.

Dabei den kleinen Joghurtbecher immer wieder justieren. Soll heißen: Steigt er zu sehr nach oben, noch ein Geldstück oder ein Steichnchen hineinlegen. Sinkt er zu tief ab und läuft voller Wasser, Geldstücke entnehmen.

Die gefüllten Becher ins Gefrierfach stellen – so lange, bis die Eislichter komplett durchgefroren sind. Meine habe ich im Gefrierschrank übernachten lassen.

So machst Du Eislichter selber: Joghurtbecher, Orangenscheiben, Rosmarin, Wasser, Gefrierschrank | waseigenes.com

Am nächsten Tag Wasser im Wasserkocher erhitzen und die Becher hineintunken. Ausserdem etwas heißes Wasser in die kleinen Becher kippen. Wasser wieder auskippen, Becher in der Hand leicht drücken und dann die Eislichter aus den Bechern rausstürzen und befreien.

Ein Teelicht reinstellen, Glühwein kochen, in eine Wolldecke mummeln und draußen die kalte frische Luft genießen. Vielleicht sogar den Schnee? Hier hat es gestern Abend geschneit. Juhu!

DIY Eislichter (Eislaternen) - hübsche Winterdeko für die Terrasse oder den Balkon | waseigenes.com

Eislichter – winterliche Kunstwerke für die Terrasse oder den Balkon.

Es sind hübsche winterliche Kunstwerke für die Terrasse oder den Balkon. Aber, sie haben ein natürliches Verfallsdatum.

Sollte es bei Euch tagsüber nicht sehr kalt sein, kann man die Eislichter auch immer wieder zurück im Joghurtbecher ins Gefrierfach stellen. Die genaue Lebensdauer der Eislaternen kann ich leider nicht genau sagen. Jetzt gerade ist es hier super kalt, aber im Lauf der Woche soll die Temperatur wieder zweistellig sein. Verrückt.

DIY Eislichter (Eislaternen) - geeiste Windlichter selber machen mit Orangen, Rosmarin und Erika | waseigenes.com
DIY Eislichter (Eislaternen) - geeiste Windlichter selber machen mit Orangen, Rosmarin und Erika | waseigenes.com

Ich wünsche Euch viel Freude beim Joghurt- oder Pudding-essen und beim Herstellen der Eislaternen.

Habt einen schönen und gemütlichen Sonntag!

Liebe Grüße
Bine

Pritogo Teelichter Kunststoffhülle, Weiss [50 Stück] Ø 3,8 * 2,5 cm, Rußfrei, Brenndauer: 8 Stunden
  • TEELICHT PERFEKT GEEIGNET - als Großpackung für Gastro-Bereich, Partys, Geburtstage, Weihnachten, Hochzeit, Verlobung und Zuhause als Kerze oder Duftlampe
  • DEKORIERBAR - Perfekt um eigene Kerzen herzustellen. Einfach zu dekorieren, Verzieren, Beschriften und gestalten und verschenken, edel wegen transparenter Hülle
  • ZU JEDEM ANLASS - Ob für einen romantischen Abend zu zweit oder für einen festlichen Anlass als Tischdeko. Teelichter in Gläser verleiht dem grauesten Werktag umgehend eine angenehm einladende Atmosphäre
  • DATEN - lange Brenndauer: ca. 9 Stunden, Maße ca: Ø 3,8 * 2,5 cm (Bitte Sicherheitshinweise auf der Verpackung beachten)
  • LIEFERUNG: 50 * große Teelichter weiss in transparenter Hülle / weitere Größen 100 oder 500 Stück, auch als Maxi-Teelichte erhältlich

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

was davor geschah
nächster Artikel

4 Comment

  1. Reply
    EIN DEKOHERZAL IN DEN BERGEN
    19. Januar 2021 at 01:54

    OHHHH schaut des süüüüß aus,,,,
    da bekommt ma ja glei guate LAUNE,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

  2. […] diese Eislichter von Bine braucht ihr einen wirklich kalten Winter oder ein Gefrierfach. Aber ansonsten sind sie gar nicht so […]

  3. Reply
    Katrin Milz
    29. Januar 2021 at 11:46

    Das ist eine tolle Idee.
    Ich möchte gern einen Tipp hinzufügen?:
    Wenn man abgekochtes Wasser benutzt wird das Eis schön durchsichtig und nicht so milchig.

    Da meine Orchideen gerade am verblühen sind, haben wir noch die Blüten benutzt, die noch ganz gut aussehen.

    Danke für die Inspiration einer schönen Winterdekoration??

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      29. Januar 2021 at 13:13

      Liebe Katrin,
      das hatte ich auch gelesen, allerdings standen da die Eislichter bereits im Gefrierfach ;-)
      Aber trotzdem: lieben DANK nochmal für Deinen Tipp.
      Orchideen finde ich eine super tolle Idee.
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar