Herzhaftes, Kooperation, Kulinarisches, Pasta, Nudeln, Spaghetti Gerichte

Pasta Alfredo – klassisch und mit gebratenem Gemüse und Hähnchenbrustfilet.

{Werbung für 3 Glocken – Pasta Alfredo}

Gerichte mit Nudeln stehen bei uns ganz hoch im Kurs. Spaghetti, Bandnudeln, Makkaroni,… sie alle stehen in Reih und Glied unter der Kellertreppe auf dem Vorratsregal und das nicht erst, seit wir hier diverse Lockdowns hatten; Nudeln habe ich immer auf Vorrat im Haus. Dass wir große Pasta-Fans sind, das habe ich hier schon des öfteren bewiesen, denn mittlerweile gibt es in der Kategorie „Kulinarisches“ 18 Nudelgerichte.

Heute habe ich ein köstliches Rezept mit Bandnudeln für Euch, das in null Komma nix auf dem Tisch steht, satt und glücklich macht: Eine klassische Pasta Alfredo. Und wer seinem Mittagessen noch etwas Pfiff geben mag, Familie und Gäste noch ein bisschen mehr beeindrucken möchte, der peppe dieses Gericht mit leckerem Gemüse und Hähnchenbrust auf.

Nudelklassiker: traditionell versus modern.

Rezept: Pasta Alfredo - ein Klassiker aus der amerikanischen Küche. Schnelles und einfaches Rezept mit Nudeln und einer cremigen Parmesan-Sahnesoße | waseigenes.com

Während meine Kinder große Fans von Röhrchen, Hörnchen oder Maccaroni sind, bevorzuge ich Bandnudeln, Spaghetti und Linguine. Die Bandnudeln von 3 Glocken sind nicht nur lecker, sie sind auch Alleskönner, die zu fast jedem Gericht und jeder Soße passen. Gerade sämige Soßen auf Sahnebasis kommen mit ihnen ganz wunderbar aus.

3 Glocken GENUSS PUR sind genau richtig für die moderne Familienküche. Reines Getreide und reines Wasser – mehr braucht es nicht, um diese leckeren Teigwaren herzustellen. 3 GLOCKEN Nudeln gibt es seit über 130 Jahren, denn 1884 wurde der Grundstein für die Erste Erste Badische Dampf-Teigwarenfabrik in Weinheim gelegt.

Pasta Alfredo – ein Klassiker aus der amerikanischen Küche.

Pasta Alfredo ist ein wunderbares Alltagsgericht, dass jedem schmeckt! Alfredo ist eine reichhaltige Soße aus Butter, Parmesan, Knoblauch und Sahne, die nur mit Salz, Pfeffer und frischer Petersilie gewürzt wird. Die 3 Glocken Bandnudeln passen einfach perfekt zu dieser Soße, denn sie sind so herrlich breit, da nimmt man mit jedem Löffel ganz viel cremiger Parmesan-Sahnesoße mit auf und das ist genau das, was ich will. Ihr bestimmt auch?

Die Zutaten bekommt Ihr überall, die Zubereitung ist denkbar einfach und der Geschmack wird Euch vom Hocker reißen. Das verspreche ich Euch!

Rezept: Pasta Alfredo - ein Klassiker aus der amerikanischen Küche. Schnelles und einfaches Rezept mit Nudeln und einer cremigen Parmesan-Sahnesoße | waseigenes.com

Während die Nudeln nur knapp fünf Minuten in einem großen Topf mit Salzwasser kochen, blubbert in der Zwischenzeit die cremige Parmesan-Sahnesoße mit Knoblauch im kleineren Topf daneben. Sind die Bandnudeln und die Soße fertig, werden sie zusammen in einem Topf ordentlich vermengt, auf den Tellern angerichtet und stehen ruck zuck verzehrfertig auf dem Tisch. Wer mag, streut noch frische Petersilie und gehobelten Parmesan drüber.

Rezept: Pasta Alfredo mit Bandnudeln

  • 500 g 3 Glocken Genuss Pur Bandnudeln
  • 70 g Butter
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 400 ml Sahne
  • 150 g Parmesan
  • frische Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Die Bandnudeln in einem großen Topf mit Salzwasser nach Packungsangaben kochen.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, Knoblauchzehen abziehen, hacken und zur Butter geben.

Die Sahne hinzufügen und aufkochen lassen, den Parmesan reiben und unter die Butter-Sahne-Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die fertigen Nudeln in einem Sieb abgießen, zurück in den Topf geben, die Parmesan-Sahnesoße drüber gießen, alles gut vermengen und auf Tellern anrichten. Petersilie hacken. Parmesan hobeln und über die Nudeln geben.

Rezept: Pasta Alfredo - ein Klassiker aus der amerikanischen Küche. Schnelles und einfaches Rezept mit Nudeln und einer cremigen Parmesan-Sahnesoße | waseigenes.com

Die Basisversion dieses amerikanischen Klassikers ist super alltagstauglich und immer wieder lecker. Die Soße könnte man als Meal Prep auch toll vorbereiten, in Gläser abfüllen und dann später spontan mit Nudeln mischen.

Die aufgepeppte Variante mit gebratenem Gemüse, Hähnchenbrustfilet und Pinienkernen.

Altbewährtes neu gedacht! Wer ein bisschen mehr Zeit zur Verfügung und obendrein Lust auf Gemüse und Hähnchenbrust hat, der zaubert aus der klassischen Pasta Alfredo ein sommerliches Lunch mit regionalem Gemüse, Hähnchenbrustfilet und Pinienkernen.

Rezept: Bandnudeln mit Parmesan-Sahnsoße, Hähnchenbrust, Zucchini und Kirschtomaten | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Tomaten und Zucchini haben jetzt im Juni ihren großen Sommer Auftritt. Beide Gemüsesorten kommen nun frisch aus der Region in den Supermarkt oder Hofladen und bringen etwas Farbe und Geschmack auf den Teller. Wusstet Ihr, dass Tomaten länger jung halten und Zucchini das Herz schützen? Wenn das mal nicht zwei unschlagbare Argumente für diese Vitamin-Versorger sind? ;-)

Für die aufgepeppte Variante Pasta Alfredo mit Gemüse und Hähnchenbrustfilet kommt nur eine weitere kleine Pfanne auf dem Herd, in der zunächst die Pinienkerne ganz kurz geröstet werden, dann die Hähnchenbrust und zum Schluss das gewürfelte Gemüse kurz angebraten wird.

Das komplette Rezept inklusive der Gemüse-Variante findet Ihr am Ende des Artikels auch zum Ausdrucken.

Rezept: Bandnudeln mit Parmesan-Sahnsoße, Hähnchenbrust, Zucchini und Kirschtomaten | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag
Rezept: Bandnudeln mit Parmesan-Sahnsoße, Hähnchenbrust, Zucchini und Kirschtomaten | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Die vegetarische Variante.

Wer es lieber komplett vegetarisch möchte, der lasse die Hähnchenbrust einfach weg. Bandnudeln, eine wunderbar würzig-cremige Parmesan-Sahnesoße und gebratenes Gemüse – das alles zusammen schmeckt so schon ganz wunderbar, macht satt und glücklich. Entweder zur Mittagszeit oder am Abend nach getaner Arbeit.

Rezept: Bandnudeln mit Parmesan-Sahnsoße, Hähnchenbrust, Zucchini und Kirschtomaten | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Weitere tolle Rezeptideen mit 3 Glocken findet Ihr übrigens auch immer mal wieder auf der 3 Glocken Facebook Seite. Schaut dort unbedingt einmal vorbei.

Rezept: Bandnudeln mit Parmesan-Sahnsoße, Hähnchenbrust, Zucchini und Kirschtomaten | waseigenes.com | Was koche ich heute? Schnelle und einfache Rezepte für jeden Tag

Ginge es nach meiner Familie, könnte ich dieses einfache und leckere Nudelgericht jeden Tag kochen… gerne auch mit Bandnudeln und nicht mit ihren favorisierten Hörnchen, Röhrchen oder Maccaroni.

Rezept: Pasta Alfredo - ein Klassiker aus der amerikanischen Küche. Schnelles und einfaches Rezept mit Nudeln und einer cremigen Parmesan-Sahnesoße | waseigenes.com

Egal für welche Variante Ihr Euch entscheidet – lasst es Euch schmecken und schreibt mir gerne, wie es Euch gemundet hat.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch.

Liebe Grüße
Bine

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Pasta Alfredo

Gericht: Feierabendküche, Mittagessen, Nudelgericht
Keyword: Butter, einfache Rezepte, Knoblauch, Nudeln, Parmesan, Pasta, Pasta Alfredo, Pastagericht, Petersilie, Sahne, Sahnesoße, schnell und einfach, Schnelle Küche, Was koche ich heute?
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 500 g 3 Glocken Genuss Pur Bandnudeln
  • 70 g Butter
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 ml Sahne
  • 150 g Parmesan
  • Salz, Peffer, frische Petersilie

Pasta Alfredo Deluxe Variante

  • 1 Zucchini
  • ca. 180 g Kirschtomaten
  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • eine Hand voll Pinienkerne

Anleitungen

Klassische Pasta Alfredo

  • Die Bandnudeln in einem großen Topf mit Salzwasser nach Packungsangaben kochen.
  • Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, Knoblauchzehen abziehen, hacken und zur Butter geben.
  • Die Sahne hinzufügen und kurz aufkochen lassen, den Parmesan reiben und unter die Butter-Sahne-Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die fertigen Nudeln in einem Sieb abgießen, zurück in den Topf geben, die Parmesan-Sahnesoße drüber gießen, alles gut vermengen und auf Tellern anrichten. Petersilie hacken und über die Nudeln geben.

Pasta Alfredo – Variante

  • In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Fett kurz rösten, auf einem Tellerchen abkühlen lassen.
  • Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit wenig Fett in der Pfanne rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen, bei Seite stellen.
  • Zuchini und Tomaten würfeln oder halbieren und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  • Hähnchenbrust, Gemüse und Pinienkerne zusammen mit Pasta Alfedro auf Tellern anrichten.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und geschmeckt hat. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡

was davor geschah
nächster Artikel

7 Comment

  1. Reply
    Carena Heuer
    16. Juni 2021 at 17:43

    5 stars
    Hallo! Heute gleich nach gekocht.War super lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept! Lg Carena

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      17. Juni 2021 at 10:31

      Liebe Carena!

      Herzlichen DANK für Deinen Kommentar und die Rückmeldung zum Rezept! Ich freue mich total dass Du das direkt nachgekocht hast. Welche Variante hast Du denn gekocht?
      Liebe Grüße, Bine

      1. Reply
        Carena Heuer
        25. Juni 2021 at 17:32

        Die mit Hähnchenbrust und Gemüse! 👍

  2. Reply
    San
    16. Juni 2021 at 21:40

    Paste Alfredo geht immer. Vielen Dank für dieses leckere Rezept, Bine!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      17. Juni 2021 at 10:31

      Danke, liebe San! Habe mir ein bisschen Amerika auf den Teller geholt. :-)
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Alica
    5. Juli 2021 at 13:57

    Hallo Bine,
    ich bin ein bisschen kochmüde und hatte im Hinterkopf, dass du kürzlich ein simples Rezept gebloggt hast, so gab es heute die Pasta Alfredo bei uns. Sie hat uns gut geschmeckt!
    Danke für‘s Rezept!
    Viele Grüße, Alica

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      5. Juli 2021 at 15:57

      Liebe Alica,
      herzlichen DANK für Deinen Kommentar und Dein schönes Feedback zum Rezept.
      Ich bin gerade auch etwas kochmüde :-)) Verstehe Dich also nur zu gut.
      Liebe Grüße Bine

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating