Gehörtes

Podcast Update – diese Podcasts höre ich aktuell ganz gerne.

Podcasts höre ich gerne, wenn ich mit Mollie alleine unterwegs bin, wenn wir unsere morgendliche Runde durch den Wald zum See drehen oder, wenn ich allein im Auto fahre. Manchmal schmeiße ich auch eine neue Podcast Folge an, wenn ich Kartoffeln schäle oder Geschirrhandtücher bügele.

Neulich fragte mich eine Leserin, ob ich nicht nochmal ein Update schreiben möchte, was ich aktuell ganz gerne höre. Mein erster Gedanke war da: Hab ich doch schon und dann habe ich gemerkt, bzw. gesehen, dass ich zu letzt 2018 einen Artikel zu Podcasts geschrieben habe. Ha! Kommt mir vor wie gestern.

Mittlerweile höre ich andere und neue Podcasts, deswegen wird es jetzt tatsächlich mal Zeit für ein Update.

Podcast Empfehlung: Diese Podcasts höre ich aktuell ganz gerne.

Zu jedem Podcast habe ich Euch die entsprechende Webseite verlinkt. Das ist natürlich alles Werbung ohne Auftrag, meine ganz persönlichen Empfehlungen.

Hotel Matze

Vielleicht kennt Ihr schon das online-Städtemagazin Mit Vergnügen? Ich folge Mit Vergnügen Köln (es gibt auch noch München, Hamburg und Berlin) auf Instagram, lese immer ganz gerne deren Tipps und Infos und lache mich schlapp über den herrlich ironischen Blick auf die Stadt. Jedenfalls bin ich über Mit Vergnügen auf den Podcast Hotel Matze aufmerksam geworden, den einer der Gründer von Mit Vergnügen Matze Hielscher macht. Betreibt. Spricht. Was tut man, wenn man einen eigenen Podcast hat? Ihr wisst, was ich meine.

Matze hat nicht nur eine sehr angenehme Stimme, er hat auch immer tolle Gäste in seinem Büro in Hamburg. Alles was Rang und Namen hat, stand ihm schon Rede und Antwort. Viele seiner Interview Gäste kenne oder kannte ich nicht und habe sie, ihren Job, ihre Mission, ihre Lebensziele, gerne kennengelernt.

Zitat Matze: Ich treffe mich hier mit spannenden Künstler*innen, mit smarten Unternehmer’innen und schlauen Typen und versuche herauszufinden wie die so ticken. Ganz genauso ist. Absolute Hör-Empfehlung.

Zur Podcast Webseite

Frisch an die Arbeit

In diesem Zusammenhang möchte ich auch noch einmal auf den Podcast Frisch an die Arbeit von ZEIT online hinweisen. Ebenfalls ein Interview Podcast und ebenfalls ein sehr sympathischer Moderator. Daniel Erk hat auch immer wieder interessante Menschen am Mikro, denen ich gerne zu höre.

Super toll und interessant fand ich z.B. die Folge mit Jörg Schönenborn. Oder mit El Hotzo.

Zur Podcast Webseite

Die sogenannte Gegenwart

Bleiben wir bei der ZEIT: Die sogenannte Gegenwart. Diesem Podcast habe ich im April 2021 einen eigenen Blog-Artikel gewidmet. Nach wie vor höre ich Nina Pauer, Ijoma Mangold und Lars Weisbrod sehr gerne zu, wenn sie über Phänomene der Gegenwart sprechen. Hier könnt Ihr Euch meinen Artikel gerne durchlesen.

Zur Podcast Webseite

Baby got business.

In dem Podcast Baby got Business von Ann-Katrin Schmitz geht es um die Social Media Landschaft und deren Geschäftsmodelle. Instagram, Facebook, Snapchat & Co. sind hier die Themen. Machmal spricht Ann-Kathrin alleine eine Folge, manchmal unterhält sie sich mit Gästen und quetscht diese regelrecht aus.

Ihre Gäste sind immer Profis und Experten in ihrem jeweiligen Bereich. Zum Beispiel Dr. Theo Pham, der uns in die Welt von Social Media und Influencer Marketing in China mitnimmt. Super spannend! Oder Luisa Dellert, die u.a. über Kritik und Shit Storms im Netz erzählt. Auch super: Die Folge mit Heiko Hebig von Instagram.

Wer sich also in der Social Media Welt tummelt, wer vielleicht auch einen Blog schreibt oder ein eigenes Business führt, der ist bei Ann-Kathrin immer richtig, denn bei jeder Folge lernt man Neues.

Zur Podcast Webseite

Gemischtes Hack

Ein ganz anderer Podcast, ein reiner Unterhaltungspodcast, den ich aber super gerne höre und den hier viele sicherlich schon kennen: Gemischtes Hack von Felix Lobrecht und Tommy Schmidt.

Mal blödeln sie nur rum, mal wird’s ernst. Mal sprechen sie über gegenwärtige Situationen oder Probleme, mal quatschen sie einfach nur aus ihrem Alltag.

Sie sind immer am Puls der Zeit, schweifen gerne ab, lassen uns an ihren Gedanken teilhaben. Man hat das Gefühl, man sitzt mit ihnen am Tisch oder wenigstens am Nachbartisch im Café und man kann nicht anders: man muss zuhören. Und dabei natürlich so tun, als würde man selbst ganz konzentriert das Buch, die Zeitschrift, das Internet, lesen. :-)

Zur Podcast Webseite (Spotify)

NDR Info – Das Corona Virus Update

Ja, auch diesen Podcat höre ich immer noch und immer mal wieder. Mitte 2020 war er meine weekly dosis of information. Ich habe mir alles angehört, was Herr Drosten zu sagen hatte, was er uns geraten und erklärt hat.

Im Laufe des letzten Jahres habe ich nicht mehr ganz so regelmäßig reingehört, aber immer, wenn es mal wieder was Neues gibt, also neue Erkenntnisse, neue Varianten, neue Regeln, dann höre ich gerne, was die Wissenschaftler dazu zu sagen haben.

Mittlerweile ist ja auch Sandra Ciesek an Bord, der ich auch sehr gerne zuhöre, weil sie eine so angenehme Stimme hat und einfach toll erklären kann.

Zur Podcast Webseite

punktEU von WDR

Hier geht’s, Ihr ahnt es, um die EU. Und zwar nicht nur durch die Politik-Brille gesehen und geprochen, sondern alles, was irgendwie mit der EU zu zu tun. Die letzte Folge drehte sich z.B. um die diesjährigen Kulturhauptstädte Kaunas, Esch sur Alzette, und Novi Sad. In der vorherigen Folge ging es um die Lage in der Ukraine.

Alle Folgen sind i.d.R. um die 30 Minuten lang. Also keine EU-Politik-Überdosis, sondern einfach solider Überblick oder ein guter Einblick zum jeweiligen Thema.

Zur Podcast Webseite


Und damit bin ich am Ende meiner Empfehlungen. :-) Hört Ihr Podcasts? Beim Spazieren, beim Bügeln, Nähen oder Kochen? Und wenn ja, was hört Ihr gerne? Eher Richtung Nachrichten, Information oder Menschen und Unterhaltung? Vielleicht habt Ihr ja noch einen Tipp für mich.

Liebe Grüße
Bine

was davor geschah
nächster Artikel

7 Comment

  1. Reply
    nina. aka wippsteerts.
    26. Januar 2022 at 05:13

    Beim Schaffen im Haushalt höre ich auch gern Podcasts. Mal nur kurze über die Geschichten höher Songs, mal über Geschichte, Bücher oder auch das Corona Update. So unglaublich vielfältig
    Danke Dir und liebe Grüße
    Nina

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Januar 2022 at 09:13

      Das stimmt Nina, das Angebot ist super vielfältig und je nachdem was ich dabei tue, wähle ich. Manchmal muss man ja auch richtig hinhören. ;-)
      Liebe Grüße Bine

      1. Reply
        Sabine Keller
        26. Januar 2022 at 21:13

        Liebe Bine,
        ich liebe Podcasts und höre einige sehr regelmäßig. Täglich zur Information höre ich “Heute wichtig” mit dem tollen Michel Abdollahi, “Betreutes Fühlen” mit Atze Schröder und Leon Windscheid erklärt mir psychologisches Wissen auf ansprechende Art, ich liebe “Toast Hawaii” mit Bettina Rust, für die politische Bildung mag ich Jörg Thadeusz auf WDR oder den Maischberger-Podcast. Die zwei sind einfach tolle Interviewer. Toll ist auch von der Zeit “Verbrechen” und “Alles gesagt”.
        Und ich bin ein Mega-Fan von Bärbel Schäfer und Susanne Fröhlich mit “Ausgesprochen Fröhlich mit Schäfer”. Da je Määdsche, no häst do jet ze hüre 😉.
        Vielen lieben Dank für deine Empfehlungen, Hotel Matze ist großartig!

  2. Reply
    Susanne
    26. Januar 2022 at 09:22

    Hallo Bine,
    danke für Deine Tipps. Seit ich mich im letzten Jahr mit meinen Finanzen auseinandergesetzt habe, höre ich überwiegend Finanztipps für Frauen, wie ‘Madame Moneypenny’ oder ‘auf Geldreise’. Zur reinen Unterhaltung höre ich gerne den Krimi-Podcast ‘kein Mucks’ mit Bastian Pastevka.

  3. Reply
    Miriam
    26. Januar 2022 at 10:40

    Mist, die Podcasts kenn ich und höre ich auch sehr gerne (vom Coronapodcast mal abgesehen) ;-) Frisch an die Arbeit mag ich auch sehr! Aber genial, deinen 2018er Artikel zum Thema hab ich nicht mehr gekannt und höre mich jetzt mal da durch.
    Vielen Dank für die Empfehlungen!
    LG, Miriam

  4. Reply
    Nina
    26. Januar 2022 at 14:58

    Das ist ein sehr schöner und abwechslungsreicher Überblick. Da werde ich doch das eine oder andere mal unter die Lupe nehmen! Generell mag ich so Quatsch-Laber-Podcasts nicht so gerne, ein bisschen was möchte ich schon gern für mich mitnehmen. Ich höre bisher eigentlich nur Finanz-Podcasts (vorzugsweise “Der Finanzrocker”, “Der Finanzwesir rockt” oder ab und an “echtgeld.tv”), aber der Finanzrocker Daniel Korth hat noch einen weiteren Podcast “Mehr Mut zum Glück”, von dem ich erst kürzlich eine Folge gehört habe, weil sie mich thematisch interessierte. Die war aber so gut, dass ich mir den Rest auch noch geben werde – alles Interviews mit Leuten, die einen krassen Lebenswandel hinter sich haben und irgendwann einfach ins kalte Wasser gesprungen sind und einen Neuanfang gewagt haben. Ganz liebe Grüße aus Kölle, Nina

  5. Reply
    doro
    26. Januar 2022 at 17:53

    Vielen Dank für die Anregungen. Ich höre auch immer wieder gerne Podcasts.
    Wenn es etwas Informatives sein soll, kann ich “Acht Milliarden” vom Spiegel sehr empfehlen. Dort werden außenpolitische Themen mal etwas ausführlicher beleuchtet. Fällt mir beim Beispiel Ukraine so ein, weil ich gar nicht so genau wusste, wie es zur momentanen Situation gekommen ist.
    Überhaupt kann ich die Spiegel-Podcasts sehr empfehlen, z. B. zur Innenpolitik “Stimmenfang”.
    Wenn’s dann einfach mal nur lustiges Gelaber, ab und an mit Tiefgang sein soll, wäre “Talk ohne Gast” mit Till Reiners und Moritz Neumeier prima.
    Kein aktueller Podcast, aber die alten Folgen sind sehr hörenswert: “Jokes”. Hier spricht Till Reiners mit anderen Comedians, wirklich spannende Gespräche.
    Liebe Grüße
    Doro

Schreibe einen Kommentar