Gebackenes

Eierlikörkuchen. Super einfach und gelingsicher, mit Puderzucker und Sahne oder einfach pur.

Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog

Diesen köstlichen Eierlikörkuchen durfte ich neulich bei einer Freundin probieren. So lecker! Das zweite Prädikat dieses Kuchens lautet: Absolut gelingsicher. Das kann ich bestätigen, hab’s schon zweimal ausprobiert.

Kaffee und Eierlikörkuchen und ein bisschen quatschen.

Eigentlich war ich nur auf einen schnellen Kaffee bei meiner Freundin. Nur ein Stündchen quatschen, sich mal wieder sehen, fragen, wie es so geht, was es Neues gibt. Während wir zusammen saßen, klingelte es an der Türe und kurz darauf stellte meine Freundin einen Teller, auf dem sich ein paar Stücke Eierlikörkuchen türmten, vor mich hin. Ein Gruß aus der Küche von nebenan. Also wurde aus dem schnellen Kaffee ein Kaffee mit Kuchen.

Unser Gespräch mussten wir kurz unterbrechen, denn ich musste in vollen Zügen und mit all meinen Sinnen diesen luftigen Kuchen genießen! So lecker! Ich bat meine Freundin sofort ihre Nachbarin nach dem Rezept zu fragen und freute mich sehr, als ich später wieder zu Hause war, über die eintrudelnde Whatsapp mit Rezept.

Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog
Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog

Und so buk ich den Kuchen ein paar Tage später zum Geburtstag meiner Mama und noch einmal ein paar Tage später für uns und für Euch, damit ich Fotos machen konnte.

Das Original Rezept ist ein reiner Rührkuchen, der in der Springform oder in der Gugelhupf-Form gebacken wird.

Ich habe ihn noch mit Sahne {und die wiederum mit einem Klecks Schmand und einen Schwapp Eierlikör}, mit Puderzucker und Schokoraspeln etwas gepimpt und aufgehübscht. Kann man machen, muss man aber nicht.

Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog

Sowas von simpel. Einfacher geht’s nicht.

Das Rezept, bzw. das Backen dieses Kuchens ist sowas von simpel: Ich habe die Rührschüssel auf die Küchenwaage gestellt und der Reihe nach die Zutaten hineingegeben und gleichzeitig abgewogen. Dann habe ich die Schüssel in die Küchenmaschine gestellt, den Mixer angeworfen und ihn ein paar Minuten kräftig rühren lassen.

Der flüssige Teig wird dann in die gefettete Form gekippt, die Form in den Ofen geschoben und rund 45 Minuten später ist er schon fertig.

Ihr könnt ihn pur, auf die Hand, genießen oder mit Puderzucker oder mit Sahne garnieren.

Diese Kuchenform  , die den Kuchen in unterschiedliche Kuchenstücke backt, die habe ich im Kellerschrank gefunden. Ich habe sie vor 100 Jahren mal zugeschickt bekommen… konnte mich aber nicht mehr erinnern, wann. Deswegen habe ich mich gerade mal durch über 2.500 Beiträge hier geklickt und gelesen und dann dieses 12 von 12 Posting aus dem Jahr 2014 gefunden. :-) Damals habe ich in der Form einen klassischen Marmorkuchen für den Weihnachtsbasar in der Schule gebacken.

Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog

Rezept

Eierlikörkuchen

  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 225 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 ml Speiseöl {geschmacksneutral, z.B. Sonnenblumenöl}
  • 5 Eier

So einfach und so schnell:

Alle oben genannten Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und dann mit dem Mixer des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem glatten und flüssigen Teig mixen.

Eine Back- oder Silikonform mit weicher Butter auspinseln und mit Mehl auskleiden.

Den Teig in die Form kippen und bei 150° Grad Umluft im Backofen ca. 45 bis 60 Minuten backen.

Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog

Für die Sahne-Deko:

Solltet Ihr Eurem Kuchen auch eine Sahne-Deko verpassen wollen… so habe ich es gemacht:

Einen Becher Sahne mit einem Tütchen Sahnesteif steif schlagen. Einen Eßlöffel Schmand und einen Schwapp Eierlikör unterheben.

In einen Spritzbeutel eine Lochtülle setzen, die Sahne in den Spritzbeutel umfüllen und damit Schlangenlinien auf dem Kuchen – oder so wie bei mir – nur auf einzelne Stücke spritzen.

Die anderen Kuchenstücke mit Puderzucker bestreuen und zum Schluss Schokoraspeln auf die Kuchenstücken streuen.

Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog

Große Eierlikör-Liebe

Früher gehörte für mich Eierlikör immer in den Frühling, immer um Ostern herum. Ich mag den aber so gerne – den gibt’s das ganze Jahr bei uns und bei jeder Gelegenheit. Am liebsten in diesen kleinen Schoko-Waffel-Becherchen.

Aber auch zum Backen und für Desserts eignet sich Eierlikör ganz hervorragend und so gibt es hier auf dem Blog schon das ein oder anderen Eierlikör-Rezept:

Rezept: Eierlikörkuchen - Rührkuchen mit Eierlikör, ganz einfach und gelingsicher | Was backe ich heute? | Kuchenrezept | waseigenes.com - Food & DIY Blog

Liebe C., ich danke Dir für Deinen spontanen Gruß aus der Küche und für Deine Erlaubnis, das Rezept Deiner Mama hier veröffentlichen zu dürfen! Dein, bzw. ihr Eierlikörkuchen wurde hiermit auf meine Liste “Beste und schnellste Kuchen” aufgenommen. :-)

Und Euch, liebe Leserinnen und Leser wünsche ich nun ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
Bine

Konstantin Slawinski Backform SL14 S-XL Cake - Kuchenform für 15 unterschiedlich große vorportionierte Stücke
  • Außergewöhliche Backform mit 15 ganz unterschiedlich vorportionierten Stücken
  • Für Kuchen-Junkies. Für halbe Portionen. Für Nimmersatte. Für Diät-Macher. Für Unentschiedene. S-XL CAKE ist ein starkes Stück für alle.
  • Früher mussten Augenmaß und Handarbeit den Kuchen mühsam teilen, jetzt backt die kluge Hausfrau vor - mit dieser Silikon-Form.
  • Eingebaute Soll-Schnittstellen und verschieden hohe Plateaus zaubern Stück für Stück 15 ganz unterschiedliche Portionen.

Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Original Kaiser La Forme Plus Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie, Weiß /Silber
  • Inhalt: 1x Spritzbeutel (40 cm), 1x Adapter, 5x Spritztüllen (geschlossene Sterntülle 16mm, geöffnete Sterntülle 13mm, Kronentülle 15mm, Sternbandtülle 16mm, Lochtülle 11mm) - Artikelnummer: 2300666150
  • Material: kochfester Spritzbeutel aus Baumwolle mit beschichteter Innenseite. Tüllen aus Edelstahl Rostfrei 18/10. Adapter aus Kunststoff - alle Teile sind spülmaschinengeeignet
  • Der reißfeste Spritzbeutel mit Schneidehilfslinie, für optimalen Sitz des Tüllenadapters, überzeugt mit seinem großen Füllvolumen und die einfache und saubere Tüllenfixierung durch den Adapter
  • 5 verschiedene Tüllen für einfaches, gleichmäßiges Garnieren, Verzieren und Dekorieren von Spritzgebäck, Torten, Cupcakes und anderen Speisen - sie erzeugen Rosen, Sterne, Blüten und Blätter
  • Durch die extra glatte Innenbeschichtung kann der Spritzbeutel nach der einfachen Reinigung wiederverwendbar und ist dadurch umweltfreundlicher als Einweg-Spritztüten

Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rezept drucken
5 from 2 votes

Eierlikörkuchen

Super einfach und gelingsicher, mit Puderzucker und Sahne oder einfach pur.
Gericht: Eierlikörkuchen, Kaffee und Kuchen, Kuchen, Kuchenrezept
Keyword: #waseigenesrezept, Backen, Backen für die Familie, Eierlikör, Eierlikörkuchen, einfache Rezepte, gelingsicher, Kaffee & Kuchen, Kuchenrezept, Rührkuchen mit Eierlikör, schnell und einfach, schnelle Rezepte, Was backe ich heute?
Portionen: 12
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 225 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 ml Speiseöl {geschmacksneutral, z.B. Sonnenblumenöl}
  • 5 Eier

Für die Sahne-Deko

  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Tütchen Sahnesteif
  • 1 EL Schmand
  • 1 Schwapp Eierlikör
  • Puderzucker
  • Schokoraspeln

Anleitungen

  • Alle oben genannten Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und dann mit dem Mixer des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem glatten und flüssigen Teig mixen.
  • Eine Back- oder Silikonform mit weicher Butter auspinseln und mit Mehl auskleiden.
  • Den Teig in die Form kippen und bei 150° Grad Umluft im Backofen ca. 45 bis 60 Minuten backen.

Für die Sahne-Deko

  • Einen Becher Sahne mit einem Tütchen Sahnesteif steif schlagen. Einen Eßlöffel Schmand und einen Schwapp Eierlikör unterheben.
  • In einen Spritzbeutel eine Lochtülle setzen, die Sahne in den Spritzbeutel umfüllen und damit Schlangenlinien auf dem Kuchen – oder so wie bei mir – nur auf einzelne Stücke spritzen.
  • Die anderen Kuchenstücke mit Puderzucker bestreuen und zum Schluss Schokoraspeln auf die Kuchenstücken streuen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com/ ♡ Solltest Du das Rezept ausprobieren, dann lass mich gerne wissen, wie es Dir geschmeckt hat. 
was davor geschah
nächster Artikel

13 Comment

  1. Reply
    RD
    22. Januar 2022 at 19:51

    5 stars
    War sehr, sehr lecker 👍🥰

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      23. Januar 2022 at 10:03

      😘 Das kann ich nur bestätigen!

  2. Reply
    Silvia
    26. Januar 2022 at 11:14

    5 stars
    hjam! Alle Deine Rezepte sind der Hammer! Und dieser erst recht – genau das Richtige in dieser trüben Zeit – zusammen mit dem Schneegestöber wird alles wieder hell :)

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Januar 2022 at 16:15

      Vor allem mit dem Schneegestöber, liebe Silvia! :-)))

  3. Reply
    Caroline
    26. Januar 2022 at 15:58

    Ich bin etwas verwundert: 500ml flüssige Zutaten auf 250g Mehl und Stärke und dazu 5 Eier, ist der Teig nicht sehr flüssig? Und wie ist später die Konsistenz des Kuchens?
    LG
    Caroline

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. Januar 2022 at 16:14

      Ja, liebe Caroline, der Teig ist flüssig (siehe Anleitung erster Absatz) und wenn er fertig gebacken ist, ist er wunderbar fluffig und luftig.
      Liebe Grüße Bine

      1. Reply
        Caroline
        3. Februar 2022 at 12:10

        Du hast Recht, er ist total luftig und war ratzfatz aufgegessen. Und diese Farbe: knallgelb, der Wahnsinn.
        LG Caroline

        1. Reply
          Bine | was eigenes
          4. Februar 2022 at 06:32

          Tausend DANK liebe Caroline! Ich freue mich riesig, dass Euer Kuchen ratz fatz aufgegessen war. :-))
          Liebe Grüße Bine

  4. Reply
    Iris
    13. März 2022 at 07:57

    Liebe Bine, der Kuchen ist wunderbar lecker. Ich habe ihn zum heutigen Geburtstag meines Mannes gebacken, da wir aber an diesem Wochenende alleine feiern, haben wir ihn gestern schon angeschnitten. Auch Dein Vorschlag mit der Backform ist toll. So kann jeder ein Stück in seiner Wunschgröße bekommen. Wenn die Kinder dann zum gemeinsamen Feiern kommen, werde ich Deine glutenfreie Version probieren. Vielen Dank und einen sonnigen Tag. LG Iris

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      13. März 2022 at 08:59

      Liebe Iris, ich danke Dir vielmals für Deine Rückmeldung. Freue mich riesig, dass Du das Rezept ausprobiert hast und offensichtlich auch die Form gekauft hast. Die ist wirklich gut und witzig mit diesen unterschiedlichen Größen. :-)
      Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße Bine

  5. Reply
    Andrea
    3. April 2022 at 17:03

    Hi,
    Sonnenblumenöl-z.zt. Mangelware….kann ich auch Rapsöl verwenden?

    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      4. April 2022 at 10:19

      Liebe Andrea,
      ja leider… als ich das Rezept veröffentlicht habe, gab es noch genügend Sonnenblumenöl.
      Ich würde jetzt auch zu Rapsöl greifen. Das ist auch recht geschmacksneutral.
      Liebe Grüße Bine

  6. Reply
    IrisG
    15. April 2022 at 19:36

    Ich habe Olivenöl genommen. Schmeckt auch super

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating