, , ,

Wer im Sommer Kappes klaut, hat im Winter Sauerkraut.

Beim ersten Blick aus dem Fenster heute morgen, dachte ich, ich traue meinen Augen nicht. Schnee! Wie schön- ja, wirklich. Ich mag Schnee und bin der Meinung, da wir schliesslich noch Winter haben, dass er durchaus eine Daseinsberechtigung hat. Und am Wochenende mag ich ihn besonders gerne.
Passend zum nasskalten Wetter gab es heute ein ordentliches Winteressen. Sauerkraut (nicht geklaut!) mit Kassler, Senf und selbstgemachten Kartoffelpü. Köstlich.sauerkraut kassler kartoffelpürree was eigenes

Der Arbeitsschneemann, gerüstet mit Obi-Knie-Matte, Kehrblech und Eimer, wird seinen Dienst morgen im Baumarkt wohl nicht antreten können… er verliert gleich seinen Kopf, denn draussen schmilzt die weiße Pracht schon wieder.
schneemann+was+eigenes
Habt‘ einen gemütlichen Sonntag! Liebe Grüße, Bine
10 Kommentare
  1. HeideRabauken sagte:

    Huhu,
    sieht total lecker aus!Bei uns liegt auch noch jede Menge Schnee…da war ich richtig in Nählaune für Kuschelsachen.Vielleicht magst Du ja mal schauen!
    Liebe Grüßen und einen schönen Wintersonntag
    Ria

    Antworten
  2. Heidi Tutzer sagte:

    Hallihallo, wir hatten heute auch Sauerkraut (gekauft) und Kassler. Allerdings gabs Salzkartoffeln dazu. Und unser Schnee taut leider noch
    nicht. Bis heute morgen mussten wir schieben und schaufeln. Morgen soll
    es besser werden. Bin ich froh.
    Einen schönen gemütlichen Sonntagabend
    LG Heidi

    Antworten
  3. Juju sagte:

    Das mit dem Schnee, das seh ich genauso: Schnee darf im Winter ruhig sein. Besser als Matsch. Nur zu kalt ist mir dann und wann… aber dafür ists hübsch, wenn man rausguckt. :)

    Antworten
  4. Kathrin sagte:

    *lach* Bei DER Überschrift musste ich doch gleich mal schauen, wo du eigentlich her kommst. Könnte quasi „nebenan“ sein ;-) Das sieht total lecker aus und ich sehne mich gerade nach Mamas Küche, auch wenn ich eigentlich gar nicht so der Fan von klassisch deutscher Küche bin. Aber DIE Kombi finde ich großartig! Hätte ich das gewusst, hätte ich heute bei meinem Tagestrip nach Bonn einen fixen Abstecher gemacht :-)
    LG Kathrin

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.