,

Chucks Geburtstagseinladung.

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Hattet Ihr ein schönes (langes) Wochenende? Wir haben unseres sehr genossen, haben viel Zeit im Garten verbracht, waren bei Ikea, haben mit der besten Nachbarschaft ein kleines Straßenfest veranstaltet und mit alle man das spannende WM-Spiel verfolgt. Unter freiem Himmel, mit Fassbrause, gegrillten Würstchen und einer Horde Kinder. War das aufregend!

Heute zeige ich Euch eine kleine Bastelidee: die Geburtstagseinladung vom Tochterkind. Schon vor drei Jahren feierte sie ihren Kindergeburtstag in einer Ton- und Kreativwerkstatt einer lieben Bekannten. Damals feierten wir einen Schmetterling Geburtstag. Dieses Jahr wollte sie wieder mit ihren Gästen einen Tonrohling glasieren. Beim Auswählen des Rohlings, es standen u.a. Muffin-Schälchen, Tassen, ect. zur Auswahl, entschied sie sich ganz schnell für einen Turnschuh-Rohling (klick), der die Form eines Chucks hat und gleichzeitig als Spardose genutzt werden kann.

DIY Einladung | Kindergeburtstagseinladung | Einladung zum Kindergeburtstag selber basteln | Chucks aus Papier | waseigenes.com

Dass die Einladung ebenfalls wie ein Converse Schuh aussehen sollte, war klar. Ich habe daraufhin einen Schablone gemalt, mit Hilfe dieser das Tochterkind und ihre Freundin die bunten Chucks ausschnitt. Der weisse untere Teil und die Kappe wurden anschliessend auf den bunten Schuh geklebt und mit einem dicken schwarzen Filzstift umrandet. Für Sterne-zeichnen bin ich zu doof, sie werden bei mir immer krumm und schief, deswegen musste hier eine fertige Schablone her halten. Es ist zwar nicht der klassische Chucks-Stern, aber die Damen waren damit einverstanden. Zum Schluss haben wir mit einer kleinen Sternchen-Lochzange Löcher gestanzt und mit Geschenkband die Schnürsenkel durchgezogen und eine Schleife gebunden.

DIY Einladung | Kindergeburtstagseinladung | Einladung zum Kindergeburtstag selber basteln | Chucks aus Papier | waseigenes.com

Den Einladungstext habe ich fix am Computer geschrieben, ausgedruckt und hinten drauf geklebt. Ratz-fatz-fertig ist die Chucks Geburtstagseinladung. Als ich die fertigen Einladungen auf das blau bemalte Holzbrett legte, um sie zu fotografieren, fiel mir ein, dass ich im Keller noch gaaanz kleine mini-Chucks in Größe 6  vom kleinen Mann hängen habe. Die mussten unbedingt mit auf’s Foto. Schon im Juni 2009 habe ich Euch diese Schühchen hier einmal gezeigt. Damals passte er noch rein! ;-)

DIY Einladung | Kindergeburtstagseinladung | Einladung zum Kindergeburtstag selber basteln | Chucks aus Papier | waseigenes.com
Leider habe ich verpasst, die fertig glasierten Chucks-Spardosen aller Kinder zu knipsen. Sie sehen wirklich super aus. Einige haben ihre Rohlinge kunterbunt angemalt, andere nur in rot-weiss oder blau-weiss. Super cool! Fast alle wollten auch einen Stern auf der Seite oder ihren Anfangsbuchstaben drauf malen. Hier gibt es ein Bild von Töchterchens Chuck.

Nach der Löwen Einladung und dieser Chucks Geburtstagseinladung wären wir mit dem Thema Einladung-basteln für 2014 durch. Tschakka! Alle Postings rund um das Thema Kindergeburtstag habe ich übrigens auf dieser Seite (klick) zusammen gefasst.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße, Bine

7 Kommentare
  1. Heike sagte:

    Liebe Bine,

    welch eine supercoole Idee! Da stimmt der Geburtstag vom Anfang bis zum Ende. So eich Chuck würde sich bestimmt auch als Kuchen gut machen:-) Meine Tochter ist zwar erst dreieinhalb, dafür aber bereits schon chucks-süchtig. Wie schön, dass ich beruflich regelmäßig in die USA reisen darf, wo es herrlich ausgefallene Chucks gibt.

    LG und einen schönen Wochenstart!

    Antworten
  2. Carmen sagte:

    Schöne Idee. Geburtstagspartys liegen dieses Jahr zum Glück schon alle hinter uns, dafür stehen noch ein paar Abschiedsfeste an.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Antworten
  3. Kathrin sagte:

    Das ist eine schöne Idee! Chucks sind ja zeit- und generationslos. Die Spardose ist einfach nur genial. Am liebsten würde ich ein anderes Wort mit G schreiben – ich meine natürlich großartig :D

    Meine Tochter ist ein Dezemberkind und hatte sich zum Geburtstag eine Sommerparty gewünscht. Damals sagte sie schon: „Mama, kann man auf die Einladungen FlipFlops malen?“ Ich glaube, ich werde FlipFlops ausschneiden ;) . Nun muss sie aber erstmal vom vermaldeiten Drüsenfieber genesen.

    Liebe Grüsse
    Kathrin

    Antworten
  4. MiME sagte:

    Das ist ja eine super witzige Idee!!! Finde ich großartig! So schön farbenfroh. Aber die Schnürsenkel sind ja der Hit! Wunderschöne Grüße und einen sonnigen Tag… Michaela :-)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.