,

Halloween DYI: Dosen Gespenster, Toilettenpapier Mumien & Pompom Spinnen. Bei uns gruselt es!

Halloween Deko | Basteln mit Kindern | Pompom Spinnen basteln | waseigenes.com DIY Blog

Ich habe mit Halloween ja nicht so viel am Hut, wenn ich ehrlich bin. Einmal habe ich so richtig Halloween gefeiert: Als ich vor 20 Jahren Au Pair in der Nähe von Washington D.C. war. Meine Gastfamilie war, wie wahrscheinlich alle Amerikaner, total Halloween-jeck. Es wurden Kostüme gekauft und verkleidet ein Termin beim Fotografen gemacht. Ich ging mit den Kindern am Nachmittag durch unsere Neighborhood und schrie die Nachbarn an, sie sollen Süßes rausrücken! Wenn nicht, gäbe es Kasalla! (Da ist mir das heimische Martinssingen ja um einiges sympathischer!) Am Abend fuhr ich mit meinen Mädels nach Georgetown und feierte so eine Art „Kneipen-Halloween“. Es hat schon Spass gemacht, aber es ist eben nicht so meins. Zumindest hier in Deutschland. In Amerika war das was anderes, weil es eben alle machten.

DIY Halloween Deko | DIY Dosengespenster | Basteln mit Kindern | Gespenster aus Dosen und Toilettenpapier | Herbst 2016 | waseigenes.com DIY Blog
Deswegen gibt es bei uns im Oktober auch eigentlich keine üppige Halloween Deko. Dieses Jahr aber schon, denn meine Kinder meinten letztes Wochenende, dass sie gerne diese Dosengespenster basteln möchten. Gesehen haben sie sie bei Pinterest. Mutti hatte noch vier leere Dosen in ihrem Bastelkeller gebunkert und so wurden aus Mais- und Kidneybohnen-Dosen Gespenster.

DIY Dosengespenster | DIY Halloween Deko.

So haben sie es gemacht: Erst haben sie die Dosen weiß angemalt, dann mit schwarzer Farbe die Gesichter aufgemalt und die Wackelaugen aufgeklebt. Danach haben sie Toilettenpapier in Streifen geschnitten und von innen mit Washi-Tape festgeklebt. Zum Schluss mit einem spitzen Werkzeug ein Loch oben eingestochen, Kordel durchgesteckt und aufgehängt. Zwei hängen am Treppengeländer im Flur, eines an der Küchenlampe und eines im Wohnzimmer.

DIY Halloween Deko | DIY Dosengespenster | Basteln mit Kindern | Gespenster aus Dosen und Toilettenpapier | Herbst 2016 | waseigenes.com DIY Blog

DIY Pompom Spinnen mit Wackelaugen

Bei den Pompom Spinnen habe ich etwas geholfen. Aber eigentlich haben mir meine PomPom-Maker* geholfen. Die Dinger sind goldwert. Ich habe vor einigen Jahren damit einen Haufen PomPoms gewickelt und daraus diesen Weihnachtskranz hier gebastelt.

Halloween Deko | Basteln mit Kindern | Pompom Spinnen basteln | waseigenes.com DIY Blog
Die Beine haben wir aus schwarzen Pfeifenreinigern geschnitten und gebogen und diese, genau wie die Wackelaugen, mit Kleber an die Spinnen geklebt. Aus Mangel an Textilkleber haben wir Holzkleber genommen. Funktioniert!

Halloween Deko | Basteln mit Kindern | Pompom Spinnen basteln | waseigenes.com DIY Blog

DIY Toilettenpapierrollen Mumie

Zum Schluss bastelte das Tochterkind noch diese Toilettenpapierrollen Mumien. Dafür hat sie leere Toilettenpapierrollen schwarz angemalt, diese dann in Verband gewickelt und zum Schluss noch unterschiedlich große Wackelaugen aufgeklebt.

DIY Halloween Deko | Basteln mit Kindern | Toilettenpapierrolle Mumie | Herbst 2016 | waseigenes.com DIY Blog DIY Halloween Deko | Basteln mit Kindern | Toilettenpapierrolle Mumie | Herbst 2016 | waseigenes.com DIY Blog
Die Ideen haben wir alle bei Pinterest gefunden. Auf meiner AUTUMN & HALLOWEEN Pinnwand sammel ich gerade alles zum Thema Herbst, Herbstdeko, Kürbisrezepte, Kränze, Bastelideen mit Kindern oder einfach nur schönen und stimmungsvollen Fotos von goldgelben Wäldern.

A propos Herbst- mein Instagram Follower wissen, dass wir gerade in Noordwijk Urlaub machen. Hier ist auch Herbst. Wir sind heute mit den Rädern nach Katwijk gefahren und auf dem Rückweg in einen richtig herbstlichen Regensturm gekommen. Nass, bis auf die Haut sind wir gerade in unserem Ferienhaus angekommen. Jetzt machen wir es uns erstmal mit einer Tasse Kaffee und Stroop Wafels gemütlich. Stroop Wafels met Karamelsmaak. LECKER!

Herbstliche (Halloween) Grüße, Bine

 

 

*Amazonlink

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

14 Kommentare
  1. Yvette [engel + banditen] sagte:

    Liebe Bine, wusste gar nicht, daß Du Au pair in den USA warst. Hier erfährt man dann auch als langjähriger Leser immer wieder noch was Neues ;-)

    Mir geht’s auch so mit Halloween und mein Beitrag morgen sieht daher ähnlich aus: eine Bastelei, der Kinder zuliebe… Würd mich sehr freuen, wenn Du Deinen Beitrag morgen dort verlinkst-meine Linkparty „Herzlich eingeladen“ startet dann in eine neue Runde.
    Noch schöne letzte Tage an der Küste!

    GLG, Yvette

    PS: Und wie es der Zufall so will, habe ich für nächste Woche einen Post über Washington DC geplant ;-)

    Antworten
    • Bine | was eigenes sagte:

      Ohhh…. D.C. – so eine schöne Stadt! Wir schauen grad „House of Cards“ und da freue ich mich immer, wenn man was von der Stadt zu sehen bekommt! Meinen Beitrag hab ich grad bei Dir verlinkt. DANKE für den Tipp! :-)
      LG Bine

      Antworten
  2. Tabea sagte:

    Ich kann mit diesem komischen Halloween zwar gar nichts anfangen und habe es noch nie auch nur annähernd gefeiert – kein „Süßes oder Sauers“, keine Verkleidung, keine Deko…
    Aber deine Bastelideen sehen echt nicht schlecht aus, vor allem die Gespenster sehen niedlich aus :) Vielleicht sollte ich mir solche als Ganzjahres-Deko in die Wohnung hängen?

    Liebe Grüße

    Antworten
  3. Britta sagte:

    Luschtig: genau solche Spinnen sind mir vorgestern auch vom Basteltisch gehüpft! Nur in orange :o) Schade dass man keine Bilder kommentieren kann, da hätte man sie mal gegenseitig vorstellen können…
    Ansonsten ist bei uns aber auch Halloween-freie Zone: Wir wohnen in einem kinderreichen Neubaugebiet und uns grauste immer vor dem 31. Seit wir aber ein Schild mit einem durchgestrichenen Kürbis über unsere Klingel hängen, ist Ruhe :o)

    Antworten
  4. Katharina sagte:

    Ich mag HALLOWEEN total, auch wenn ich in den letzten Jahren meine Deko auch eher herbstlich statt gruselig drapiert habe! Deine Bastelideen find ich total gut und sie sind wieder der beste Beweis dafür, dass man etwas ganz tolles aus den einfachsten Sachen schaffen kann!
    Die PomPomSpinnen sind mein absoluter Favorit, auch wenn ich es sonst eher nicht so mit Spinnen habe.

    Ich wünsche dir und deiner Familie noch einen schönen Urlaub!
    Liebe Grüße Kathi

    Antworten
  5. Kali sagte:

    Hi Bine,
    bei mir ist auch immer noch nicht Halloween-Fieber ausgebrochen, auch meinen Blog halte ich Halloweenfrei. Ich war auch Au Pair in den USA, in Chicago, und Gott sei Dank hat meine Gastfamilie nicht wirklich was zu Halloween gemacht, ja die Kinder hatten Kostüme an und sind um die Häuser gezogen aber sie waren an dem Tag beim Vater und ich habe mich mit meiner Gastmutter einen gemütlichen Abend gemacht:-)
    LG, Kali

    Antworten
  6. Juliana sagte:

    Das sind echt schaurig schöne Ideen! Da wird das diesjährige Halloween mit einem kleinen Gruselkabinet gefeiert. Für die Kids ein absolutes Highlight :)

    Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.