Anleitungen, D.I.Y.

Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen. Ab hier bitte lächeln!

Heute habe ich eine schnelle DIY-Anregung für Euch: Ein Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen. Der hängt schon seit Oktober 2020 bei uns im Flur und jedes mal, wenn ich nach Hause komme und in den Flur eintrete, dann muß ich lächeln.

DIY Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen | Ab hier bitte lächeln! | waseigenes.com

Letztes Jahr, im Oktober – wir erinnern uns – wir standen damals kurz vor dem Teil-Lockdown, der am 1. November in Kraft trat; hatten wir weitestgehend ein recht normales Leben. Ich war sogar für zwei Tage in München, traf Freundinnen im Restaurant, konnte im Lieblingsstoffladen shoppen, wir machten Familienausflüge,… alles natürlich mit Abstand und Maske, Vorsicht und Rücksicht.

Im Oktober 2020 hatten wir weitestgehend ein recht normales Leben.

Dann, Mitte Oktober waren hier in NRW Herbstferien. Wir blieben zu Hause, kein Meeresluft-schnuppern in Holland, die Ferienfreizeit vom Sohnemann fand nicht statt, also machten wir es uns zu Hause gemütlich.

Wie schön, dass ich hier regelmäßig meinen monatlichen Rückblick schreibe und veröffentliche. Mittlerweile ist er für mich zum Corona Tagebuch geworden, eine Gedankenstütze, eine Erinnerungshilfe.

Jedenfalls nahm ich im Oktober letzten Jahres endlich ein Projekt in Angriff, was ich schon lange umsetzen wollte: Ich streichte eine Wand in unserem Flur blau. Ein ziemliches knalliges und gewagtes Blau. Noch heute finde ich sie toll. Und für diese Wand bastelte ich eine Deko: Einen Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen.

DIY Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen | Ab hier bitte lächeln! | waseigenes.com

Und so habe ich das gemacht:

Bilderrahmen mit Schriftzug
& Trockenblumen

Material:

  • Ein tiefer Bilderrahmen, den man befüllen kann
    {gibt es zum Beispiel bei Ikea oder auch hier }
  • ein weißer Stift, mit dem man auf Plexiglas schreiben kann
    {z.B. der Pintor  Marker von Pilot
  • Washi Tape
  • ein paar Trockenblumen
  • schwarzes Papier
  • Klebestift
  • ein ruhiges Händchen und eine schöne Schrift – oder:
  • ein Schreibprogramm oder einen Drucker
Bastelanleitung: DIY Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen | Ab hier bitte lächeln! | waseigenes.com

Ich hab den Schriftzug nicht so aus der Hand geschrieben. Das war mir etwas zu heikel. Ich habe ihn am Computer geschrieben, gespiegelt und dann ausgedruckt.

Das Blatt Papier mit dem Schriftzug, habe ich dann an die Plexiglas Scheibe mit Washi Tape geklebt und den Schriftzug mit dem weißen Stift nachgemalt.

Bastelanleitung: DIY Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen | Ab hier bitte lächeln! | waseigenes.com

Auf die hintere, beige-braune Bilderrahmenwand habe ich das schwarze Papier mit einem Klebestift geklebt.

Dann habe ich die Trockenblumen mit der Heißklebepistole am unteren Rand festgeklebt.

Bastelanleitung: DIY Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen | Ab hier bitte lächeln! | waseigenes.com

Zum Schluss habe den Rahmen wieder zusammen gebaut und fertig war der Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen.

Bastelanleitung: DIY Bilderrahmen mit Schriftzug und Trockenblumen | Ab hier bitte lächeln! | waseigenes.com

Das Bild hängt nun gleichen neben der Haustüre. Da wissen unsere Besucher und Gäste – wenn wir denn Besucher und Gäste hätten – was sie hier zu tun haben: Ab hier bitte lächeln! Ganz einfach; steht ja da.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Bine

was davor geschah
nächster Artikel

6 Comment

  1. Reply
    Tina
    7. März 2021 at 19:13

    Liebe Bine,
    was für eine schöne Idee! Ich musste schon beim Lesen lächeln.
    Beste Grüße
    Tina

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      8. März 2021 at 06:38

      Herzlichen Dank, Tina! :-)

  2. Reply
    sternenglück
    8. März 2021 at 10:49

    So eine tolle Idee! Sitze lächelnd vor dem Handy 😊.
    Wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Sternie

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      8. März 2021 at 11:31

      Vielen lieben Dank, Sternie!
      Ich freue mich, dass ich Dich zum Lächeln gebracht habe :-)
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Birgit Ralle
    10. März 2021 at 16:50

    DAS finde ich mal richtig toll! Das mache ich nach!! Vielleicht für zu Hause und auch fürs Büro ….danke für die Idee
    Und den Mohnkuchen auch. Klar!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      11. März 2021 at 06:47

      Herzlichen Dank für Deine Rückmeldung, liebe Birgit! Da wünsche ich Dir viel Freude beim Basteln. :-)
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar