Kölle Alaaf!

Wenn morgens um 08:30 Uhr drei Mönche an der Ecke beim Metzger stehen, dann ist das ja erstmal nichts Ungewöhnliches. Wenn die drei Herren jedoch breit grinsend einer Gruppe weiblicher Clowns nachpfeifen und dabei genüßlich aus einer Flasche Bier trinken, dann weiss man: heute ist Karnevalserwachen.
Ich kann dem bunten Treiben im November nichts abgewinnen. Für mich ist heute Martinstag.
Jeder Jeck ist anders.
6 Kommentare
  1. Caro sagte:

    Ich als Norddeutsche stehe dem ganzen Karneval ja sehr zwiegespalten gegenüber und erinnere mich noch mit „Grausen“ an meine Studienzeit in Hessen, als ich mich auf einmal mitten im „Sturm aufs Rathaus“ wiederfand ;o)
    LG von Caro

    Antworten
  2. Linda sagte:

    Ich habe heute auch schon die ersten Clowns zum Bahnhof wandern sehen um 9.00 Uhr!!! im Regen!
    Verrückt…ich bin ja ein bekennder Karnevalsmuffel über die Jahre geworden!
    Und im November schonmal garnicht!

    LG Linda

    Antworten
  3. Ute sagte:

    Da kann ich dir nur zustimmen! Ich war heute – anscheinend zum ersten Mal in den vergangenen 22 Jahren – in Mainz unterwegs und konnte kaum glauben wie viele Narren mir da entgegen kamen. Ist mir vorher nämlich nie aufgefallen.

    Antworten
  4. Nadine von herz-allerliebst.de sagte:

    Ich verstehe dich auch. Für mich ist heute St. Martin und wir kommen gerade vom Martinsumzug des Kindergartens zurück, der so schön war – mit bunten Laternen, St. Martin auf dem Pferd, Blaskapelle, Martinliedern, Martinsmännlein aus Hefe und Kinderpunsch. So mag ich den 11.11.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Nadine
    herz-allerliebst.de

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.