,

Schinkenröllchen {Party Fingerfood Rezept}

Der kulinarische Hit für jede Party: Schinkenröllchen!
Man nehme:
eine dicke Salatgurke
200 g Frischkäse
2-3 EL grobkörniger Senf (wer’s scharf und würzig mag, gerne mehr!)
1 EL fein gehackter Dill (oder getrocknete Dillspitzen)
8-16 Scheiben gekochten Schinken
ein halber Teelöffel Honig
Schnelles Party Rezept Schinkenroellchen | was eigenes Blog

Und so wird’s gemacht: Salatgurke waschen und der Länge nach in acht Teile schneiden (bei langen Gurken kann man jedes Achtel noch einmal halbieren-> deshalb 8-16 Scheiben Schinken), mit einem Löffel die Samen entfernen, Frischkäse, Senf, Dill und Honig vermengen, die Käsemasse auf einer Scheibe Schinken geben und mit einer Gabel verstreichen, darauf eine Gurkenscheibe legen und zusammenrollen.

Beide Seiten mit eine scharfen Messer schräg abschneiden und dann die fertigen Schinkenröllchen in den Kühlschrank legen (am besten mit Frischhaltefolie abdecken).

Kurz vor dem Servieren aus der Kühlung nehmen und schräg in kleine Stücke schneiden, hochkant auf einer Platte anrichten. Fertig!

Die Schinkenröllchen schmecken köstlich, herzhaft und erfrischend zu gleich. Unsere liegen noch im Kühlschrank und kommen heute Abend mit zum Silvesterdinner.

Ich wünsche Euch heute einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

LG Bine

PS. meine Mama hat mir gerade gesagt, dass man über Silvester keine Wäsche auf der Leine hängen haben darf. Das würde Unglück bringen. Na dann, ab in den Keller!

Edit: Hier und hier gibt es noch mehr Fotos der Schinkenröllchen.

MerkenMerken

16 Kommentare
  1. buntige-svenja ;O) sagte:

    hmmmm…ich bin mit meiner waage auch beleidigt…so eine blöde kuh…die sagt einfach unwarheiten hüstel über mich…red jetzt kein wort mehr mit ihr…soll se doch in der ecke verstauben,…;O)
    ich wünsche dir und deinen lieben ein wünderschön_verzaubertes…2009…

    Melusine
    Krawel! Krawel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain;
    Trübtauber Hain am Musenginst.
    Krawel! Krawel!
    …allerliebste grüße
    svenja…;O)
    (Loriot)

    Antworten
  2. Nicole sagte:

    Hungaaaaaaaaaaaaa !
    Die sehen lecker aus..

    Schnee ist bei uns ja auch keiner – nur Eis, Eis, Eis.

    Ich wünsche Dir einen guten Start und ein gutes neues Jahr.

    Nicole

    Antworten
  3. myriam kemper sagte:

    Sieht sehr lecker aus – ich musste kurz an „Schinken Sushi“ denken ;o)
    Lieben Dank für Deine Grüße –
    auch ich möchte Dir alles Liebe für das kommende neue Jahr wünschen und natürlich einen tollen Start hinein!
    Ich bin gespannt, was alles neues entstehen wird!

    Lieben Gruß
    myriam.

    Antworten
  4. Melanie sagte:

    Na bloß gut, dass ich meine Wäsche in den Trockner getan habe ;o)
    Das Sprichwort kenne ich auch – angeblich soll man auch nicht Wäsche waschen, sonst wird man nicht reich – jetzt weiß ich wenigstens warum *lach*

    Liebe Grüße und alles Liebe und Gute fürs Neue Jahr,
    Melanie

    Antworten
  5. MalinJo sagte:

    …sag mal… haben wir etwa auch die gleiche Rezept Sammlung? Genau die gleichen Röllchen mit identischem Rezept hab ich im Oktober zu einem Geburtstag gerollt! … Unglaublich!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben auch einen schönen Rutsch und alles Gute fürs neue Jahr!
    Lg
    s.

    Antworten
  6. ichbinich sagte:

    Liebe Bine,
    ich wünsche Dir ein wundervolles, gesundes und friedliches neues Jahr.
    Deinen Blog mit Deinen wunderbaren Ideen liebe ich sehr und habe auch schon einige umgesetzt. Drum freue ich mich über Deine nette Nachricht in meinem Blog umso mehr.Lieben Dank ! Die leckeren Schinkenröllchen werde ich in ein paar Wochen – zu meinem Geburtstag – testen.
    LG Sylvie

    Antworten
  7. Gabis Naehstube sagte:

    Hallo Bine,

    Deine Schinkenröllchen sehen super lecker aus. Ich kenne die sonst nur mit Spargel. Aber diese werde ich bestimmt auch probieren.

    Die Wäsche habe ich auch rechtzeitig abgenommen.

    Ich wünsche Dir ein erfolgreiches, glückliches, gesundes 2009.

    Liebe Grüße
    Gabi

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] darf ich in der Küche weiter machen: Schinkenröllchen für das Klassen-Sommerfest heute […]

  2. […] was auf dem Geburtstags-Party-Buffet stehen sollte, hatte ich ganz flott unsere Evergreens notiert. Schinkenröllchen und Pfannkuchen-Röllchen mit Lachs (die ich gleich wieder streichen konnte, da eine Freundin sich […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.