,

DIY Aquarell Lesezeichen.

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

Es war irgendwann im letzten Sommer, als das Aquarellfieber von mir Besitz ergriff. Ich kaufte mir damals ein paar neue Pinsel, denn alle Pinsel, die ich bis dato besaß waren oll und ausgefranst und dazu einige wenige halbe Näpfchen Aquarellfarbe; rot, gelb, grün, blau, schwarz,…. was man eben so für den Start braucht.

Mit der Zeit kamen neue (halbe) Näpfchen, neue Pinsel und verschiedene Aquarellpapiere dazu, aber mein Aquarellkasten ist immer noch nicht komplett befüllt. Das muss er auch nicht, denn man kann die verschiedenen Farben wunderbar mischen.

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

Ich wollte Euch schon längst mal was hier auf dem Blog zeigen und kann nicht mal genau sagen, warum ich das bisher nicht getan habe. Meist zeige ich meine kreativen Ergüsse auf Instagram – das erste Mal am 10. Mai 2017. Unter dem Hashtag #bineaquarelliert findet Ihr alle Bilder gesammelt.

Hier auf dem Blog mogelte sich hin und wieder ein Aquarellbild ins Posting, wie z.B. der Podcast hörende Bär oder der Pumpkin Spiced Latte.

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

Wie auch immer, aquarellieren zählt seitdem zu einer wiederentdeckten Leidenschaft. Ich habe zwar früher mehr mit Acrylfarben auf Leinwänden gemalt (wie z.B. diesen riiiesigen Burger; der hing vor über 10 Jahren noch in unserer Küche), aber ich habe eben schon immer gerne gemalt. Bis dieses gerne-Tun einschlief und nun wieder erwachte.

Vor einiger Zeit habe ich ein paar Lesezeichen gemalt. Einfach so, aus einer Laune heraus. Mit Washi Tape habe ich das Aquarellpapier in schmale Streifen eingeteilt und losgelegt.

DIY Aquarell Lesezeichen

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog
DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

Einigen Lesezeichen bin ich, nachdem sie getrocknet waren, noch mit einem pigment liner von Staedtler* zu Leibe gerückt und habe die Konturen damit nachgezeichnet. Bei zwei anderen habe ich mit dem Fudenosuke (harte Spitze, schwarz) von Tombow* ein Wort, bzw. einen Satz auf die Lesezeichen geschrieben….

Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich…. {ein Zitat von Tschingis Aitmatov}

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog
Wenn ich mit Aquarellfarben male, dann bin ich während des Malens ganz oft unzufrieden. Das da auf dem Papier gefällt mir einfach nicht, sieht nicht so aus, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Mittlerweile habe ich gelernt: aquarellieren braucht Zeit. Wirklich fertig ist ein Bild erst, wenn es vollständig getrocknet ist. Erst dann gefallen mir die Farben und deren Verläufe. Oder auch nicht ;-)

Also- nicht gleich alles in die Ecke schmeißen und aufgeben, wenn die ersten Versuche nicht der Vorstellung entsprechen!

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog
Es macht einfach unglaublich Spass mit Wasser und Farben etwas zuerschaffen. Hat was Meditatives. Versucht es mal!

Und wenn Ihr Inspirationen sucht: ich hätte da ein mittlerweile gut befülltes Aquarell | watercolor – Pinterestboard– schaut Euch dort mal um.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!
Liebe Grüße, Bine

PS.: Die mit einem Sternchen markierten Links führen zu Amazon. Bestellt Ihr darüber die Stifte, erhalte ich eine kleine Provision. Die bunten Garne sind alle von Garn & Mehr

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

10 Kommentare
  1. Doro Kaiser - Grafik & Illustration sagte:

    Ohja….es hat was meditatives. Das stelle ich auch jeden Tag aufs neue fest.
    Sehr schön sind deine Lesezeichen geworden. Vorallem die, auf denen du zusätzlich gelettert hast! Toll!
    Ich freu mich auf mehr gemaltes von dir. :)

    Liebe grüße, Doro Kaiser | Grafik & Illustration

    Antworten
  2. Claudia M. sagte:

    Liebe Bine, die sind echt schön geworden! Ich wünschte, ich könnte malen… Leider reicht es maximal zu einem Strichmännchen! Dir einen tollen (eiskalten?!) Tag. Viele Grüße aus dem Süden, Claudia

    Antworten
    • Bine | was eigenes sagte:

      Vielen lieben DANK, ich sag nur: Übung macht den Meister, liebe Claudia! Jeder kann irgendwie malen…
      aber nicht jeder muss malen, nähen, stricken…. das kann ich z.B. nicht :-)
      Liebe Grüße aus dem eiskalten Hürth, Bine

      Antworten
  3. PerlenKuchen sagte:

    Liebe Bine,
    die sind alle sehr schön, nicht nur das mit den Edelsteinen :-)
    Deine Malereien und Zeichnungen sind so anders, so als hätten sie Seele. Ich weiß nicht, ob du verstehst, was ich meine. Aber ich sehe das so.
    Ich möchte auch anfangen zu malen, ob ich es kann, werde ich sehen, aber mindestens macht es mir viel Spaß ;-)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    Antworten
    • Bine | was eigenes sagte:

      Oh, was für ein schönes Kompliment. So habe ich das noch nie gesehen! Lieben DANK, Andrea!
      Versuch macht kluch…. fang an, übe, mal bei anderen ab – so mache ich es immer und immer
      wieder. Und daraus entsteht dann was, ganz bestimmt!
      Liebe Grüße, Bine

      Antworten
  4. Janina W. sagte:

    Ich finde deine Lesezeichen auch ganz toll, die hast du sehr schön gemalt! Ich wünschte ich hätte auch so ein Talent zum malen. Wünsche dir einen schönen wenn auch frostigen Tag!
    LG Janina

    Antworten
  5. Ina sagte:

    Hi Bine,

    deine Lesezeichen sind zauberhaft! Es macht Riesenspaß, dir über die Schulter zu schauen, wenn du auf Instagram malst!

    Liebe Grüße,
    Ina

    P.S. Ich bin schon gespannt auf deinen Pullover :)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.